Microsoft errichtet firmeneigenes Linux-Netz

Dieses Thema im Forum "Software Probleme" wurde erstellt von sebastian, 04.09.2003.

  1. #1 sebastian, 04.09.2003
    sebastian

    sebastian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.12.2002
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    0
    In Redmond, wo sich die Konzernzentrale des Software-Giganten Microsoft befindet, hat sich Microsoft ein firmeneigenes Linux-Netz errichten lassen. Das Linux-Netz dient dazu, das nichtkommerzielle aber dennoch konkurrierende Betriebssystem zu untersuchen. Der Manager von Microsoft, Martin Taylor, meinte dazu, dass man Linux als normalen Mitbewerber sähe und seine Stärken und Schwächen verstehen möchte. Taylor, der schon seit 10 Jahren Techniker bei Microsoft ist, wurde von der Firma übrigens dazu beauftragt, Gegenstrategien zu Linux zu entwickeln. Nun will man bessere Argumente gegen Linux suchen.

    Denn - Microsoft rechnet für das kommende Jahr mit einer 24-prozentigen Zunahme der Linx-Server, während man selbst nur mit einem 9,5-prozentigen Zuwachs rechnet. Dennoch bliebe Microsoft mit 53,7 Prozent Anteil am Servermarkt Spitzenreiter (bei Linux rechnet man mit 19,2 Prozent). Taylor meinte, man könne aus der Open-Source-Szene lernen, insbesondere aus der engen Beziehung der Linux-Gemeinschaft. Den Namen der beiden Beraterfirmen, die das Linux-Netz bei Microsoft errichtet haben, wollte man nicht nennen, aus Angst, die Linux-Gemeinde könne diese verstoßen.

    Quelle: derstandard.at

    Erst verhindern sie eine Open-Source-Konferenz und jetzt spionieren sie Linux aus. Typisch Microsoft.. :rolleyes:
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 steffen, 04.09.2003
    steffen

    steffen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.09.2003
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Als wenn die das nicht schon vorher gemacht hätten und umgekehrt ist's doch genauso, vermutlich aber nicht gar so schlimm.
     
  4. Nikl

    Nikl Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.08.2003
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    denke, dass man linux nicht so einfach in sachen server nicht übertreffen kann. linux ist standfest und meist ohne probleme. (fast) alle gameserver laufen mittlerweile auf linux und die root-server auch bald alle. linux ist einfach billiger und standfester ;)
     
  5. Nils

    Nils Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.09.2003
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    genau.. wieso sollte man ein windows teuer kaufen, das dann auch die guten eigenschaften eines kostenlosen linux haben soll .. solang es freie programmierer gibt, wird microsoft linux nicht kicken :)
     
  6. #5 Stefan a.k.a. woody, 06.09.2003
    Stefan a.k.a. woody

    Stefan a.k.a. woody Guest

    Habt ihr daheim Linux auf Servern oder Desktop PCs laufen,? Könnt ihr etwas besonders empfehlen?
     
  7. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  8. #6 steffen, 07.09.2003
    steffen

    steffen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.09.2003
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Meinst du damit, welches Gehäuse oder wie? Ich hab Linux auf meinen normalen PC laufen und der fungiert, sofern benötigt, auch als Web-, Mail- und FTP-Server.
     
  9. Nikl

    Nikl Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.08.2003
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    linux würde ich auf jeden fall für server aller art nutzen!
     
Thema:

Microsoft errichtet firmeneigenes Linux-Netz

Die Seite wird geladen...

Microsoft errichtet firmeneigenes Linux-Netz - Ähnliche Themen

  1. Welchen Handytarif mit gutem Netz?

    Welchen Handytarif mit gutem Netz?: Hey, bin gerade im Internet am vergleichen und recherchieren. Mein Altvertrag läuft endlich aus und ich hab in der letzten Zeit von wirklich...
  2. Dateien von Linux vServer auf Google Drive hochladen?

    Dateien von Linux vServer auf Google Drive hochladen?: Hallo, ist es eigentlich irgendwie möglich, dass man Dateien direkt von einem vServer (Linux, verbunden eben mit putty) auf sein Google...
  3. Internet Explorer Problem bei Microsoft-Websites

    Internet Explorer Problem bei Microsoft-Websites: Hallo liebe Modernboard-Gemeinde, Ich habe ein echt interessantes Problem, bei dem ich am Ende von meinem Latein bin. Per Internet-Explorer kann...
  4. Linux Heimserver für Remote zugriff

    Linux Heimserver für Remote zugriff: Hallo, da ich auf der Uni viele verschiedene Linux Distributionen benutzen muss, habe ich mir überlegt dass es sehr hilfreich wäre wenn ich die...
  5. Microsoft Access - Starthilfe

    Microsoft Access - Starthilfe: Guten Morgen. Falls ich das im falschen Bereich poste, so bitte ich gleich mal um Entschuldigung, aber ich brauche Starthilfe in Microsoft Access...