Modemprobleme

Dieses Thema im Forum "Windows 98 Hilfe" wurde erstellt von Chris888, 02.01.2006.

  1. #1 Chris888, 02.01.2006
    Chris888

    Chris888 Guest

    Hallo Leute,
    seit ich auf meinem Rechner Windows 98 komplett neu installiert habe, funktioniert die Internetverbindung nicht mehr richtig. Wenn ich den Rechner hochfahre und danach sofort eine Internetverbindung herstelle, lässt der Datenfluss nach ca.9 Minuten komplett nach (die Verbindung bleibt zwar bestehen, ich empfange aber keine Daten mehr). Die Verbindung zu trennen und eine neue Internetverbindung aufzubauen bringt nichts. Nur wenn der Rechner neu hochgefahren wird, kann eine funktionierende Internetverbindung aufgebaut werden (wieder nur für 9 Minuten). Wird die Verbindung nicht sofort nach Rechnerstart aufgebaut, verkürzt sich die Zeit entsprechend (es kommt mir fast so vor, als wenn mit dem Rechnerstart ein Uhr zu laufen anfängt). Das Problem besteht unabhängig vom gewählten Provider. Hat jemand eine Ahnung, woran das liegen könnte oder gibt es eine Diagnosemöglichkeit?
    Hardware: AMD Athlon 1GHz, 256 MB RAM, analoges PCI-Modem Elsa Microlink 56k
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Morpheus1805, 02.01.2006
    Morpheus1805

    Morpheus1805 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    3.499
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Hmm! Hört sich nach einer Timeoutfunktion seitens deines Modems an! Überprüfe mal die Einstellungen!

    Gruss Morpheus

    Edit: Vergessen!! Wie sieht es mit den Treibern aus??
     
  4. #3 Chris888, 02.01.2006
    Chris888

    Chris888 Guest

    Hallo Morpheus,
    erst mal Danke für Deine Antwort. Ich habe mir den aktuellsten Treiber runtergeladen und installiert; das Problem besteht aber nach wie vor. Eine Timeout-Funktion ist auch nicht aktiviert (zumindest nicht unter Systemsteuerung/ Modems). Die Internetverbindung wird auch nicht getrennt (die grünen Monitor-Symbole in der Taskleiste bleiben sichtbar), die Datenübertragungsrate geht aber gegen Null (grüne Monitorsymbole blinken nicht mehr) obwohl der Computer versucht, zB.eine Internetseite aufzubauen oder eine Datei zu downloaden. Noch eine Idee, was ich machen kann?
    Gruß, Chris
     
  5. #4 Ecko@Home, 03.01.2006
    Ecko@Home

    Ecko@Home Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.12.2005
    Beiträge:
    2.407
    Zustimmungen:
    0
    Was für Programme laufen im Hintergrund?
    Oder gar keine?

    MFG Ecko@Home
     
  6. #5 Chris888, 03.01.2006
    Chris888

    Chris888 Guest

    Hallo,
    wegen evtl. laufender Hintergrundprogramme habe folgendes probiert: Mittels dem Programm RegCleaner habe ich sämtliche Programme aus dem Autostart-Menü gelöscht und Windows dann neu gestartet. Mit Strg-AltGr-Entf. habe ich nachgesehen, welche Programme laufen – es wurde lediglich „Explorer“ angezeigt. Dann habe ich ca.10 Minuten gewartet und dabei überhaupt nichts gemacht. Danach wollte ich eine Internetverbindung herstellen (mittels Web.de-Smartsurfer). Beim Einwählen waren folgende Programme aktiv: „Explorer“, „Smartsurfer“, „Rnaapp“. Das Einwählen incl. Passwordüberprüfung hat noch funktioniert, ich konnte aber keine Internetseite öffnen oder irgend etwas downloaden.
    Gruß, Chris
     
Thema:

Modemprobleme