Mhz-Ram

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von Kingmich15, 24.05.2012.

  1. #1 Kingmich15, 24.05.2012
    Kingmich15

    Kingmich15 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.05.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Wieviel Mhz sollte der Ram haben um mein i5 3450 möglichst die perfekte perfomance zu bieten.
    Kann ich jtz. zB. nen 2000Mhz nehmen oder wird der dann runtergetaktet weil der i5 soviel nicht bedienen kann?
    Und was wird alles durch höhere Mhz verbessert?


    thx im Vorraus
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 24.05.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.885
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Verbauen kannst du den schon, aber der Speichercontroller deines Ivy-Bridge-Prozessors unterstuetzt nur 1600MHz, was bei der Kommunikation ueber HT dann die Obergrenze darstellt!
    siehe folgende Aufstellung:
    - DDR3-1333, PC3-10600, Speichertakt 166 MHz, I/O-Takt 666 MHz, effektiver Takt 1333MHz, Datenrate pro Modul 10,6 GB/s, Datenrate DualChannel 21,2 GB/s
    - DDR3-1600, PC3-12800, Speichertakt 200 MHz, I/O-Takt 800 MHz, effektiver Takt 1600MHz, Datenrate pro Modul 12,8 GB/s, Datenrate DualChannel 25,6 GB/s
    Speichertakt ist dabei der tatsaechliche Takt des Speichermodules, der I/O-Takt ist die Anbindung des Modules an den Speichercontroller, der effektive Takt ist ein rein theoretischer Wert im Vergleich zu SDR-SDRAM, die Datenraten sind die Transferleistungen zwischen Speicher und Controller.
    Und bei den letzten beiden Werten zeigt sich, dass ein hoeherer Takt (egal ob Speichertakt, I/O-Takt oder effektiv - die drei Werte sind voneinander abhaengig) auch eine hoehere Datenrate mitbringt.

    Um zur Frage zurueckzukommen> Was verbessert wird ist dabei die Kommunikationsgeschwindigkeit zwischen Speicher und Controller. Dadurch stehen im Speicher abgelegte Daten schneller fuer die Abarbeitung bereit als bei langsameren Modulen (sowohl lesend vom als auch schreibend auf den Speicher).

    Wie eingangs aber geschrieben: Es nutzt nichts einen Speicher zu verbauen, der schneller getaktet werden will als der Speichercontroller dies unterstuetzt.
    Gerade bei HT (was in den aktuellen Intel-Prozessoren zwischen Speicher und Controller verwendet wird) ist das langsamste Glied einer solchen Verbindung ausschlaggebend! Die schnellere Komponente wird somit ausgebremst und von der Leistung her gedrosselt.
    Interessanterweise reagieren darauf nicht alle RAM-Bausteine gleich nachsichtig, wenn sie ausserhalb der eigenen Spezifikationen betrieben werden. Ausgebremster RAM kann (muss nicht) ebenso zu Fehlern fuehren wie uebertakteter RAM.....
     
  4. #3 BenniDeadlift, 25.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 25.05.2012
    BenniDeadlift

    BenniDeadlift Hat immer Rückenschmerzen

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    0
    Seltsamerweise scheint dennoch auch Speicher mit mehr Mhz als 1600 minimalen Prerformance Gewinn bei Ivy zu bringen:
    Test: Welchen RAM für Intel
    (Wichtig sind hier die Tests Spiele 640x480 und die mit integrierter Grafik)

    Warum dass so ist weiß ich auch nicht genau. Vermutlich sind die offiziellen Spezifizierungen etwas naja laps...

    Aus diesem Grund ist die offizielle Spezifizierung von „Ivy Bridge“ für DDR3-1600 einerseits vielleicht ausreichend, andererseits aber doch schon als unterdimensioniert zu bezeichnen. Den größten Sprung macht man zwar im Bereich von DDR3-1333 auf DDR3-1600, doch es geht eben immer auch noch mehr. Spiele wie Crysis 2, Skyrim und F1 2011 skalieren nahezu vollständig linear mit dem Speicher, selbst über DDR3-1600 hinaus.

    Interessant wird schneller Speicher aber wohl nur für die Leute welche die integrierte Grafik benutzen.


