Microsoft Windows 2003 Server

Dieses Thema im Forum "Windows Probleme" wurde erstellt von Junk, 31.08.2007.

  1. Junk

    Junk Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.08.2007
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Hi und zwar, habe ich eine Frage, was ist der Nachteil an diesem Betriebssystem kann man da auch ganz normal alle windows xp programme nutzen?
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 02.09.2007
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.890
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Als Arbeitsplatz-Windows ist W03Server wenig geeignet. Ob das ein Nachteil ist, sei mal dahingestellt. Schliesslich hat ein Server Aufgaben zu bewältigen, die ein Arbeitsplatz nicht benötigt.

    Windows 2003 Server ist also für Arbeiten ausgelegt, die mit XP allein so nicht zu erledigen sind. Man kann die beiden Betriebssysteme also nicht miteinander vergleichen.

    Die Frage wäre nun, wofür du die Server-Variante verwenden willst.
     
  4. #3 Schrauber, 03.09.2007
    Schrauber

    Schrauber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2007
    Beiträge:
    1.051
    Zustimmungen:
    0
    blödsinn!

    2003 server ist definitiv ein server-system... aber in ALLEN punkten besser als XP! egal ob man damit nun zocken will und ein reines desktop-system draus bastelt oder einen dicken cluster aufbauen will.

    2003 server ist das derzeit beste betriebsystem was von microsoft produziert wurde - und mit einigen KNIFFS UND TRICKS bestens als desktop-system nutzbar. wer das nötige kleingeld dazu hat soll es sich kaufen anstatt XP.
     
  5. #4 xandros, 05.09.2007
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.890
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    - Dass ein Server-OS also für Aufgaben konzipiert ist, die ein Desktop-System nicht benötigt, ist ergo Blödsinn....??
    - Dass W03Server folglich auch für Arbeiten ausgelegt ist, die mit XP allein in der Form nicht zu erledigen sind, ist ergo auch Blödsinn....??

    Dann vergleichen wir weiterhin Äpfel mit Bananen und Birnen und machen einen leckeren Fruchtsalat.

    Es ist Blödsinn, sich als Normalverbraucher eine Serverversion von Windows zum Spielen hinzustellen. Wenn ein Grossteil der Funktionen und Möglichkeiten eines Betriebssystems nie genutzt wird, kann man sich die Lizenz sparen und ein passenderes System wählen. (Man fährt ja auch nicht wegen einer Flasche Wasser mit einem LKW zum Getränkemarkt, wenn das Fahrrad reicht!)

    Das bedeutet NICHT, dass sich ein Server nicht zu einem Desktop-System kastrieren lässt...... es steht nur für den Normalanwender in keinem Verhältnis.
    (Preis + Leistung im Vergleich zum tatsächlich genutzten Potenzial!)

    Und der beste Grund für Viele eher zu XP zu greifen, steht bereits im letzten Satz:
    die SB liegt bei rund 750,00; die Standard ist ab 800,00 zu haben.
    XP bekommt man dagegen fast nachgeschmissen, ca. 100,00 für die Prof. (Preise sind anbieterabhängig und können von den hier angeführten abweichen!)

    Ergo ist es eher Blödsinn, wenn man nicht wirklich einen Server benötigt, für ungenutzte Fähigkeiten derart viel Geld auszugeben.
     
  6. #5 Schrauber, 05.09.2007
    Schrauber

    Schrauber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2007
    Beiträge:
    1.051
    Zustimmungen:
    0
    ich möchte hier keine diskussion darüber entfachen welches OS nun das bessere ist und es hier argumentativ untermauern.

    du hast vollkommen recht mit
    ... ein produkt ist genausoviel wert wie jemand dafür bezahlen würde. ein otto-normal-user wird sich bei dem preis an den schädel packen und sich auf dem absatz umdrehen - entweder weil er nicht weiß was das system alles für vorteile birgt oder aber weil er das geld dazu nicht hat.

    es ist aber definitiver blödsinn zu sagen
    .. jeder setzt seine prioritäten anders.

    angenommen 2003 kostet genausoviel wie XP... dann würde es jeder einsetzen. der preis allerdings da gebe ich dir recht ist heftig - auch wenn es dem einen oder anderen wert ist.
     
