Motherboard + CPU Beratung

Diskutiere Motherboard + CPU Beratung im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo, schon mal als Vorwarnung: Ich bin in Sachen Hardware ziemlich unbewandert... Also, ich habe von einem bekannten letztens eine G-Force...

  1. Mich0r

    Mich0r Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    schon mal als Vorwarnung: Ich bin in Sachen Hardware ziemlich unbewandert...

    Also, ich habe von einem bekannten letztens eine G-Force 6800GT Grafikkarte günstig gekauft. Das heißt die erste Vorraussetzung für das Board ist schon mal ein Board mit AGP Slots.
    Ram habe ich auch, keine Ahnung welchen genau, jedenfalls 1 GB mit 433 mhzoder sowas getaktet (sry für mein Unwissen, aber dafür frage ich ja hier nach).
    Und jetzt brauche ich noch eine CPU die möglichst nicht mehr als 100 Steine kosten soll (bin kein wirklicher Zocker, aber mit meinem aktuellen System kann ich gar nix spielen -.- )

    Welches Board und welche CPU könntet ihr mir empfehlen, sodass ich insgesamt nicht mehr als 200€ ausgeben muss? Vorraussetzung ist natürlich dass ich die Graka weiterbenutzen kann.

    Vielen Dank schon mal.

    Mich0r
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Sittichschupser, 23.11.2006
    Sittichschupser

    Sittichschupser Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    2.564
    Zustimmungen:
    0
    fürs board

    asrock dual
    wenn intel

    oder das

    asrock dual 2
    wenn amd

    die passenden cpu wären

    amd
    64 3800+

    intel
    pentium d


    vorteil ist das die boards agp und pcie karten verwenden können
    also wenn du ne neue graka brauchst brauchst kein neues board holen
     
  4. #3 Sittichschupser, 23.11.2006
    Sittichschupser

    Sittichschupser Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    2.564
    Zustimmungen:
    0
    nimm intel das amd teil kriegste wohl nich mehr sorry
     
  5. Mich0r

    Mich0r Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank schon mal.

    Wieso eigentlich nicht den 4000+
    Der kostet kaum mehr.... ?
     
  6. #5 Sittichschupser, 24.11.2006
    Sittichschupser

    Sittichschupser Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    2.564
    Zustimmungen:
    0
    wie gasagt das asrock dual mit amd sockel ist ein auslaufmodel was nur noch schwer zu bekommen ist
    und der vorteil bei dem intel 775 board ist
    wenn du später einen stärkeren cpu möchtest ist der 775 sockel die bessere ausgangsbasis da es für ihn die core2duo prozessoren gibt
    (der billigste e6300 kostet 180 euro und is genauso stark wie ein amd x2 5000+ der 315 euro kostet)
    die sind momentan einfach in preis/leistung net zu topen
     
  7. #6 PcFrEaK, 24.11.2006
    PcFrEaK

    PcFrEaK Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2005
    Beiträge:
    2.239
    Zustimmungen:
    0
    aber das board unterstützt keine core2duo prozessoren.

    ACHTUNG LEUTE. Es kommt nicht nur auf den SOckel an. CORE2DUO brauch en 1066mhz FSB. Alles darunter wäre nur bedingt/nicht nutzbar
     
  8. Sviper

    Sviper Guest

    Äh, doch :) Oder reden wir nicht vom dem Asrock 775DUAL-VSTA?
     
  9. #8 Sittichschupser, 25.11.2006
    Sittichschupser

    Sittichschupser Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    2.564
    Zustimmungen:
    0
    das board unterstüzt eigentlich diese prozis

    Prozessor

    Intel® Pentium® 4 (Extreme Edition) 3.4 GHz,
    Intel® Pentium® 4 Processor (Prescott) 520 - 571, 630 - 672 und 820 - 840, Intel® Pentium® 4 Processor (Presler) 920 - 955,
    Intel® Core 2 Duo (Allendale) 6300 - 6400, Intel® Core 2 Duo (Conroe) 6600 - 6800
     
  10. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 Sittichschupser, 25.11.2006
    Sittichschupser

    Sittichschupser Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    2.564
    Zustimmungen:
    0
    Bustakt

    533-1066 MHz (Quadpumped)
     
  12. #10 PcFrEaK, 26.11.2006
    PcFrEaK

    PcFrEaK Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2005
    Beiträge:
    2.239
    Zustimmungen:
    0
    BITTE KEINE DOPPELPOSTS

    aah, sry, ich ahtte den vorgänger dieses hybrid boards im kopf, dieses nur 800mhz fsb hatte.
     
Thema:

Motherboard + CPU Beratung

Die Seite wird geladen...

Motherboard + CPU Beratung - Ähnliche Themen

  1. Neue CPU

    Neue CPU: Hallo liebes Forum, ich habe mir einen günstigen gebrauchten Computer gekauft, den ich nach und nach aufrüsten möchte. Gestern habe ich ein...
  2. Windows startet nach CPU wechsel nicht mehr

    Windows startet nach CPU wechsel nicht mehr: Ich habe mir einen neuen Prozessor gekauft (i7 4690k) habe diesen mit einem neuen Kühler eingebaut und den PC danach ganz normal gestartet. Es kam...
  3. RAM ist schneller als CPU?

    RAM ist schneller als CPU?: Guten Tag, ich hatte vor längerer Zeit etwas darüber gelesen, finde es aber nicht mehr. Wenn ich mich richtig erinnere hieß es, dass der RAM sich...
  4. Welche CPU für meine Konfiguration?

    Welche CPU für meine Konfiguration?: Hi, Ich würde mir gerne meinen ersten Pc zusammenstellen, habe nur wenig Erfahrung (bin IMac Nutzer), deshalb frage ich euch. Mein Kollege...
  5. CPU + GPU OVERCLOCK/ÜBERTAKTEN

    CPU + GPU OVERCLOCK/ÜBERTAKTEN: Hallo, ich nenne ihnen zunächst erstmal meine Komponenten: Mainboard: ASRock Z77 Pro4 (BIOS Version: P1.80) CPU: Intel i5 2500k (4 Kern, 3,3 GHz)...