Meinen PC aufrüsten oder Neukauf?

Diskutiere Meinen PC aufrüsten oder Neukauf? im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Guten Abend , ich habe mir vor zwei Jahren einen Pc von Hardwareversand gekauft. Nun steh ich vor der Entscheidung ob ich die Grundausstattung...

  1. Dan83

    Dan83 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.04.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend ,

    ich habe mir vor zwei Jahren einen Pc von Hardwareversand gekauft. Nun steh ich vor der Entscheidung ob ich die Grundausstattung (Mainboard cpu..) erhalte und entsprechend aufrüste mit einer Grafikkarte Netzteil .. oder in nächster Zeit einen neuen Zusammenstell und den alten verkaufe? Hier sind mal die ganzen Komponenten die ich verbaut habe.


    Mainboard: Asus M4A785TD-V EVO
    CPU: AMD Phenom II X4 945 Box
    Grafikkarte: msi R5770 pmd1g
    Netzteil: Corsair VX450W
    Speicher: 4 GB Kit DDR 3 PC1333

    Danke im voraus für die Hilfe
    Grüße
    Daniel
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Dan83

    Dan83 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.04.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    sollte vielleicht noch erwähnen wofür das ganze..
    also kurzfristig Diablo 3 möglichst auf höchstem Grafikniveau
    und mittel- langfristig alles andere was auf dem Markt kommt.
     
  4. #3 GamingPhil, 08.04.2012
    GamingPhil

    GamingPhil Berufsmäßiger Modder

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    0
    Hm, lt. einiger Fan-Sites läuft D3 sagr auf nem Toaster :D
    ne, für alles restliche vllt. 8GB Ram, n größeres NT und evtl. ne 560Ti (evtl mit 448Core)
    Dann sollte alles ordentlich laufen...
    MfG
     
  5. #4 Leonixx, 08.04.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Grafikkarte und Netzeil würde ausreichen. Du hast ja 4GB RAM. Das reicht aus für die aktuellen Games oder Software, solange du kein CAD machst. Die Ati 5770 kann aber so ziemlich alles was akutell auf dem Markt ist auf High darstellen. BF3 zum Beispiel kann ich mit dieser Karte ohne Ruckler auf High spielen.
     
  6. #5 Lumpi87, 08.04.2012
    Lumpi87

    Lumpi87 Benutzer

    Dabei seit:
    24.02.2012
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Falls du dir doch neuen RAM kaufen möchtest unbedingt auf die QVL vom Mainboard achten! Habe das gleiche und mich schon mal "verkauft"^^

    QVL= Qualified Vendor List (dort steht welchen RAM du benutzen kannst)
    Leider ist die Liste wohl seit 2009 nicht mehr aktualisiert worden.
    ASUS - Mainboards- ASUS M4A785TD-V EVO
     
  7. #6 zockerlein, 08.04.2012
    zockerlein

    zockerlein SEHR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    2.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kargh Island
    Ist bei der CPU übertrieben... ;)
     
  8. #7 GamingPhil, 08.04.2012
    GamingPhil

    GamingPhil Berufsmäßiger Modder

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    0
    Aber dafür zukunftssicher...
    (Und bringt mehr FPS)
    MfG
     
  9. #8 Desert Rose, 08.04.2012
    Desert Rose

    Desert Rose Nerd :-)

    Dabei seit:
    12.05.2009
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Oder einfach den selben nochmal kaufen solange keine 4x1 Riegel verbaut sind. ;)
     
  10. #9 HardwareJongleur, 08.04.2012
    HardwareJongleur

    HardwareJongleur Hifi-Friend

    Dabei seit:
    10.12.2011
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Zukunftsicher ist nichts.
    Kaufste was, ist es nach ner Stunde wieder alt
     
  11. #10 Leonixx, 08.04.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Genau, wie wenn du beim Bäcker eine Brezel kaufst :D
     
  12. #11 dergerät, 08.04.2012
    dergerät

    dergerät ist vor der Chef im Laden

    Dabei seit:
    03.03.2012
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Erzgebirge
    Nach einer Stunde,wir wollen ja mal nicht übertreiben.

    Also wenn ich beim Bäcker ne Brezel kaufe wird die keine Stunde alt. :D
     
  13. #12 zockerlein, 08.04.2012
    zockerlein

    zockerlein SEHR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    2.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kargh Island
    aber vllt. wenn du 10 kaufst ;)

    Du musst zugeben, dass jedes quartal viele Neuerungen herauskommen und somit die alten Teile ablösen. Die Ansprüche von Spielen und Programmen wird auch nicht weniger--> ein Jahr ist der PC wirklich aktuell...
     
  14. #13 dergerät, 08.04.2012
    dergerät

    dergerät ist vor der Chef im Laden

    Dabei seit:
    03.03.2012
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Erzgebirge
    Ja gut da ja.

    Nach einem Jahr ja, aber nach einer Stunde, nein.

    Ich verstehe sowieso ne warum die imm neueres Zeug rausbringen wo das andere geht. Nagut sie wollen Geld aber führ den Benutzer ist das Mist.
     
  15. cola--

    cola-- Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2011
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    0
    Nein, es ist brauchbare Hardware ;) Man muss bedenken, dass man ja mit gewisser Hardware die meisten Spiele auf höchsten Einstellungen spielen kann - das heißt, das ist die Grenze, die man eigentlich nicht überschreiten muss.
    Wenn man für 500€ alle aktuellen Spiele 1 Jahr auf höchsten Einstellungen zocken kann, ist das doch besser, wie wenn man 1000€ zahlt und dann im nächsten Jahr trotzdem wieder nachrüsten muss?!
    Das Nonplusultra kann sozusagen im Bereich Gaming nie erreicht werden, da Spiele & Software immer anspruchsvoller werden ;)

    Mal eine wenig OT für Kids, die nicht wissen wohin mit ihrem Geld - gebt es am Besten für die Neuste und Beste Hardware aus - davon profitiert ihr sicherlich :rolleyes:
     
  16. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  17. #15 dergerät, 08.04.2012
    dergerät

    dergerät ist vor der Chef im Laden

    Dabei seit:
    03.03.2012
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Erzgebirge
    Naja gut man kann mit besserer Hardware den Pc vlt. 1,5 Jahre nutzen :D .

    Ich geb das Geld lieber für Games aus.
     
  18. Dan83

    Dan83 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.04.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die nützlichen Ratschläge.
     
Thema: Meinen PC aufrüsten oder Neukauf?
Die Seite wird geladen...

Meinen PC aufrüsten oder Neukauf? - Ähnliche Themen

  1. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  2. Aufrüstung oder komplett neu?

    Aufrüstung oder komplett neu?: Hallo, vor 3 jahren habt ihr mir hier geholfen ein PC zusammen zu stellen. Nun wollte ich ihn am liebsten etwas aufrüsten. Mein derzeitiger pc...
  3. PC Konfiguration erwünscht

    PC Konfiguration erwünscht: Hallo :) Ich brauche einen neuen PC und da ich nicht übermäßig technisch versiert bin möchte ich das lieber den Leuten überlassen, die sich...
  4. Home-PC max. 230-250€

    Home-PC max. 230-250€: Hi, ich hab vor mir nen neuen Home-PC zu bauen. Hab schon aus nem anderen Forum was gefunden, nur fehlen halt noch einige Dinge, die ich...
  5. PC für 1200

    PC für 1200: hallo Forum hab mal für einen freund einen neuen PC zum zocken zusammen gestellt hier mal die Aufstellung: [ATTACH] dazu noch ein case um 40 €...