  7. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  8. #6 simpson-fan, 05.09.2007
    simpson-fan

    simpson-fan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    3.581
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Eure Diskussion ist genau so lange sinnlos bis der Threadersteller sagt was er mit dem Computer anstellen will.

    Wenn er sagt dass er damit spielen will und sich die Server-Edition kauft weil die teurer und in seinen Augen damit besser ist so liegt er falsch. Wenn er den Server braucht, dann gegebenenfalls richtig mit dem Server. Aber wenn, wenn, wenn. Man brauch erstmal Informationen.

    Gruß simpson-fan
     
  9. #7 xandros, 05.09.2007
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.890
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Genau so ist es. Deshalb hab ich schon ganz oben gefragt, wofür das überhaupt eingesetzt werden soll.....

    Eben nicht. Ich kann aus meiner Sicht einem User kein Server als Arbeitsplatz empfehlen, solange das nicht wirklich notwendig ist. Da reicht schon der Kosten/Nutzen-Faktor.

    ... nebenbei sollte aufgefallen sein, dass ich in dem Satz "wenig" geschrieben habe und nicht "ungeeignet". => Für den normalen User ist es einfach zu komplex, überdimensioniert, mit vielen nie benötigten Funktionen und wahrscheinlich in manchen Fällen nicht richtig verständlich. Da eignet sich ein WXP dann deutlich besser. Heisst aber noch lange nicht, dass W03S als Desktop "generell" nichts taugt, damit würde ich behaupten, es ist ein schlechtes System. Und das ist es nun wirklich nicht.
    Es ist eben nicht für die Masse der User gedacht, für viele nicht bezahlbar und daher für diese Usergruppe weniger geeignet, als ein verständliches und ausreizbares XP.
    Man braucht doch nur durch die Online-Welt blättern und nachsehen, wie überfordert die User mit XP schon sind. Geb denen einen Server in die Hand..... Gute Nacht. (Die Fachbetriebe hätten vielleicht was davon: der Umsatz im Servicebereich könnte angekurbelt werden!)

    Also kann man das so zusammenfassen: Abhängig vom jeweiligen User kann es durchaus interessant sein. In der Regel werden Viele aber dauerhaft keinen Spass daran haben.

    Was dieses Thema angeht....... Punkt für simpson-fan!
    Ohne Feedback wird es für den TO keine gescheite Antwort geben.
     
Thema: Microsoft Windows 2003 Server
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w2003 arbeitplatz

    ,
  2. arbeitsplatz windows 2003 server funktioniert nicht

    ,
  3. windows 2003 server ab 17€

Die Seite wird geladen...

Microsoft Windows 2003 Server - Ähnliche Themen

  1. MSM und Microsoft HoloLens bringen das holografische Einkaufserlebnis

    MSM und Microsoft HoloLens bringen das holografische Einkaufserlebnis: In Kooperation mit einer Werbeagentur für den stationären Handel (MSM) bringt Microsoft ein holografisches Einkaufserlebnis in den Handel....
  2. Windows 7 verschiebt keine Dateien mit chinesischen Schriftzeichen zwischen Laufwerken

    Windows 7 verschiebt keine Dateien mit chinesischen Schriftzeichen zwischen Laufwerken: Hallo, ich habe ein paar Dateien, die im Titel chinesische Schriftzeichen haben, und ich wollte sie auf einen NAS-Ordner schieben. Ich bekomme...
  3. Windows professional von 32 bit auf 64 umstellen

    Windows professional von 32 bit auf 64 umstellen: Hallo leute, habe ein kleines problem. ich möchte mein windows auf 64 bit upgraden und treffe hier auf einigen problemen auf. 1. ich habe mit...
  4. Windows 10 - WLAN

    Windows 10 - WLAN: Hallo liebe Forengemeinde, bin auf ein Problem gestoßen und zwar wie kann ich denn unter Windows 10 ein bereits eingerichtetes WLan Profil...
  5. Windows bootet nicht mehr

    Windows bootet nicht mehr: Hallo zusammen, Mein Laptop bootet seit gestern ganz plötzlich nicht mehr. Hatte ihn vorgestern ganz normal runtergefahren seit gestern morgen...