Meine Zusammenstellung - eure Meinung erbeten

Diskutiere Meine Zusammenstellung - eure Meinung erbeten im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo liebe Forenmitglieder, ich benötige einen neuen Tower zum Schreiben (Uni Hausarbeiten, etc.) und surfen (wobei mir schnelles Surfen...

  1. #1 letitia, 22.07.2015
    letitia

    letitia Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.07.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Hallo liebe Forenmitglieder,

    ich benötige einen neuen Tower zum Schreiben (Uni Hausarbeiten, etc.) und surfen (wobei mir schnelles Surfen wichtig ist); Windows 7 (64 bit) werde ich installieren; ebenso Photoshop mehr als Hobby. Zum Spielen benötige ich den Rechner nicht. Thunderbird, Virenprogramm, etc. werde ich natürlich auch noch installieren.

    Gibt es etwas, worauf ich noch genauer schauen sollte bzw. ich drüber nachdenken sollte? Und was haltet ihr von den beiden Zusammenstellungen?

    1)
    https://www.mindfactory.de/shopping...220030b29fb298e72e67bc813eeaa54db4d6a7b2f04fd


    2)
    https://www.mindfactory.de/shopping...220262bed029b43c1821a7872ae4338a483ef36060763


    Danke euch schon jetzt für eure Hilfe.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Angelika_NF, 22.07.2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.07.2015
    Angelika_NF

    Angelika_NF Guest

    Soweit alles gut, dank integrierter Grafik HD 4600 benötigst du auch keine
    extra Graka, nur würde ich ein stärkeres Netzteil mit ca. 450 Watt nehmen.
    Warte aber noch ruhig weitere Meinungen ab.

    Mir erscheinen beide Zusammenstellungen als identisch oder versagt etwa
    meine Lesehilfe... grübel.
     
  4. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.321
    Zustimmungen:
    15
    Deine Lesehilfe ist in Ordnung ;)
    Da er keine externe Grafikkarte benötigt, reicht auch das Netzteil locker aus.
     
  5. #4 xandros, 22.07.2015
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.065
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Was willst du mit 1866MHz-RAM, wenn der Speichercontroller in dem Prozessor nur für 1333/1600MHz ausgelegt ist?
    Übertakten ist bei der CPU nicht. Daher besser auf 1600MHz-RAM gehen, der in der Memory-Supportliste des Mainboards zu finden ist.
     
    letitia gefällt das.
  6. #5 letitia, 23.07.2015
    letitia

    letitia Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.07.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
  7. #6 Angelika_NF, 23.07.2015
    Angelika_NF

    Angelika_NF Guest

    Investiere lieber etwas mehr für das Intel-System. Das ist jedenfalls meine persönliche
    Meinung. Bezüglich des Arbeitsspeichers würde ich den Tipp von xandros berücksichtigen,
    empfinde jedoch nach wie vor das 300 Watt Netzteil als zu sehr auf Kante genäht.
     
  8. #7 xandros, 23.07.2015
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.065
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Bei den beiden Modellen würde ich zum Intel-System tendieren. (Darin noch den RAM austauschen und das Ding ist fertig.)
    Die 300W des Netzteiles sind soweit ok, sofern nicht irgendwann doch noch eine andere Grafikkarte hinzukommt. Unter Last wird das Gerät vielleicht auf 120W kommen..... Genug Reserve für Leistungsspitzen.

    Bei dem AMD-System kenne ich die SSD nicht. In diversen Tests schneidet sie gegen eine Samsung 850 Evo (selbst als 120GB-Variante) von der Performance her schlechter ab. Und das bei durchschnittlich unter 10 Euro Preisdifferenz. Ich persönlich würde da eher auf die Evo gehen oder alternativ eine Crucial BX100 (oder gar MX100/MX200) verwenden.
     
  9. #8 Angelika_NF, 23.07.2015
    Angelika_NF

    Angelika_NF Guest

    Das war unter dem Aspekt man kann ja nie wissen mein Vorschlag.
    Verbraucht denn z.B. ein ca. 450 Watt Netzteil mehr Strom?
     