    Ach btw...Interessant welches Netzteil CB da benutzt...
    Doch auch die weiteren Komponenten haben wir massiv überarbeitet. Ein „80 Plus Gold“-Netzteil von be quiet! mit einem Wirkungsgrad jenseits der 90 Prozent sorgt mit maximal 400 Watt für genügend Leistung in allen Bereichen und ist zudem ein Beispiel für den immer wichtiger werdenden Markt an kleineren und hocheffizienten Lösungen.
    Und das bei Gtx680....
     
  5. #4 Leonixx, 25.05.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Oje, CB :eek: Dieses Tests sind wie immer nur Momentaufnahmen, die vielleicht auch gut funktionieren. Wie wird das Netzteil wohl in 2Jahren reagieren? :rolleyes:
     
  6. #5 BenniDeadlift, 25.05.2012
    BenniDeadlift

    BenniDeadlift Hat immer Rückenschmerzen

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube von Computerbase die Leute wissen mehr als alle hier zusammen. Die werden mit Sicherheit wissen was sie tun.
     
  7. #6 Laton, 25.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 25.05.2012
    Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    Dann poste bitte den Link zu dem Langzeittest, auf dem deine Aussage beruht.
     
  8. #7 Leonixx, 25.05.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Tja, da wird das Problem liegen. Gibt es nicht.
     
  9. #8 Kingmich15, 25.05.2012
    Kingmich15

    Kingmich15 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.05.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Lohnt es sich dann en bissl mehr zu bezahlen für zB. den
    8GB-Kit Corsair Vengeance Low Profile rot PC3-14900U CL9-10-9-27
    Oder doch bei nem 1600 zB. 8GB-Kit Corsair Vengeance DDR3 1600 MHz CL9

    Falls es auf das Spiel ankommt : Battlfield 3 (was wohl sonst ;))
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 xandros, 25.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 25.05.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.885
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Lohnt es sich die Angaben von Intel zum Prozessor und damit dem integrierten Speichercontroller zu ignorieren?
    "Memory Types DDR3-1333/1600"
    Intel® Core
    Dieser Satz sagt zwei Dinge aus!
    - Hier sind ohnehin nur Deppen, die keine Ahnung haben....
    - indirekt wird den Komponentenherstellern mal wieder unterstellt, dss sie ebenfalls keinen Plan von ihren Bauteilen haben.....
    BTW:
    Und der markierte Abschnitt zeigt doch recht deutlich, aus welcher Richtung der Wind bei Testergebnissen weht.....
    Dass CB eben nicht mehr weiss als hier alle zusammen zeigt bereits der Text des Artikels, aus dem die Vergleichswerte hervorgehen!
    -> In DE gibt es keine lebenslange Garantie! Ergo fachlich falsch dargestellt!
    Und im weiteren Text wird suggeriert, dass man jetzt schnelleren Speicher kaufen soll, da man diesen in 2 Jahren auch noch mit anderer Hardware verwenden koenne!
    -> geht ja wohl nur, wenn die Speichermodule sich dabei mit dem verwendeten Mainboard vertragen.... und dass dem NICHT so ist, sehen wir hier regelmaessig!
    ERGO: Nette Empfehlungen ohne Nutzen fuer den Verbraucher, die unterm Strich statt Aufklaerung mehr Verwirrung und gefaehrliches Halbwissen verursachen.
    Spaetestens in 2 Jahren werden die User dann auf die Probleme treffen, die durch solche Artikel ausgeloest wurden.... man hat sich ja auf Experten verlassen!

    Aber belassen wir es mal bei den "Testergebnissen" von CB!
    Dann muss man zu der Frage "Lohnt es sich dann en bissl mehr zu bezahlen" ganz klar sagen, dass es sich nicht lohnt! (Weder vom Missachten der Herstellerempfehlungen her, noch vom Performancegewinn von vielleicht 1%.)
    Beachtet man den Artikel nicht, dann lautet die Antwort: Eventuell JA, wenn man weiss was man tut! (Und davon kann man i.d.R. nicht ausgehen, sonst wuerde die Frage nicht in einem Forum gestellt werden!)

    Was wohl zutreffend, aber unrealistisch ist! Allein die Aufloesung wird kaum noch verwendet und die integrierte Grafik dient meist als Beschleuniger fuer eine diskrete Grafikkarte. Die hierbei ermittelten Ergebnisse sind also kaum am heimischen Rechner fuer Spiele anzutreffen und dadurch irrelevant. (Und es fuehrt den kompletten Test ad absurdum....)
     
