Mein Exfreund spioniert mich aus

Dieses Thema im Forum "Viren, Würmer, Spyware" wurde erstellt von Trixi1, 16.07.2010.

  1. Trixi1

    Trixi1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an die Fachleute,

    ich bin gerade echt verzweifelt und hoffe, Ihr könnt mir weiterhelfen:

    Mein Exfreund spioniert mich aus und gibt es quasi noch zu:
    "Ich lese immer noch, mit einem Lächeln im Gesicht, die lustigen Diskussionen, die Du mit Deinen Psychologen Freunden hast... und den Rest auch. Wie gut, dass es W LAN gibt"

    :(

    Vorher hatte ich neue Zugangsdaten bei meinem Internetanbieter NetCologne angefordert weil ich annehme, dass er sich die alten beschafft hat! Die sind jetzt also neu. Einen neuen Laptop habe ich auch angeschafft, und trotzdem "liest er irgendwie" noch mit.. Er weiß Einzelheiten, die er nur aus emails haben kann, die ich geschrieben habe. An einen Bluff hab ich auch schon gedacht, aber dafür weiß er eben zuviel..

    Als er noch bei mir gewohnt hat, war sein Laptop mit meiner Fritz! Box 3170 verbunden. Er hatte zu der Zeit also auch Zugriff zu den alten Zugangsdaten sowie zum W LAN Key. Den Key habe ich nicht geändert, der existiert jetzt mit dem neuen Laptop auch noch.

    Ich weiß eigentlich, dass es technisch unmöglich ist, dass er Zugriff auf meine Sachen haben kann, zumal er in ner anderen Stadt wohnt und sich nicht mal eben unten vors Haus stellen kann.

    Mir ist gar nicht wohl bei dem Gedanken, und mich macht es verrückt nicht zu wissen, WAS genau er treibt......

    Bei Email-Postfächern hatte ich des öfteren die Meldung wie z.b. "3 fehlgeschlagene Log ins seit letzter Anmeldung" das würde aber doch dafür sprechen, dass er es nur versucht hat, rein zu kommen.. Ich habe auch verschiedene Passwörter in letzte Zeit geändert, was aber scheinbar nichts genützt hat, er kommt trotzdem noch irgendwo dran.

    Kann mir jemand weiter helfen?

    Traurige Grüße,
    Trixi
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Hallo Trixi1,
    das Problem ist allerdings nicht einfach zu lösen.
    Du solltest auf jeden Fall das WLAN-Passwort der FritzBox ändern oder das WLAN der FritzBox ganz zu deaktiviern und per Kabel in INet gehen.
    Dann würde ich an Deiner Stelle die aktuelle E-Mail Adresse kündigen und eine neue Adresse bei einem anderen Provider (gmx zum Beispiel) aufmachen.

    Und denke mal darüber nach, welche Passwörter aus der gemeinsamen Vergangenheit er kennt.
    Und weißt Du genau, dass nachts nicht unter Deinem Haus steht? WLAN reicht ein paar hundert Meter. Deshalb ausschalten.
     
  4. #3 commander_5000, 16.07.2010
    commander_5000

    commander_5000 hardwarejongleur

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    2.036
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    deutschland, bayern
    sofor zur polizei gehen
     
  5. disler

    disler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Hallo Trixi

    Was er macht, dass nennt sich Stalking und ist nach Gesetz (egal ob du aus Österreich, Schweiz oder Deutschland stammst) verboten. Ich kann dir raten, mal auf einem Polizeiposten zu gehen und dein Problem den Beamten dort zu schildern. Die werden dich beraten und sagen, wie du vorgehen sollst. Ich selber kann dir nur raten, deinen Ex-Freund anzuzeigen. Ich weiss, dass es schwierig sein kann, jedoch geht es dir danach besser und du wirst nichtmehr belästigt.

    Zu deiner Eigenen sicherheit würde ich folgendes machen. Konfiguriere deine Fritzbox neu und erstelle ein Passwort, welches dein Ex-Freund nicht herausfinden kann. Danach änderst du ebenfalls deine Mailadresse, Skypename, MSN-Adresse wowie die von ICQ (solang vorhanden). Zudem rate ich, bei nicht gebrauch, dein WLAN abzuschalten. Das zugreifen auf fremde Daten ist übrigens auch nicht legal.

    Was ich dir auch noch raten kann, rede nochmals mit deinem Ex und sage ihm, dass du mit ihm keinen Kontakt mehr wünscht. Er müsse auch mit konsequenzen rechnen, falls er dich nicht in ruhe liesse. Du kannst ihm auch ruhig sagen, dass du bereits kontakt mir der Polizei aufgenommen hast. Das schreckt oft schon ab.

    Ich hoffe, ich konnte dir helfen und gute Tipps geben. Sollten weitere Probleme auftreten, helfen wir dir gerne weiter.

    Gruss disler


    Betreffen Stalking aus Wikipedia:
     
  6. Trixi1

    Trixi1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Dankeschön für Eure Unterstützung. Ich werde mich dann nachher an meinem Rechner zuhause mal dran setzen und hoffe ich komme klar.

