möchte mit linux anfangen

Dieses Thema im Forum "Linux Probleme" wurde erstellt von Tomaaaato, 04.01.2011.

  1. #1 Tomaaaato, 04.01.2011
    Tomaaaato

    Tomaaaato Open Source FTW

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alpen
    hallo, das ist mein erster beitrag hier.

    ich würde gerne mit linux anfangen, weil ich von windows und macs die nase voll hab, und weil mich die steuerung solcher betriebssysteme fasziniert und interessiert.

    vielen leuten wird ubuntu empfohlen, aber was genau ist ubuntu? von gentoo habe ich auch schon gehört, eben so von red hat linux? gibt es da einen zusammenhang?

    ich weiß, dass es zwei völlig verschiedene betriebssysteme sind, und dass ich die bedienung neu erlernen muss. bitte helft mir dabei, einiges für den anfang zu lernen.

    also, wo soll ich anfangen?

    liebe grüße, tomaaato
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 04.01.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Da gibt es einen Zusammenhang: Alle drei Varianten sind eben Linux-Distributionen.
    Ubuntu wird deshalb haeufig empfohlen, weil es "Out of the box" schon selbsttaetig vieles an Hardware erkennt und einen haufen Anwendungen fuer den taeglichen Bedarf mitbringt.
    Gentoo wuerde ich einem Einsteiger nicht nahelegen. Dafuer benoetigt man dann doch tiefere Einsichten in das System... (auch wenn die aktuelle Stage3 sehr benutzerfreundlich ist) Dagegen bietet sich Sabayon besser an, welches auf Gentoo basiert.
    RedHat ist eher fuer Firmen gedacht. Im privaten Bereich findest du den Ableger Fedora dann doch eher vor.

    Jede Distribution hat ihr eigenes Konzept, ihre eigene Zielgruppe, ihr speziellen Einsatzzweck. Manche sind so konzipiert, dass sie Einsteiger eher anspricht, andere konzentrieren sich mehr auf Multimedia, wiederum andere kommen absichtlich komplett ohne grafische Oberflaeche, ...

    Die bekanntesten sind IMHO
    Ubuntu/Kubuntu
    (Open)Suse
    Fedora
    Debian

    Linux ist auch nicht gleich Linux. Es gibt also nicht nur den generellen Unterschied zu Windows, sondern auch die einzelnen Linux-Devirate unterscheiden sich in der Bedienung.

    Mit ein paar Live-CDs!
    Da kannst du dir unverbindlich (ohne dein System zu veraendern oder etwas installieren zu muessen!) erst einmal verschiedene Distributionen ansehen und ausprobieren. Der Rechner laesst sich direkt von den CDs starten.
    So bekommt man einen Einblick in die Systeme und auch die verschiedenen grafischen Oberflaechen. (Du wirst in dem Bereich ueber Gnome und KDE stolpern, die aber nicht die einzigen Moeglichkeiten sind....)

    Das beste ist immer noch, sich einen Linux-Ableger anzusehen. Dann kann man erkennen, ob es einem generell zusagt oder nicht. Und CD-Rohlinge sind auch nicht mehr so teuer - die ISO-Images bekommt man im Internet ja fast ueberall zum Download angeboten.
     
  4. #3 Tomaaaato, 04.01.2011
    Tomaaaato

    Tomaaaato Open Source FTW

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alpen
    das klingt sehr gut, vielen dank. was aber meinst du mit "linux-ableger"?

    ich hab jetzt erstmal gegooglet und bin darauf gekommen, dass kde und gnome zwei oberflächen sind, oder?

    soweit ich weiß, ist linux auch freeware, oder? ist es möglich, dass es auch kostenpflichtige distributionen gibt?

    ich werde mir erstmal eine ubuntu live-cd erstellen und von der booten. reicht eine cd für ubuntu aus? windows braucht ja mal mindestens eine dvd.

    gibt es auch schlankere linux-distributionen? welche mit nicht überladenen desktop oder allgemein weniger große systeme? windows finde ich persönlich viel zu riesig und überladen.

    laufen übliche programme? wichtig für mich wären vlc, 2-3 spiele, browser, eine office-suite, bildbearbeitungsprogramme... da gibt es bestimmt alternativen, oder?
     
  5. #4 xandros, 04.01.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    ich wollte nicht schon wieder Devirat oder Distribution schreiben....
    So kann man das ausdruecken. Es sind die grafischen Oberflaechen bzw. Fenstermanager.
    Ja.
    Ja.
    Ja.
    Ja. Damn Small Linux oder Fli4L um nur mal zwei zu nennen. Auch hier gibt es eine groessere Auswahl.
    Deine Windows-Programme werden nicht laufen (zumindest nicht alle und auch nicht ohne Hilfsmittel!).
    Dafuer gibt es aber in der Regel entsprechende Versionen fuer Linux.
    Fast alle normalen Distributionen (mal die extrem abgespeckten ausgenommen) bringen bereits OpenOffice, Firefox und andere Standardprogramme mit. VLC gibt es auch fuer Linux genauso wie Bildbearbeitungsprogramme.

    Deine Spiele solltest du jedoch beim Namen nennen, sonst muss man pauschal sagen, die werden eher nicht nutzbar sein.
     
  6. #5 Tomaaaato, 04.01.2011
    Tomaaaato

    Tomaaaato Open Source FTW

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alpen
    super, das gefällt mir sehr gut.

    die spiele wären cube2, da weiß ich, dass es auf linux läuft, dann world of warcraft und simcity 2000, ist ziemlich alt .. wenn eins der spiele nicht läuft, werde ich linux parallel zu windows installieren müssen...

    also world of warcraft, da kenne ich keine native linux-version, aber viele wow-spieler spielen auf linux?
     
  7. #6 xandros, 04.01.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Wird dann wohl ueber "wine" gehen, genauso wohl auch bei WoW. simcity musst du dann mal ausprobieren....
     
  8. #7 Tomaaaato, 04.01.2011
    Tomaaaato

    Tomaaaato Open Source FTW

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alpen
    werde ich versuchen. ich schreibe gerade von der ubuntu-cd aus. das design gefällt mir sehr gut, es ist viel minimalistischer als das von windows und ich finde mich wunderbar zurecht

    das "terminal" wird wohl die wichtigste anwendung sein, oder? sieht mir ganz danach aus

    und was ist "root"?
     
  9. #8 xandros, 04.01.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    "root" heisst bei Microsoft "Administrator".
    Das Terminal ist nicht unbedingt die wichtigste Anwendung, sondern eher das wichtigste Systemwerkzeug. Dafuer musst du aber nicht unbedingt die gleichnamige Anwendung oeffnen.
    Unter Linux stehen dir (bei grafischen Systemen) in der Regel 6 grafische Desktops und eine Textkonsole zur Verfuegung. Die Textkonsole ist mit dem Terminal fast identisch, wird nur eben nicht in einem Fenster dargestellt.
    Die einzelnen Desktops kann man durch die Tasten <Strg>+<ALT>+ F1-F7 erreichen und auf jedem Desktop einen anderen Benutzer mit anderen Anwendungen laufen lassen...
    Die Textkonsole findet man meist am Ende, sprich ueber die Kombination mit F7.
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 Tomaaaato, 04.01.2011
    Tomaaaato

    Tomaaaato Open Source FTW

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alpen
    klingt logisch, vielen dank

    ich werds jetzt gleich installieren, man kann beide OSs ja nebeneinander installieren, das schaff ich hoffentlich

    also werde ich mal ein paar howtos zu ubuntu lesen und alles mal probieren.

    danke soweit ;)
     
  12. #10 helidoc, 04.01.2011
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    viele Informationen findest du auf ubuntuusers.de im wiki....
    http://wiki.ubuntuusers.de/Startseite

    Eigentlich eher 6 virtuelle Textkonsolen und die grafische Oberfläche - auf F1 bis F6 liegen virtuelle Textkonsolen, auf F7 ist die grafische Oberfläche.
     
Thema: möchte mit linux anfangen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mit linux anfangen

    ,
  2. mit welchem linux anfangen

    ,
  3. anfangen mit Linux

    ,
  4. linux wie anfangen,
  5. wie mit linux anfangen,
  6. linux anfangen,
  7. mit linux beginnen,
  8. mit welcher linux version anfangen,
  9. mit linux anfange,
  10. linux anfangen wieso mit ubuntu,
  11. wie beginnen mit linux,
  12. wie anfangen mit linux,
  13. kann mit linux nichts anfangen,
  14. möchte mit linux anfangen ,
  15. linux ubuntu anfangen,
  16. http://www.modernboard.de/linux-probleme/99413-moechte-linux-anfangen.html,
  17. sims city 2000 ubuntu,
  18. mit welchem linux beginnen,
  19. welches linux zum anfangen,
  20. sim city 2000 ubuntu,
  21. was mit linux anfangen,
  22. simcity2000 unter linux installieren,
  23. wie läuft sim city 2000 auf ubuntu,
  24. wow unter linux tuning
Die Seite wird geladen...

möchte mit linux anfangen - Ähnliche Themen

  1. Dateien von Linux vServer auf Google Drive hochladen?

    Dateien von Linux vServer auf Google Drive hochladen?: Hallo, ist es eigentlich irgendwie möglich, dass man Dateien direkt von einem vServer (Linux, verbunden eben mit putty) auf sein Google...
  2. Linux Heimserver für Remote zugriff

    Linux Heimserver für Remote zugriff: Hallo, da ich auf der Uni viele verschiedene Linux Distributionen benutzen muss, habe ich mir überlegt dass es sehr hilfreich wäre wenn ich die...
  3. OpenVPN Verbindungsproblem unter Linux Mint

    OpenVPN Verbindungsproblem unter Linux Mint: Guten Morgen Leute =) Ich habe folgendes Problem. Ich bin dabei OpenVPN auf meinem Laptop einzurichten. Ich habe auch schon die ganzen Zertifikate...
  4. Ordnerbilder ändern (Linux&Windows)

    Ordnerbilder ändern (Linux&Windows): Hi Leute, ich hab ein selbst gebautes NAS hier welches mit Linux betrieben wird. Wenn ich über meinen Windows 8.1 Rechner darauf zugreife...
  5. Passende Drohne für Anfänger

    Passende Drohne für Anfänger: Ich war am Samstag mit meinem Hund spazieren und hab auf nen Feld Leute gesehen die diese Drohnen hatten. Ich bin mal hin um mir das von der Nähe...