Monitor wird falsch erkannt :-(

Diskutiere Monitor wird falsch erkannt :-( im Grafikkarten Probleme Forum im Bereich Hardware Probleme; Hallo Leute, mein 19" TFT Monitor Samtron 93v wird auf zwei ganz verschiedenen Systemen als Samsung SyncMaster 530/531TFT (LXB550*) erkannt....

  1. #1 Stephan_H, 23.03.2011
    Stephan_H

    Stephan_H Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.06.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    mein 19" TFT Monitor Samtron 93v wird auf zwei ganz verschiedenen Systemen als Samsung SyncMaster 530/531TFT (LXB550*) erkannt.
    Somit lässt sich nur eine Maximale Auflösung von 1024 x 768 einstellen, obwohl doch die eigentliche Auflösung des Monitors 1280 x 1024 ist.
    Auch das Installieren aktuellster Grafikkartentreiber und des zum Monitor mitgelieferten Monitortreibers (unter XP) bringt keine Änderung.
    Zudem hab ich noch einen zweiten 19" TFT Monitor Samtron 94v.
    Wenn man die Monitore der zwei Rechner untereinander austauscht, wandert der Fehler mit dem 93v mit und der 94v lässt sich problemlos auf 1280 x 1024 einstellen.
    Nebenbei sei erwähnt, das der Samtron 93v auf einem älteren Rechner Problemlos mit 1280 x 1024 läuft.

    System 1:
    Intel E8400, Windows 7 Home, 4GB RAM
    GeForce 9800GT

    System 2:
    Intel E5700, Windows XP, 2GB RAM
    Intel GMA X4500 Onboardgrafikkarte des ASUS P5G41T-M LX

    Nun meine Frage: Lässt sich die automatische Monitorerkennung irgendwie abschalten oder kann man unter Windows XP evtl. eine Auflösung zuweisen, die der falsch erkannte Monitor nicht unterstützt?

    Im Vorraus vielen Dank für Eure Hilfe.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Monitor wird falsch erkannt :-(. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.335
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Versuche es so:

    >Rechtsklick auf den Desktop
    >Einstellungen
    Da siehst Du einen Schieberegler. Eventuell kannst Du hier bis 1280 X 1024 gehen.

    [​IMG]
     
  4. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.674
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Nicht wichtig, irgendwo in Deutschland
    Ja, kann man. Unter Erweitert in Sigis Bild findest du eine Einstellung "Nicht unterstützte Modi ausblenden", dort den Haken rausmachen. Mangels XP kann ich dir nicht genau sagen, unter welchem Reiter du das findest, sollte aber nicht allzu schwer zu finden sein. :cool:
     
  5. #4 Stephan_H, 24.03.2011
    Stephan_H

    Stephan_H Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.06.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Also bei Windows 7 ist der Schieberegler bei einer Auflösung von 1024 x 768 auf Anschlag - höher lässt sich an dieser Stelle leider nicht einstellen.

    Bei Windows XP war das Anfangs auch so.
    Nach dem Installieren des Monitortreibers mittels der mitgelieferten CD befinden sich zwei Monitore im Gerätemanager.
    Einmal der frisch installierte Samtron 93v und einmal der falsch erkannte SyncMaster 530... .
    Der Schieber lässt sich jetzt zwar auf 1280 x 1024 schieben, jedoch bleibt die Auflösung auf 1024 x 768 und das Bild fängt an zu Scrollen.
    Wenn man die Maus jetzt z.B. zum oberen Rand des Bildes bewegt, scrollt das ganze Bild runter, wenn man die Maus an den rechten Rand bewegt, scrollt das ganzer Bild nach links, u.s.w. ... weil eben ein 1280 x 1024 Bild nicht in eine 1024 x 768 Auflösung passt.
    Den Scrolleffekt kenn ich auch vom Laptop, wenn ich für Beamer oder Fernseher eine zu hohe Auflösung einstelle.

    Bei Windows 7 hab ich so etwas wie "nicht unterstützte Auflösungen anzeigen" gefunden.
    Beim Versuch, es höher zu stellen kommt nur eine Fehlermeldung das diese vom Monitor nicht unterstützt wird.
     