  10. #9 xandros, 23.07.2015
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.065
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    hmmmm..... Unter Umständen ja!

    Rein theoretisch betrachtet:
    Man nehme zwei absolut identische Netzteile mit identischer Energieeffizienz (als Beispiel 80+ Gold), eines davon mit 300W, das Zweite mit 450W Ausgangsleistung.
    Als Ausgangslage betrachte ich mal die oben genannten 120W Maximalverbrauch. (Auch wenn der Rechner nicht permanent unter Volllast laufen wird..... also rein mathematisch!)
    Der Verbrauch von 120W entspricht bei einem 300W-Netzteil 40% Auslastung, bei einem 450W-Netzteil nur noch rund 27%.
    Dann schaut man sich die Effizienz der Netzteile bei diesen Auslastungen an.
    Bei 80+ Gold wären die Spezifikationen 20% Last = 88% Effizienz, 50% Last = 92% Effizienz.
    Da wir die exakten Effizienzwerte bei 40%- bzw. 27%-Last der Netzteile nicht kennen, gehe ich hier mal vereinfacht von 20% beim 450W-Modell und 50% beim 300W-Modell aus.
    Das 300W-Modell würde somit bei 120W-Bedarf auf der Ausgangsseite (=92% der Eingangsseite) rund 130W von der Steckdose aufnehmen, das 450W-Modell (88% der Eingangsseite) dagegen schon 136W.

    Der Unterschied ist in dem Beispiel nicht sonderlich gross, kann aber schon den entscheidenden Beweggrund liefern. (Und wenn man sämtliche IT-Geräte im Haushalt/Unternehmen betrachtet, ergeben sich teilweise schon ein paar Euro/Jahr Einsparpotential.)
     
    letitia und Angelika_NF gefällt das.
  11. #10 Angelika_NF, 23.07.2015
    Angelika_NF

    Angelika_NF Guest

    Danke für deine ausführliche Erklärung, jetzt bin ich wieder ein Stück schlauer geworden.
     
    letitia gefällt das.
  12. #11 letitia, 24.07.2015
    letitia

    letitia Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.07.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Danke euch für eure hilfreichen Ratschläge. :) Dann also die RAM austauschen; wenn ich es richtig verstehe soll das Netzteil drinnbleiben.

    Ansonsten findet ihr den Intel für meine vorhaben überdimensioniert? Wurde insofern kritisiert. Ich persönlich denke aber, dass man sich nicht ständig einen neuen Tower zulegt und netsprechend dann einen vernünftigen zulegen sollte.
     
  13. #12 xandros, 25.07.2015
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.065
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Ob die A-Serie von AMD für Photoshop ausreicht entzieht sich meiner Kentniss. Habe die Dinger dafür selbst noch nicht verwendet. Mit dem Intel machst du zumindest keinen Fehler.
     
    letitia gefällt das.
  14. #13 Angelika_NF, 26.07.2015
    Angelika_NF

    Angelika_NF Guest

    Photoshop liebt Intel-Prozessoren, ob sich daran etwas geändert hat möchte ich nicht unbedingt behaupten.

    Zum Thema Stromverbrauch meine ich dass Intel gegenüber AMD sparsamer ist.
     
    letitia gefällt das.
  15. #14 letitia, 26.07.2015
    letitia

    letitia Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.07.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
  16. #15 xandros, 27.07.2015
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.065
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Wenn du die FX-Serie gegen die Intel-i-Serien antreten lässt ja.
    Die A-Serie von AMD ist sparsamer und beim Vergleich I5 (in der o.g. Variante) mit A10 (ebenfalls wie oben) ist der A10 etwas genügsamer.

    Das kannst du nehmen. Der B85-Chipsatz ist für Ivy-Brigde-Prozessoren vorgesehen, unterstützt aber auch die Haswells. Mit dem H97-Chipsatz bist du bei der Haswell-Generation i3/5/7-4xxx wohl ein wenig besser aufgestellt.
    BTW: RAM wählt man nach der Memory-Support-Liste des Mainboards. Umgekehrt ist das eher schwierig....
     
    letitia gefällt das.
  17. #16 letitia, 27.07.2015
    letitia

    letitia Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.07.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1

    Danke dir, verstehe im letzten Absatz aber nur, dass ich das Mainboard verwenden kann, den Rest kann ich nicht in positiv oder negativ einordnen.
     
