(Multimedia-) Notebook ~600€

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung Notebook" wurde erstellt von Burnie-LP, 27.08.2013.

  1. #1 Burnie-LP, 27.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 29.08.2013
    Burnie-LP

    Burnie-LP Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    ich fang bald mein Studium an und werde dafür meinen Desktop-PC in meine WG räumen. Da ich aber oft zwischen Studium und Heimat hin und herpendeln werde, suche ich einen guten Laptop, den ich dann immer auch mit nach hause nehmen kann.
    Der soll halt für allgemeine Sachen wie Office und Internet gut sein, aber auch zum Filme gucken und evtl mal ein bisschen Zocken (und ja, mir ist klar dass notebooks nicht zum zocken gemacht sind, aber es geht mir dabei nicht darum alles auf hoher auflösung zu zocken, es wäre aber cool wenn aktuelle Spiele auf niedrigen bis vllt mittleren Einstellungen flüssig laufen würden).

    Damit ich einigermaßen mobil bin, dachte ich an ein 15-16" Notebook, ein Betriebssystem muss nicht mit dabei sein.
    Mein Budget liegt so bei 550-650€, maximal würde ich auf 700€ gehen.
    Ich habe mich schon auf notebooksbilliger.de umgeschaut, beschäftige mich allerdings noch mit dem Display. Ich weiß nich ob es unbedingt ein mattes Display sein muss oder auch ein glänzendes okay ist, außerdem kann ich nich einschätzen wie krass der unterschied zu einem full-hd display ist.

    Hier mal ein paar notebooks, die bisher in meiner engeren auswahl sind, wäre cool wenn ihr mir auch was zu den herstellern sagen könntet, wie die qualität im allgemeinen so ist:

    Lenovo:

    Lenovo Ideapad g500s

    Lenovo Ideapad g580

    Lenovo Ideapad Z500 59370777

    Lenovo Ideapad Z500 59381291

    (Hier ist quasi die ganze Preisspanne vorhanden, kann mich irgendwie nich recht entscheiden, was nun das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet)

    HP:

    HP Pavilion G6-2348SG Notebook [FreeDOS-Gaming-Knaller-i7-6GB-750GB-HD7670M 2GB] bei notebooksbilliger.de

    Acer:

    Acer Aspire V3-571G-53238G50Makk Notebook, der Bestseller mit NVidia GeForce GT 630M bei notebooksbilliger.de

    MSI:

    MSI GP60-i540M287FD Gaming Notebook [39,6cm (15.6") / i5-3320M / 8GB / 750GB / 740M] bei notebooksbilliger.de


    Ich weiß, hab jetzt hier alles n bisschen vollgeklatscht, aber das waren jetzt die modelle, die ich gefunden und für meine anforderungen als geeignet gehalten habe. Wäre cool wenn ihr mir weiterhelfen könntet ;)
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 27.08.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.889
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Muss nicht, ist aber gerade bei wechselnden Lichtverhaeltnissen von Vorteil. Darauf werden Lampen oder die Sonne nicht gespiegelt und stoeren das Bild somit nicht. Hochglanz sieht gut aus, macht aber nur dann Sinn, wenn man das Geraet nicht unterwegs mit wechselnden Lichtverhaeltnissen einsetzt.

    Ich wuerde den Acer aus der Liste streichen. Gehaeuse sind im Allgemeinen zu weich fuer mobilen Einsatz. Lueftung ist relativ schwach, sodass diese Geraete gerne heisslaufen und sich abschalten. Fuer Office reicht das, beim Gaming ist dann aber schnell Ende.

    Lenovo sind sehr robust gebaut, immerhin steckt da die Notebooksparte von IBM (Thinkpads) drin.
    HP ist geschmackssache. Einige schwoeren drauf, andere lassen die Finger davon. Ich habe damit bislang noch keine allzu schlechten Erfahrungen gemacht - nur die ATI-Grafiktreiber haengen sich gelegentlich auf und muessen neu installiert werden.

    Als Alternative koennte eventuell auch Samsung interessant sein. Die Geraete verwenden hauptsaechlich matte Displays und sind sehr gut verarbeitet.
     
  4. #3 Burnie-LP, 27.08.2013
    Burnie-LP

    Burnie-LP Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    0
    Okay, dann streichen wir den Acer schonmal. Wobei ich von den Thinkpads auch schon gehört hab dass die Qualität schlechter geworden sein soll, seit dem Lenovo die übernommen hat.
    Kann mir jemand denn ne klare Empfehlung aussprechen oder meint ihr die tun sich alle im Endeffekt nicht viel?