  6. #5 Stephan_H, 24.03.2011
    Stephan_H

    Stephan_H Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.06.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ergänzung:
    Unter Windows XP gibt es ein Häkchen "Modi ausblenden, die von diesem Monitor nicht angezeigt werden".
    Wenn man dieses Häkchen entfernt, kann man die Auflösung bis auf 2560 x 1600 hochschrauben.
    Jedoch wird hierbei der Monitor weiterhin mit 1024 x 768 angesteuert - nur der Scrollbereich wird eben deutlich größer.
     
  7. #6 Stephan_H, 28.03.2011
    Stephan_H

    Stephan_H Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.06.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Nur falls es euch interessiert.
    Das Problem habe ich mit einem ganz einfachen Trick gelöst.
    Hab einen kleinen VGA-Zwischenstecker zusammengelötet und die Pins 4, 11 und 12 für die Monitorerkennung unterbrochen.
    Jetzt wird der Monitor als "Standardmonitor" angezeigt und die Auflösung lässt sich frei einstellen.
     
  8. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.335
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Das ist eine gute Leistung!
    Allerdings verstehe ich nicht, warum es vorher nicht geklappt hat.
     
Thema: Monitor wird falsch erkannt :-(
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. monitor wird falsch erkannt

    ,
  2. monitor falsch erkannt

    ,
  3. automatische monitorerkennung abschalten windows 7

    ,
  4. automatische monitorerkennung deaktivieren windows 2000,
  5. Windows 7 automatische Monitorerkennung abschalten,
  6. windows 7 automatische monitorerkennung deaktivieren,
  7. win7 monitorerkennung ausschalten,
  8. samtron 93v auflösung,
  9. monitor erkennung windows 7,
  10. windows xp monitorerkennung deaktivieren,
  11. windows 7 automatische monitorerkennung ,
  12. SAMTRON 94v,
  13. windows 7 monitorerkennung deaktivieren,
  14. monitor auflösung wird falsch erkannt,
  15. bildschirm wird falsch erkannt,
  16. samtron 94v treiber windows 7,
  17. falscher monitor erkannt,
  18. win7 automatische monitorerkennung,
  19. dell monitor wird falsch erkannt windows 7,
  20. monitor modi ausblenden,
  21. windows xp falscher bildschirm erkannt,
  22. samtron 94v installieren,
  23. modi ausblenden die von diesem monitor nicht angezeigt werden,
  24. win 7 modi ausblenden die nicht von diesem monitor unterstützt werden ,
  25. asus p5g41t-m lx onboard grafikkarte ausschalten
Die Seite wird geladen...

Monitor wird falsch erkannt :-( - Ähnliche Themen

  1. USB Mikroskop wird nicht erkannt

    USB Mikroskop wird nicht erkannt: Moin! Mein USB Mikroskop wird nicht erkannt. Unter Win 7 lief es noch, unter Win 10 geht es nicht mehr. Mit den Programmen Mikrosnap und Filmora...
  2. Boot USB-Stick wird nicht erkannt

    Boot USB-Stick wird nicht erkannt: Hallo Leute, ich hatte bis gestern auf meinem Laptop (HP Probook 440 G5) ein Dualboot mit Windows 10 pro und Kubuntu 16.04, wobei ich das Kubuntu...
  3. warum habe ich das Gefühl das mein iPhone Kompass die Himmelsrichtungen immer falsch anzeigt

    warum habe ich das Gefühl das mein iPhone Kompass die Himmelsrichtungen immer falsch anzeigt: hi, weiß jmd vllt wie man mit einem Kompass richtig abreitet ? lg
  4. Philips 170B Monitor HDMI Adapter geht nicht

    Philips 170B Monitor HDMI Adapter geht nicht: Hallo Leute, ich werde WAHNSINNIG! Ich möchte diesen Monitor (VGA) mittels HDMI Adapter an den HDMI Port meiner GeForce GT 730 anschließen. Da...
  5. Grafikkarte wird nicht erkannt.

    Grafikkarte wird nicht erkannt.: Ich habe gerade auf mein AS Rock 960GM U3S3FX Board eine Radeon R5 230 Graka installiert. Sie wird nicht erkannt, es läuft nur der VGA- Modus....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden