meine programme vor übergriff schützen

Dieses Thema im Forum "Alles für den Einsteiger" wurde erstellt von Corto, 16.08.2010.

  1. Corto

    Corto Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    hallo leute
    ich hätte eine frage: da ich meinen computer mit einigen studentenkollegen teile, habe ich mir zur sicherheit ein programm besorgt, um einige wichtige dateien und progamme von mir zu sperren, während sie ihn benützen.
    nun habe ich aber festgestellt, dass diese gesperrten programme durch rechtsklick und "als adminnistrator ausführen" sehr wohl für jedermann zu öffnen sind, trotz sicherheits-programms.
    ist es irgendwie möglich, meine programme trotzdem vor übergriff zu schützen?
    würde es was nützen, wenn ich einen zweiten benutzer erstelle, einen für mich und den anderen für meine kollegen, um dann nur einen benutzer mit administrativen rechten auszustatten?
    da ich selber ein computer-anfänger bin, würde ich mich sehr freuen, wenn mir jemand das genau erklären könnte, wie man das einstellt.
    danke im voraus

    mfg

    aja: zur information: ich habe windows vista.
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Lotus

    Lotus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    2.428
    Zustimmungen:
    0
    das wäre wohl das klügste, wenn jeder seinen account hat, am besten natürlich mit passwort geschützt, dann kann er nämlich nicht an die "eigenen daten" von deinem konto ran..
     
  4. #3 DerMichi, 16.08.2010
    DerMichi

    DerMichi Guest

    genau WENN das dein Pc ist
    einfach für Benutzer einen Acc anlegen

    Oder es gibst ein tolles Prog
    das benutz ich auch.(falls mein emum schnüffeln will)

    Microsoft Private Folder - Freeware - Download.CHIP.eu

    Das Installierst du, und wenn du das erste mal drauf klickst kannst du dir ein passwort erstellen

    Das muss du auch jedes mal neu eingeben wenn du es öffnest

    UNd das gute ist
    Jeder Benutzer "der ein eigenen Acc auf dein Pc hat" hat ein eigenen Private folder

    da hat jeder seine Privatsfähre sicher =)


    Mfg Michi
     
  5. #4 dunervst, 16.08.2010
    dunervst

    dunervst Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.08.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du für ihn und für dich jeweils ein eigenes Account anlegst, und beide haben Adminrechte, kann er den Besitz deiner Dateien übernehmen oder sogar dein Passwort ändern um an die Dateien zu kommen. Wenn du ihn als normalen Benutzer anlegst, kann er nicht mehr alles was er will installieren.
     
  6. Lotus

    Lotus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    2.428
    Zustimmungen:
    0
    @michi
    und was passiert wenn man das programm von dir löscht?
     
  7. #6 DerMichi, 16.08.2010
    DerMichi

    DerMichi Guest

    Um es zu löschen braucht man das Passwort ;)
    hab schon alles ausprobiert!
    Muss ja geheimnis sicher sein =D
    vor allem wenn man so eine mutter hat wie ich!

    @Dun
    Nein du muss das passwort eingeben, der kann da nicht rann nur DU
    DU DU DU

    Selbst wenn er auf deinen Account ist
    kann er net drauf WEIL DU NUR DAS PW weißt
     
  8. #7 xandros, 16.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 16.08.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    um es zu löschen, benötigt man lediglich Zugriff auf den Systemadministrator!
    Es gibt in jeder Windows-Installation einen Benutzer namens Administrator - nicht zu verwechseln mit einem Benutzer, der als Administrator berechtigt ist. (und was viele User verwenden ist ein Benutzer mit eingeschränkten administrativen Rechten - aber nicht den Benutzer "Administrator".)

    Und wenn man diesen Benutzer "Administrator" verwendet, hat man darüber vollen Systemzugriff... da ist ein Passwort in einem Programm witzlos.
    Man sollte also (auch um es digitalen Schädlingen schwerer zu machen) diesem Benutzer ein Passwort geben.... Dann funktioniert auch das "ausführen als...." nur noch mit Passwort.
     
  9. Corto

    Corto Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    vielen dank an alle für eure hilfe! :)



    könntest du mir erklären, wie man das genau einstelllt? ich habe bei der installierung meines computers einfach nur einen benutzer mit passwort erstellt, den jetzt alle benützen (den passwort kennen die anderen natürlich nicht, gebe ich vor deren benutzung für sie ein). ist das jetzt dann der benutzer "administrator"?
    wo und wie kann ich dann weitere benutzer anlegen, denen ich dann eben keine administrativen rechte vergebe?

    VIELEN DANK IM VORAUS

    mfg
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.266
    Zustimmungen:
    9
    1. nein, das ist NICHT der Benutzer Administrator, das ist ein Benutzerkonto mit eingeschränkten administrativen Rechten.
    2. neue Konten werden in der Systemsteuerung unter Benutzerkonten erstellt.
    Brauchen sie ja auch nicht, wenn sie einmal drin sind ;)
     
  12. #10 dunervst, 23.08.2010
    dunervst

    dunervst Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.08.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Problem ist dann aber für den der den PC noch benutzt, das er nicht mehr seine Programme installieren kann. Ich weiß wie gesagt nicht ob das nötig ist.

    Noch etwas ist zu beachten. Es gibt im Internet viele Programme wie z.B. CIA,
    das dir kurz die Passwörter des Admins ändert. Gibt auch Tools für die Domäne, CIA ist nur für das loakle. Da ist das Passwort mit wenigen Handgriffen geändert und er hat dann wieder mit Adminberechtigungen zugriff.

    Diese Methoden sind alle nicht wirklich gut. Am besten ist für deine Daten wohl ein USB Stick. :)
     
Thema: meine programme vor übergriff schützen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wlan übergriff

    ,
  2. wie schütze ich mich vor wlan übergriffe

Die Seite wird geladen...

meine programme vor übergriff schützen - Ähnliche Themen

  1. Kann das Programm Data Recovery Pro gesperrte Fotos frei machen?

    Kann das Programm Data Recovery Pro gesperrte Fotos frei machen?: Hallo. Ich möchte fragen ob jemand schon irgendwann das Programm Data Recovery Pro benutzt hat? Auf meinem PC sind alle dateien und Fotos von...
  2. Programm für Netzwerkerstellung

    Programm für Netzwerkerstellung: Kennt jemand ein Programm / Tool, womit ich mir ein Netzwerk aufbauen kann und Testen. Ich kenne und habe bisher verwendet (Cisco packet Tracer)....
  3. Batch Programm

    Batch Programm: Hallo leute ich hab ein kleines Problem und zwar schreib ich grad an einem kleinen Batch Programm das aus einer Datei eine Zeile aus liest und...
  4. DOS Programm unter Windows 98/ XP

    DOS Programm unter Windows 98/ XP: Hallo zusammen, habe ein kleines Problem. Das Programm, welches ich gerne auf anderen Rechnern zum Laufen bringen möchte funktioniert irgendwie...
  5. Wie Kann ich mein iPhone 6 vor dem Verlust schützen ?

    Wie Kann ich mein iPhone 6 vor dem Verlust schützen ?: Hallo Zusammen, ich bin im Besitz eines iPhone 6 und würde es gerne vor dem Verlust schützen lassen, ohne es an einen Versicherungsvertrag...