    PS: wie sieht das mit zusätzlichem SSD-Speicher aus? Muss sagen da kenn ich mich gar nich mit aus, soweit ich weiß is der zugriff darauf einfach deutlich schneller oder? Legt man da dann das System drauf, dass der schneller bootet oder einfach die am häufigsten benötigten Dateien?
     
  5. #4 xandros, 27.08.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.889
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Meist hast du entweder HDD ODER SSD, nur selten werden beide Laufwerkstypen gleichzeitig in einem Geraet angeboten.
    Sie sind etwas schneller und sparsamer (kommt der Akkulaufzeit zugute), dafuer aber auch ein kleines bisschen anders als HDDs zu behandeln. (Defragmentieren faellt voellig flach, da es der Lebenszeit schadet. SSDs sind noch nicht so langlebig wie HDDs und vom Preis pro GB auch deutlich teurer. Man muss sich ueberlegen, ob man sich den Luxus goennt oder nicht. Ist jedem selbst ueberlassen. Die paar Millisekunden Zeiteinsparung beim Start von Anwendungen oder beim Systemstart sind mir das nicht wert.)

    System und Anwendungen.
    Sofern nur ein Anschluss fuer Massenspeicher vorhanden ist, dann kommen darauf natuerlich auch die eigenen Dateien.
     
  6. #5 Burnie-LP, 27.08.2013
    Burnie-LP

    Burnie-LP Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    0
    Ah Okay, danke für die aufklärung :)
    Hab schon n paar Notebooks gesehen, die zB ne 500gb HDD und dazu noch zusätzlichen SSD-Speicher hatten, der aber relativ klein war, deswegen hab ich den Sinn nich ganz verstanden.

    Jetzt brauch ich nur noch ne Empfehlung was das passende Notebook angeht :D
     
  7. #6 Burnie-LP, 29.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 29.08.2013
    Burnie-LP

    Burnie-LP Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    0
    Hab inzwischen noch n paar tests gelesen und gesehen, dass die displays der lenovos nich so pralle sein sollen.
    Was haltet ihr denn von dem MSI? Also schick ist es auf alle fälle :D hat dazu noch n matten Full-HD display und sieht generell für mich ganz gut aus.. Oder meint ihr da bezahlt man mehr für Namen und Design?

    Edit: Find zu dem MSI auch irgendwie leider keine tests oder bin ich zu blöd? :p
     
  8. #7 Leonixx, 29.08.2013
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
  9. #8 Burnie-LP, 29.08.2013
    Burnie-LP

    Burnie-LP Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    0
    Bei mir funzen beide links leider nich
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 Leonixx, 29.08.2013
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
  12. #10 Burnie-LP, 29.08.2013
    Burnie-LP

    Burnie-LP Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    0
    Sehen gut aus, Samsung soll ja auch qualitativ sehr gut sein hab ich gelesen, danke :)
     
Thema: (Multimedia-) Notebook ~600€
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. IDEAPAD Z500 59370777 test

    ,
  2. lenovo ideapad z500 59370777 test

    ,
  3. msi gp60-i540m287fd test

Die Seite wird geladen...

(Multimedia-) Notebook ~600€ - Ähnliche Themen

  1. Notebook Entscheidungshilfe

    Notebook Entscheidungshilfe: Hallo, Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Ich habe hier 3 notebooks zur Auswahl, da meine Hardware Kenntnisse allerdings begrenzt sind, bitte...
  2. Notebook: CPU und die leidige Kühlung

    Notebook: CPU und die leidige Kühlung: Servus, mir geht es um die Leistungssteigerung meines Notebooks. Mir ist klar, dass ein Laptop immer Probleme mit der Kühlung hat und man da...
  3. Notebook für Reisen mit ausreichender Leistung gesucht

    Notebook für Reisen mit ausreichender Leistung gesucht: Hallo miteinander, ich tue mich gerade etwas schwer bei dem großen Angebot an Notebooks und den neuen "Tablet-Notebooks" und bin auf eure...
  4. Nvidia Pascal: Desktop-Grafikleistung im Notebook?!

    Nvidia Pascal: Desktop-Grafikleistung im Notebook?!: Moin Leute, gerade bin ich über über einen Artikel von PC-Welt gestolpert, wo es heißt, dass Nvidia mit der aktuellen Generation die Chips im...
  5. Kann man die Grafikkarte des Notebooks bzw. die Platine "backen"?

    Kann man die Grafikkarte des Notebooks bzw. die Platine "backen"?: Ich hab bei mir noch eine Notebookleiche rumliegen, die leider nicht mehr funktioniert. Es war mal ein ziemlich guter HP Lappy, aber scheinbar hat...