Mondlandung

Diskutiere Mondlandung im Off-Topic Forum im Bereich Allround Forum; Eine Kollege hat mich drauf hingewiesen, dann habe ich ein bisschen geforscht und diese Seite gefunden http://www.apollo-projekt.de/index.htm Was...

  1. dla

    dla Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2005
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    0
    Eine Kollege hat mich drauf hingewiesen, dann habe ich ein bisschen geforscht und diese Seite gefunden http://www.apollo-projekt.de/index.htm

    Was meint ihr, war die Mondlandung ein Schwindel?

    Grüsse
     
  2. #2 com-flo, 05.12.2006
    com-flo

    com-flo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2006
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Also ich bin mir da nicht so sicher, ob die Frage nicht irrelevant ist.Denn warum sollte die Regierung so etwas vorspielen?Andere sagen es ist wahr!!
    Ich finde es kann man nicht sagen, denn man hat die Bilder als Beweis und die Apollo war auf dem Mond aber andererseits gibt es zu viele Gerüchte darüber!
    Das war meine Meinung jetzt könnt ihr was dazu sagen:^^
    Mfg
    Com-Flo
     
  3. #3 simpson-fan, 05.12.2006
    simpson-fan

    simpson-fan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    3.581
    Zustimmungen:
    0
    MOin!

    Es ist definitiv ein Schwindel der bewiesen wurde.

    Der Grund ist die "falsche" Schattenwerfung. Ich finde momentan kein Bild, sonst könnte man da jetzt genaueres erklären.

    Gruß simpson-fan
     
  4. #4 com-flo, 05.12.2006
    com-flo

    com-flo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2006
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt da hast du Recht.Des hat man damals bewiesen.Ich guck mal nach nem Foto.^^
     
  5. hume

    hume Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.08.2006
    Beiträge:
    916
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Waldkirchen
    Genau das gleiche wollte ich auch sagen!!!! :D :D

    MFG
    Christian Huml
     
  6. EazyE

    EazyE Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2006
    Beiträge:
    3.257
    Zustimmungen:
    0
    Diese Theorie der "falschen" Schattenwerfung kann aber ganz einfach wiederlegt werden, weils genausogut "richtige" Schattenwerfung sein kann.
    Den Effekt, dass der Schatten von einem Gegenstand in eine andere Richtung als von nem Gegenstand in der Nähe zeigt, gibts auch auf der Erde. Es ist also nichts besonderes.
    Es gibt zwar viele Gerüchte (die auch wiederlegt werden können), dass die Amis nie (bzw. nicht dieses erste mal) auf dem Mond waren, man muss jedoch stark befürchten, dass sie doch dort oben rumgelaufen sind.

    Weitere Infos zu dieser Verschwörungstheorie, siehe hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Verschwörungstheorien_zur_Mondlandung
     
  7. #7 TTSKiller, 06.12.2006
    TTSKiller

    TTSKiller Benutzer

    Dabei seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    was ist denn mit der fahne die bei der mond mission aufgestelt wurde ???

    die fahne weht im wind Wind auf dem mond???

    Nee alles nur ein Schwindel damit nicht die russen als erstes da oben ankommen
     
  8. EazyE

    EazyE Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2006
    Beiträge:
    3.257
    Zustimmungen:
    0
    ne, sie weht eigentlich nicht im wind...
     
  9. #9 premium 111, 06.12.2006
    premium 111

    premium 111 Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    das bild wurde bearbeitet weil das kann nich gehen
     
  10. EazyE

    EazyE Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2006
    Beiträge:
    3.257
    Zustimmungen:
    0
    Das Bild mit der Fahne oder wie?

