MS Photo Editor:Hilfe! Wie mache ich gespeichterte Effekte rückgängig??

Dieses Thema im Forum "Datenrettung Forum" wurde erstellt von gwen07, 22.11.2007.

  1. gwen07

    gwen07 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.11.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    hallo liebes forum,

    ich habe folgendes Problem:
    Ich habe mit dem Microsoft Photo Editor eine Bild bearbeitet, das ich bei mir auf dem Pc habe. Bearbeiten bedeutet in diesem Fall, dass ich verschiedene Effekte ausprobiert habe. Offensichtlich habe ich jedoch unbewusst die Effekte irgendwie gespeichert, so dass das Bild jetzt komplett verhunzt ist.
    Meine Frage ist, ob bei mir auf dem PC noch irgendwo das Original-Foto ist, ohne Effekte.Und wo ich es finden kann.
    Oder ob es ne Möglichkeit gibt die benutzten Effekte wieder rückgängig zu machen? Z.b. wenn man Negativ-Effekt benutzt hat, so etwas wie "Negativ herausfiltern" oder so..?
    Ich bin am verzweifeln und brauche dringend eure Hilfe, da mir das Bild wichtig ist, ich es aber dummerweise auf keinem anderen Medium gespeichert habe.
    Ich würde mich sehr über eine schnelle Antwort freuen!
    Danke schon einmal.
    gwen07
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 norisknofun, 22.11.2007
    norisknofun

    norisknofun Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.07.2007
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    0
    du kannst es mit start>alle programme>zubehör>systemprogramme>systemwiederherstellung. müsste dann das ursprüngliche Foto wieder da sein!
     
  4. gwen07

    gwen07 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.11.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    hey,
    die Idee scheint gut zu sein. Kenne mich mir Computern nur nicht besonders gut aus. Meine Frage daher: Ist so eine Systemwiederherstellung nicht ein ziemlich "schwerwiegender Eingriff"? Also, kann mein PC oder andere Dateien/Ordner keinen Schaden nehmen?

    Danke schon einmal im Voraus,
    gwen07
     
  5. #4 xandros, 23.11.2007
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.890
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
  6. gwen07

    gwen07 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.11.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    ja und? man darf doch die hilfe verschiedener schlauer menschen in anspruch nehmen, wenn einem etwas wichtig ist und andere nicht weiter wissen, oder?!
     
  7. #6 xandros, 23.11.2007
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.890
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Das ist nicht das Thema!

    Interessant ist aber immer, dass auch die Leute hier durchaus erfahren dürfen, welche Gedanken sich bereits andere Helfer gemacht haben.

    (btw: hier ist das zwar nicht so, aber einige Foren betrachten das Streuen eines Themas in mehreren Foren zur gleichen Zeit als Cross-/Spamposting und sehen das nicht gerne. Daher sollte man nach Möglichkeit als Info gleich einen Link auf das ältere Thema beifügen. So kann jeder nachlesen, welche Infos bereits geflossen sind. Auf die Weise vermeidet man mehrfach die gleichen Antworten oder auch Nachfragen zu bekommen.)

    Hab den Link zum älteren Thema daher auch nur als INFO zu den dort vorhandenen Beiträgen hier eingefügt.
     
  8. gwen07

    gwen07 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.11.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    wie du meinst..ich sehe das problem nur nicht.

    denn ich finde die begründung nur teilweise nachvollziehbar, da es richtig sein mag, einen link zu kostruktiven beiträgen zu setzen (was mir vorher nicht geläufig war), aber
    wozu sollte ich denn nen link zu nem anderen forum setzen, wenn dort die meinung herrscht, dass mein problem nicht lösbar ist. zudem gibt es probleme, die schnell gelöst werden müssen und da kann man doch nicht nur in ein forum posten u hoffen,dass einem jemand hilft u am ende wartet man umsonst. zudem kennt man die leute im forum ja nicht u teilweise sind auch welche darunter, die mit "unlösbar" antworten, weil es die einfachste antwort ist u den geringsten aufwand bedeutet. dahingegen gibt es andere, die sehr wohl hilfsbereit sind. die muss man aber erst einmal finden.

    wie auch immer.. ich nehme deine anmerkung zur kenntnis, auch wenn in meinen augen nicht alles nachvollziehbar ist und wünsche noch einen schönen tag.
     
  9. #8 xandros, 23.11.2007
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.890
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Lassen wir das Thema auf sich beruhen, war wie schon erwähnt nur als Info für alle anderen Leser gedacht, dass die dort aufgeführte Antwort scheinbar nicht zum gewünschten Ergebnis geführt hat.

    Zurück zum Topic:

    Leider führt Photo Editor keine History-Daten zu den Bildern (wie es z.B. bei Photoshop gemacht wird, wenn man die Bilder im PS eigenen Format speichert). Damit liessen sich die Änderungen problemlos zurücknehmen.

    Problem ist nun, ein Bild wieder so zu manipulieren, dass eine frühere Version rekonstruiert wird.
    Die Ursprungsdaten sind (wie bereits bei PC-Welt lapidar mit "hin ist hin" bezeichnet) definitiv nicht mehr vorhanden und nicht auf Knopfdruck zurückzuholen.

    Die Idee von norisknofun mit der Systemwiederherstellung ist in sofern einen Versuch wert, dass hierdurch dein System mit allen Dateien auf einen früheren Stand zurückgesetzt wird und dabei ggfs. deine Originalbilder wieder vorhanden sein können. (Wenn der Wiederherstellungspunkt jedoch angelegt wurde, bevor die Bilder auf dem Rechner waren, ist das absolut überflüssig)

    Dabei gehen natürlich alle seitdem installierten Programme/Tools/Sonstigen Einstellungen ebenfalls verloren. Ist also abzuwägen, ob man für die Bilder möglicherweise ein paar andere Dinge "opfern" will. Ich würde auf jeden Fall zu einer Datensicherung der wichtigsten Dateien raten!

    Eine Alternative sehe ich derzeit aber leider auch nicht.
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. gwen07

    gwen07 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.11.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    ok, werde mir die systemwiederherstellung mal durch den kopf gehen lassen, wenn sonst keine andere möglichkeit besteht.
    danke trotzdem für eure hilfe.
    und @ xandros: danke auch noch einmal für deine ausführliche antwort.
    gruß, gwen07
     
  12. #10 xandros, 23.11.2007
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.890
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Nichts zu danken. Zum Helfen ist man hier und der schönste "Lohn" dabei ist, wenn eine Erfolgsmeldung das Problem abschliesst.
     
Thema:

MS Photo Editor:Hilfe! Wie mache ich gespeichterte Effekte rückgängig??

Die Seite wird geladen...

MS Photo Editor:Hilfe! Wie mache ich gespeichterte Effekte rückgängig?? - Ähnliche Themen

  1. MS Word: Abstand Abbildung zur Formkontur

    MS Word: Abstand Abbildung zur Formkontur: Hallo zusammen, mein Problem ist auf den beiden angehängten Bildern zu sehen Die Abbildung habe ich mit SmartArt erstellt und ich benötige jetzt...
  2. MS Project 2010

    MS Project 2010: Hallo, ich habe folgendes Problem: Ich möchte ein Projekt mit MS Project 2010 erstellen, welches jeden Donnerstag eine Arbeitszeit von 09:00 bis...
  3. Wie die Datei in MS Project 2007 zu öffnen?

    Wie die Datei in MS Project 2007 zu öffnen?: Ich versuchte die Datei in MS Project 2007 zu öffnen und bekam die Fehlermeldung “Eine unerwartete Fehler bei der Dateieröffnung. Datei kann...
  4. Fritzbox Block MS RD ?!

    Fritzbox Block MS RD ?!: Hallo, ich wusste nicht genau wohin mit meiner frage, da ich denke das Problem auf meine Fritzbox 6320 eingrenzen zu können versuche ich es mal...
  5. MS Outlook Hilferuf betreffend Einstellung

    MS Outlook Hilferuf betreffend Einstellung: Hallo an das Forum, an meinem PC benutze ich noch Windows XP mit MS Outlook 2002 von MS Office XP. Durch eine Unachtsamkeit habe ich wohl beim...