Mögliche Lösung für Öl stoppung vor Küste Nordamerikas

Dieses Thema im Forum "Off-Topic" wurde erstellt von Cepi, 03.05.2010.

  1. Cepi

    Cepi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.08.2009
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Hej,
    Mir is das so ne Idee in den Kopf geflogen vor 4-5 Tagen als ich die Narchichten gelesen habe das da iwie eine Bohrinsel ausgelaufen sein solle oder so. Zurück zur Idee. Hab die Idee mal gemalt mit Paint. So siehts aus :)
    Ich starte mal eine Umfrage wem die Idee gefählt. Akzeptiere auch Kritik :p,

    Peace
     

    Anhänge:

  2. disler

    disler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    idee ist nicht schlecht... nur, man bedenke, Wasser ist schwer... Man müsste ein ziemlich schwerer Betonklotz haben, um das "Loch" zu bedecken. (Druck)

    Zudem sind es glaub mehrere und eigentlich müsste nur ein Ventil geschlossen werden, damit es bei allen nicht mehr sprudelt. Aber wie willst du in über 1 Km tiefe etwas mondieren?
     
  3. #3 commander_5000, 03.05.2010
    commander_5000

    commander_5000 hardwarejongleur

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    2.036
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    deutschland, bayern
    ich glaube das sich die regierung der USA schon sehr viele vorschläge überlegt hat um die ölkatastrophe zu stoppen/zu verringern.das öl spritzt aus dem loch mit einem enormen druck weswegen der betonklotz so extrem schwer sein müsste um dem entgegenzuhalten.wie disler schon gesagt hat ist es auch nicht einfach in einem kilometer tiefe wo das wasser wegen dem öl so verschmutz ist etwas zu montieren.
    schön das du dir aber gedanken drüber gemacht hast!
     
  4. Cepi

    Cepi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.08.2009
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Also wie mann das montieren kann weiss ich auch nicht :p Hatte nur die Idee.. Und so viel weiss ich jetzt auch nicht von diesem Thema... Bin erst 13. Egal.. wollte einfach meine Idee mit euch teilen :D
     
  5. #5 Leonixx, 03.05.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Im Ozean funktioniert in dieser Tiefe deine Variante nicht. Wie möchtest du die Betonplatte bei dem Druck in der Leitung überhaupt anbringen? Ausserdem ist eine Betonplatte nicht dicht. Würde weiterhin Öl auslaufen. Hinzu kommt noch der Wasserdruck bei dieser Tiefe ;)
     
  6. #6 TIPower, 03.05.2010
    TIPower

    TIPower Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.03.2008
    Beiträge:
    2.200
    Zustimmungen:
    0
    Mann könnte Zement Mörtel nehmem der würde unter wasser hart werden.
     
  7. #7 commander_5000, 03.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 03.05.2010
    commander_5000

    commander_5000 hardwarejongleur

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    2.036
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    deutschland, bayern
    oder gleich ein riesenkondom drüberstülpen, wie gesagt diese lösung kann wegen oben genannten gründen nicht funktionieren.aber es zeigt von courage das sich wenigstens jemand mal gedanke da rüber macht.
     
  8. #8 Ostseesand, 03.05.2010
    Ostseesand

    Ostseesand .

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    7.726
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    es gibt einen speziellen sicherheitsverschluss extra für ölbohrungen.
    dieses wird dann fernbedient von land aus. schweden zb. schreibt solche ventile vor, wenn man bohren will.
    so ein teil kostet rund 500.000 us dollar.
     
  9. #9 PaddyG2s, 03.05.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.05.2010
    PaddyG2s

    PaddyG2s PC-Konfigurator

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenheim
    Über den Sicherheitsverschluss hab ich in den Nachrichten gehört, diese Insel soll so eine gehabt haben, aber es konnte nicht aktiviert werden, warum weiß ich nicht (wussten die selber nicht), wahrscheinlich ein Defekt.
     
Thema: Mögliche Lösung für Öl stoppung vor Küste Nordamerikas
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ölsuche lösung

Die Seite wird geladen...

Mögliche Lösung für Öl stoppung vor Küste Nordamerikas - Ähnliche Themen

  1. MDM Lösung

    MDM Lösung: Hallo Leute, ich bin auf der Suche nach einer guten MDM Lösung. In meinem Unternehmen ist es halt so dass meine Mitarbeiter ihre eigenen...
  2. Gibt es eine Möglichkeit, alte Spiele auf neuem System zum Laufen zu bringen?

    Gibt es eine Möglichkeit, alte Spiele auf neuem System zum Laufen zu bringen?: Hallo! Ich hab ein paar alte Spiele, wie Pizza Syndicate, Speed Demons, Simon The Sorcerer, etc., die natürlich alle nicht für neuere Windows...
  3. Jumbo-Frames nicht möglich?!

    Jumbo-Frames nicht möglich?!: Moin Leute, da ich aktuell einen Bericht schreiben muss über die Effizienz der verschiedenen PMTU und Buffersizes, wollte ich aktuell mal meinen...
  4. Mögliche Erweiterung / Nutzenmaximierung meines aktuellen Systems

    Mögliche Erweiterung / Nutzenmaximierung meines aktuellen Systems: Hallo erst mal :) Ich suche für mein momentanes System eventuelle Erweiterungsmöglichkeiten. Ich bin momentan noch Schüler und habe...
  5. Hardware Lösung (Gaming+Multimedia an TV und Office an Schreibtisch)

    Hardware Lösung (Gaming+Multimedia an TV und Office an Schreibtisch): Hallo an alle, ich möchte mir mein Wohnzimmer/Zimmer mit IT neu einrichten und habe folgende Anforderungen: i) relativ gute Gaming Leistung um...