  18. #17 Angelika_NF, 27.07.2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.07.2015
    Angelika_NF

    Angelika_NF Guest

    Unter dem Link sind deine Änderungen leider nicht ersichtlich ;)

    Bezüglich Arbeitsspeicher geben die Mainbord-Hersteller Empfehlungen an.
    Schaue dich doch auf deren Webseite unter der genauen Bezeichnung deines
    zukünftigen Bords um, dann bist du auf der sicheren Seite mit deiner Wahl.
    8 GB-Ram sollten es schon sein, also 2x4GB-Riegel die dann im Dual Channel
    laufen... denn Photoshop liebt auch über Intel hinaus viel Arbeitsspeicher :p
     
    letitia gefällt das.
  19. #18 letitia, 27.07.2015
    letitia

    letitia Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.07.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Angelika_NF gefällt das.
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 Angelika_NF, 27.07.2015
    Angelika_NF

    Angelika_NF Guest

    Das sieht meiner Meinung nach gut aus, aber warte ruhig noch auf
    den Kommentar von xandros.
    Du sprichst das Thema Neuland an und befindest dich damit in bester
    Gesellschaft mit unserer geliebten (bitte nicht ernst nehmen) Kanzlerin.
    Ich habe ja keine Ahnung wer ihren PC zusammen baut, sie vermutlich nicht.
    Wie sieht es mit deinen Kenntnissen aus... oder hast du jemanden der es für
    dich übernimmt?
    Es gibt übrigens Hardwarebuden, die es für kleines Geld übernehmen, im
    Falle von Mindfactory bin ich da allerdings überfragt.
     
    letitia gefällt das.
  22. #20 letitia, 31.07.2015
    letitia

    letitia Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.07.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Danke euch.. den PC werde ich von MindFactory zusammenbauen lassen. Ich weiß 100 Euro sind dafür echt viel. Ich möchte mich aber einfach nicht mit mit dem für mich anstrengenden Zusammenbauthema noch weiter tiefergehend (auch durch die Videos) auseinandersetzen müssen, sodass ich den zusammenbauen lasse. Leider kenn ich privat niemanden und ich meine auch, dass dann MF auch die Gewährleistung für die Funktionalität nach dem Zusammenbau zu übernehmen hat (muss ich noch mal checken).
     
Thema:

Meine Zusammenstellung - eure Meinung erbeten

Die Seite wird geladen...

Meine Zusammenstellung - eure Meinung erbeten - Ähnliche Themen

  1. Gamer PC Zusammenstellung. Hilfe und Rat !??!?!

    Gamer PC Zusammenstellung. Hilfe und Rat !??!?!: Guten Tag Leute, ich bräuchte mal eure Hilfe und zwar habe ich mir einen Rechner Zusammengestellt und wollte mal eure meinung höhren. Habe mal...
  2. PC Zusammenstellung ~1000€

    PC Zusammenstellung ~1000€: Hallo liebe Forum Mitglieder. Bin gerade dabei für einen Freund einen PC zusammenzustellen. Er spielt viel am PC aber eher Spiele wie World of...
  3. Meinungen und Kritiken über meinen zusammengestellten PC

    Meinungen und Kritiken über meinen zusammengestellten PC: Hey, ich hab mir vor kurzem einen pc zusammengestellt und hab mich auch recht gut darüber informiert. Da ich aber neu in der Szene bin wäre es...
  4. Hilfe bei der Zusammenstellung

    Hilfe bei der Zusammenstellung: Hallo, Ich baue mir gerade einen Rechner zum zocken zusammen:...
  5. PC zusammenstellen

    PC zusammenstellen: Guten Morgen, ich wollte schon seit einer Weile einen neuen PC zusammenbauen, da mein jetziger PC etwa 10 Jahre alt ist :eek:. Aber da ich mich...