    Nochmal: Die Fahne weht nicht, sie ist "steif"

    Zitat:
    Diese Gegebenheit kann jedoch dadurch erklärt werden, dass das „Wehen“ der Flagge nicht durch Wind, sondern durch länger anhaltende Vibrationen im luftleeren Raum nach dem Kontakt mit dem Flaggenmast verursacht wurde. Da die Reibung der Fahne an der Luft entfällt, werden Vibrationen einer Flagge auf dem Mond – hervorgerufen durch das Einschlagen des Mastes oder das Richten der Flagge – nur durch die Steifheit des Stoffes gebremst.

    von www.wikipedia.de
     
  11. #11 geloescht123, 06.12.2006
    geloescht123

    geloescht123 Guest

    Bitte nicht so absolut. Das ist eine Diskussion. So diskutiert man nicht. :rolleyes:

    Man hat es damit begründet, dass die beiden Gegenstände sich auf einer unterschiedlichen Höhe befanden und somit auch unterschiedliche Schatten werfen.

    Ich möchte hier definitiv keine Meinung vertreten, da es nicht eindeutig geklärt ist, aber man muss auch die andere Seite betrachten.
     
  12. dla

    dla Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2005
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    0
    Das mit dem Schatten ist auch auf der oben geposteten Homepage http://www.apollo-projekt.de/schatten.htm

    Ich sage jetzt mal es könnte ein Schwindel sein, aber muss es nicht. Wir haben ja schon viele Schwindel gesehen..
     
  13. Dennis

    Dennis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.10.2005
    Beiträge:
    6.358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Hab da nen ganz lustiges Video gefunden! *Klick!*

    Trotzdem gab es damals nen geilen Beitrag bei VOX. Das war ne Reportage und da hatten sie mehr als nur 2 Beweise das die Landung gefakt war. Ich habe an der Landung auch meine Zweifel. Genauso wie am 11. September. Da haben die Amis genauso mit drinn gesteckt. Kann mir einer sagen was er will!
     
  14. #14 simpson-fan, 07.12.2006
    simpson-fan

    simpson-fan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    3.581
    Zustimmungen:
    0
    Okay, da wird so einiges erklärt. Hab ich bis jetzt noch nie gesehn.
     
  15. #15 white guy, 07.12.2006
    white guy

    white guy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2006
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube schon, dass sie oben waren, aber beim 11. september bin ich sehr skeptisch. zb des mit der zersörung am pentagon. die wände waren gerade abgeschnitten und wenige zentimeter neben der übrigens viel zu schmalen Lücke im Pentagon waren deutlich nciht verbrandte ordner und blätter zu sehn.
    komisch, ich dachte immer, kerosin brennt, und son flugzeug hat viel von dem stoff an bord
     
  16. #16 geloescht123, 07.12.2006
    geloescht123

    geloescht123 Guest

    Das bei VoX habe ich auch gesehen. Das war richtig derb.
     
  17. Dennis

    Dennis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.10.2005
    Beiträge:
    6.358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Sag ich doch! Also da gab es mehr als nur 1 oder 2 Beweise!
     
  18. Dennis

    Dennis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.10.2005
    Beiträge:
    6.358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    "LOOSE CHANGE" heisst der Film über den 11. September! Den muss man sich ma angucken! Den Download gibt es hier!


    Hier is noch die Homepage zum Film!
     
  19. EazyE

    EazyE Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2006
    Beiträge:
    3.257
    Zustimmungen:
    0
    Ich würds nicht als "Beweise" darstellen. Es sind höchstens Behauptungen, Thesen, Vermutungen, die dazu noch widerlegt werden können!

    Aber thx für den Film übern 9/11 werd ihn mir mal ansehen...

    Ich liebe solche Verschwörungstheorien :D Ihr müsst mal so ne Doku über die Area 51 mit nem "verbotenen Tape" wo n Alien drauf ist, sehen, einfach nur zum ablachen.
     
  20. Dennis

    Dennis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.10.2005
    Beiträge:
    6.358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Obwohl das ja nich komplett ne Verschwörung is. Das sind ja komplette Tatsachen für die irgendwie ja logische Erklärungen hermüssen. Die die USA aber nich geben können!
     
Thema: Mondlandung