  12. #10 BenniDeadlift, 26.05.2012
    BenniDeadlift

    BenniDeadlift Hat immer Rückenschmerzen

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    0
    Du kannst doch nicht Pauschal alle Seiten die sich mit Werbung finanzieren als korrupt bezeichnen. Modernboard hat auch Werbung wenn man nicht registriert ist.

    Lebenslange Garantie: Sie ist wieder da, aber mit Bedacht zu behandeln
    Und selbst wenn es nur 25 oder 30 Jahre wären. Das ist doch nun wirklich kleinlich.

    Das sehe ich anders. Es wird dargelegt welche möglichkeiten man hat. Unteranderem das 1666 "mehr als weit genug geht". Das mit der Kompatibilität ist ein anderes Thema.

    Damit behauptest du ja indirekt das alle die diesen Test lesen zu blöd sind sich ein vernünftiges Urteil zu bilden. Ich selber habe übrigens nirgends geschrieben und auch nirgends schnelleren Ram als 1666 empfohlen.

    Ähm du weißt schon das es einen tieferen Sinn hat das sie diese Auflösung gewählt haben? Denn nur bei einer solch niedrigen Auflösung kann ich die limitierung der Gpu weitesgehend (natürlich nicht vollständig) loslösen. Es geht ja darum wie der Ram die Performance beeinflusst.

    Die integrierte Grafik beschleunigt die diskrete Grafik? Sorry aber das macht keinen Sinn.


    Ich sage nicht das nicht auch Computerbase mal fehler macht. Aber die testen seit Jahren Hardware, haben dutzende Produkte in den Fingern gehabt und ausgiebig begutachtet. Aber klar die machen nur blödsinn da...
     
Thema: Mhz-Ram
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wieviel mhz ram bei i5 3450

    ,
  2. i5 3450 wieviel ram

    ,
  3. können höher getacktete ram bausteine auch auf board mit niedrigen takt betrieben werden

    ,
  4. ddr 3 1600 wieviel mhz werden angezeigt,
  5. www.modernboard.de 109310-mhz-ram-2,
  6. i5 3450 wieviel mhz ram?,
  7. bei 12 ram modulen ddr3 wird auf 800 mhz herunter getacktet,
  8. wieviel mhzarbeitsspeicher kann der neue i5 ,
  9. i o takt effektif takt,
  10. games ram 1600 oder 2000,
  11. ddr3-1333 effektiver takt 800 mhz,
  12. 2000 mhz ram ddr3 verursacht probleme,
  13. arbeitsspeicher kaufen ivy bridge,
  14. vengeance 8gb ddr3 1600mhz wird gedrosselt,
  15. i/o-taktes
Die Seite wird geladen...

Mhz-Ram - Ähnliche Themen

  1. Ram aufrüsten oder eher unnötig?!

    Ram aufrüsten oder eher unnötig?!: Guten Abend zusammen, wollte meinen 2. Rechner mal etwas aufrüsten, der dient eigentlich nur zum LAN daddeln, wenn mal besuch hier ist. hier die...
  2. RAM läuft nicht richtig

    RAM läuft nicht richtig: Nabend! Nachdem ich vorhin meinen PC aufgerüstet habe, funktionieren meine RAM teilweise nicht richtig. Ich habe sogar schon etwas gegoogelt,...
  3. Extrem hohe RAM-Auslastung

    Extrem hohe RAM-Auslastung: Hey, ich habe mal wieder ein Problem. Wie schon zu lesen habe ich eine sehr hohe, eigentlich nicht logische RAM-Auslastung. Ich habe schon dazu...
  4. Ram zu tief gesetzt seid dem nur Probleme

    Ram zu tief gesetzt seid dem nur Probleme: Hallo erstmal ich habe aus versehen mit AMD Overdrive mein Ram zu tief gesetzt als ich dann mein pc neu gestartet habe habe ich immer einen...
  5. Ram- Wechsel

    Ram- Wechsel: Moin! Nach einem Ram- Wechsel von 2x 256 mb auf 2x512mb in meinem Medion 40100 ist der Bildschirm schwarz geblieben. Nach dem Rückbau uaf 2x256mb...