Microsoft bringt eigene Gratis-Antiviren-Software auf den Markt (ab 2009)

Diskutiere Microsoft bringt eigene Gratis-Antiviren-Software auf den Markt (ab 2009) im News Forum im Bereich Computerprobleme; Morro: Gratis-Virenscanner von Microsoft kommt 2009 [edit: keine Copy&Paste-Beiträge aus anderen Veröffentlichungen! siehe News - Bitte vor dem...

  1. #1 m@®© ::.., 19.11.2008
    m@®© ::..

    m@®© ::.. Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2007
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    0
  2. Anzeige

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Weiny

    Weiny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    Dann bin ich mal auf die Qualität gespannt (Recourcen und Erkennung) Denn die Windows Desktop Firewall kannst ja in die Tonne treten.
    Ich denke, dass diese Software nur private Nutzer interessieren wird, welche sich nicht um die Sicherheit kümmern (weil sie keine Ahnung haben) und somit vorher gar keinen Schutz hatten.
     
  4. #3 ErROr9312, 19.11.2008
    ErROr9312

    ErROr9312 Hausmeister

    Dabei seit:
    02.05.2008
    Beiträge:
    2.451
    Zustimmungen:
    0
    ohh gott das wird sicher nicht ein konkurent werden von kaspersky usw.
    man ich werd mal gespannt sein wie das wird xD
     
  5. F-Xer

    F-Xer Guest

    Is nicht gesagt das es so schlecht wird wie ich microsoft kenne können sie auch gut irgent nen paar kleinere antivieren software hersteller aufgekauft haben und dann darangesetzt haben.
    Allerdings wird es trotzdem nicht sicher sein weil sobald das auf win pc's standart würde kann man wohl sicher sein das wahrscheinlich tausende leute immer wieder veruschen würden das zu umgehen bzw. jede lücke auszunutzen etc.
     
  6. #5 Wifinoob, 20.11.2008
    Wifinoob

    Wifinoob Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2008
    Beiträge:
    1.020
    Zustimmungen:
    0
    Ich bezweifle das Microsoft schlechte Arbeit abliefern wird. Der Punkt ist nur der das alles wo Microsoft draufsteht eine riesige Versuchung für Häcker Virenprogrammierer etc. darstellt. Es werden mehr Trojaner und Viren programmiert werden die darauf abzielen die Schwächen von morro zu nutzen als dies bei anderen Virenscannern der fall ist. Ich werde daher nicht auf einen Virenscanner aus dem Hause weich und winzig umsteigen auch wenn er noch so gut ist.
     
  7. Sviper

    Sviper Guest

    Gar nicht so dumm. Anwender, die sich normalerweise nicht um Sicherheit kümmern, und das wird der größte Teil sein, erhalten so einen Basisschutz mitgeliefert. Dadurch spart MS viele Hotline-Anrufe und somit Kosten.
     
  8. gnumm

    gnumm Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.05.2007
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    0
    Und dann gibts wieder Klagen von allen Seiten...
     
  9. 123Uwe

    123Uwe Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Na da werden die Wettbewerbshüter in der EU jubeln. Endlich kann man wieder gegen MS ermitteln und Millionen an Strafgelder kassieren. :D :p

    Hiphiphurra
     
  10. Sviper

    Sviper Guest

    Naja, wenn sie ihn abschaltbar machen wie Windows Firewall, dann sollte es keine Klagen geben. So etwas würde MS nur riskieren, wenn sie nennenswerte Marktanteile mit dem Scanner erreichen wollen, und da glaub ich noch nicht dran.
     
  11. Anzeige

    Hi,
    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  12. #10 suzuki90, 21.11.2008
    suzuki90

    suzuki90 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.07.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    in jedem Falls müssen bei Symantec, Kaspersky &Co die Alarmglocken schrillen. Wenn Microsoft es nicht wieder völlig versaut (wie bei Onecare), werden viele User die bequemste Lösung wählen und Microsofts Angebot - Windows uns Sicherheitslösung gratis obendrauf - dankend annehmen. Aber der Onecare-Flop zeigt, dass es nicht so einfach ist, gutes Antiviren-Knowhow einzukaufen. Klar - Microsoft kann natürlich Kaspersky für viel Geld kaufen und dasnn die Software gratis verteilen. Aber warum? Wäre ein ziemlich dämliches Geschäftsmodell.
    Ich schätze das Ganze läuft so: Einen brauchbaren Basis-Schutz gibt's gratis, Extras kosten Kohle. Wer schon mal beim Basisangebot angebissen hat, ist mit guter Wahrscheinliochkeit irgendwann bereits, ein paar Euro für noch mehr Schutz zu investieren. Microsoft wird dafür sorgen, dass man mit Popups oft genug daran erinnert wird. Das Prinzip funktioniert ja auch bei Avira ganz gut.
     
  13. F-Xer

    F-Xer Guest

    Falsch Symantec ist nicht besonders auf vierenscanner angewiesen , das mag dir als Retail-Käufer so erscheinen aber Symantec hat noch jede menge anderer businesslösungen als nur Vierenscanner.
     
Thema:

Microsoft bringt eigene Gratis-Antiviren-Software auf den Markt (ab 2009)

Die Seite wird geladen...

Microsoft bringt eigene Gratis-Antiviren-Software auf den Markt (ab 2009) - Ähnliche Themen

  1. Corel X8 stürzt nach scan ab.

    Corel X8 stürzt nach scan ab.: Moin! Ich habe Corel X8 Home + student auf Win 7 64 Bit aufgespielt. Käuft alles prima, nur beim scannen kommt der Fehlerbericht: Corel X( Home +...
  2. Fritz Box 7490 stürzt regelmäßig ab

    Fritz Box 7490 stürzt regelmäßig ab: hallo, seit 2 wochen stürzt bei mir die fritz Box 7490 immer regelmäßig ab... letzte woche war es alle paar stunden, nach einem FW update jetzt...
  3. braucht PDF-Software Aktualisierungen?

    braucht PDF-Software Aktualisierungen?: Hallo, ich überlege mir gerade den PDF-XChange Editor zu kaufen. Ich benutze ihn bei der Arbeit und er macht einen soliden Eindruck und ist...
  4. Wo kann ich eine Microsoft Office Lizenz günstig und risikofrei kaufen?

    Wo kann ich eine Microsoft Office Lizenz günstig und risikofrei kaufen?: Hallo! Seit längerer Zeit nutze ich auf meinem Rechner OpenOffice als Büroanwendung. Damit bin ich aber nicht mehr ganz zufrieden, weil es öfters...
  5. Welche Software?

    Welche Software?: Hallo, ich bin ein Computer-Laie,also bitte Verständnis haben,wenn die Frage dumm ist. Ich bin sehr begeistert von Physik-Simulationen und...