    Mich macht es fast wahnsinnig weil ich nicht weiß was genau er macht und sehen kann. Oder ob es nur bluff ist.
     
  7. Bitis

    Bitis Hot Mod
    Moderator

    Dabei seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    4.269
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Königreich Württemberg
    Wie schon zuvor erwähnt, geh zur Polizei und zeig ihn an. Auch wenn man ihm nichts nachweisen können sollte, werden die Dich dort zumindest gut beraten und Dir helfen Deine Inettätigkeiten zu schützen.
    Ich würde selbst gar keinen Kontakt zu ihm aufnehmen, sondern ihn ins offene Messer rennen lassen, nur so lernt er, das man sowas nicht tut.
    Und sollte es n Bluff gewesen sein (was ich eigentlich nach Deiner Schilderung bezweifle), so wird er auch da merken, das man sowas nicht tut.
     
  8. #7 EliteSoldier2010, 16.07.2010
    EliteSoldier2010

    EliteSoldier2010 Battlefield 3 Veteran

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Caspian Border
    erstmal die komplette fritz box zurück setzen, da er sie so einrichten kann, das er auch von extern auf dein komplettes netzwerk zugreifen kann.

    ich spreche hier aus eigender erfahrung,

    dann wenn wlan nicht benötigt wird, am besten komplett ausschalten, oder sicher konfigurieren.

    dann rechner auf keylogger und etc. überprüfen, mit mehreren programmen.

    hat dein exfreund noch nen schlüssel zur wohnung, vllt. sogar schloss komplett auswechseln, sicher ist sicher.

    und was du auf jedenfall tuhen solltest, geh zur polizei ist wesentlich besser. auch hier hab ich schon aus dem bekannten kreis erfahrungen.

    mfg.

    maurice
     
  9. disler

    disler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Gehe immer vom schlimmsten aus. Setze am besten dein Rechner neu auf und mache einen Reset auf der Fritzbox (wurde schon gesagt), da ein Fernzugriff möglich ist.

    Wie teilt er dir mit, dass er dich aushorcht?
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 helidoc, 16.07.2010
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Evtl. wurde dein Passwort auch "erraten". Die "3 fehlgeschlagene Log ins" wären ein Anzeichen dafür. Hast du schwache Passwörter gewählt, wie zB den Namen deiner Katze oder ähnlich einfach erratbares?

    Wenn du deine Passwörter änderst, dann solltest du _sichere_ Passwörter benutzen. Am besten Passwörter, die Gross/Kleinbuchstaben, Sonderzeichen und Zahlen enthalten, und nicht mit deiner Person in Verbindung stehen. Auch eventuelle "Sicherheitsfragen" wie sie bei Freemaildiensten zB oft üblich sind, solltest du so wählen, dass niemand ausser dir die Antwort kennt.

    Auch kann man sich bei solchen Freemaildiensten eine Mailadresse oder Handynummer festlegen, an die das Passwort gesendet wird, wenn man auf "Passwort vergessen" klickt. Auch diese Einstellungen solltest du kontrollieren - oder wie oben vorgeschlagen gleich eine neue Mailadresse anlegen.
     
  12. #10 PRo GaMeR JoNaS, 16.07.2010
    PRo GaMeR JoNaS

    PRo GaMeR JoNaS Lt. Commander

    Dabei seit:
    13.02.2010
    Beiträge:
    1.018
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Königslutter
    Ich würde auch empfehlen, erstmal zur Polizei, das wird ihn sicher abschrecken.Überall die Passwörter ändern(WLAN,ICQ,eMail), aber du musst dir sicher sein das dein Exfreund nicht auf das Passwort kommt.Und wie schon viele gesagt haben, wenn du das Inet mal nicht braucht, schalte es komplett aus ;).
    Vorallen überprüfe deinen PC mal auf Schädlinge. ;)
    Welches AVP hast du ?
    Und hat dein Freund Ahnung von Pc´s?
     
Thema: Mein Exfreund spioniert mich aus
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 2cedbfbc-dba8-43aa-b1fd-cc8e6316e3e2.dat

    ,
  2. ex kontrolliert mich

    ,
  3. mein Ex-freund verfolgt mich

    ,
  4. mein ex spioniert mir nach,
  5. ex freund verfolgt mich,
  6. ex freund kontrolliert mich,
  7. exfreund kontrolliert mich,
  8. exfreund kontrolliert,
  9. mein exfreund verfolgt mich,
  10. seine freunde spionieren mich aus,
  11. mein ex verfolgt mich,
  12. ex freund stellt mir nach,
  13. mein ex freund liest meine emails,
  14. ex spioniert mir nach,
  15. mein ex freund verfolgt mich,
  16. ex freundin kontrolliert mich,
  17. ex spioniert,
  18. ex-freundin spioniert mir nach,
  19. mein ex stellt mir nach,
  20. ex spioniert mir hinterher,
  21. 2cedbfbc-dba8-43aa-b1fd-cc8e6316e3e2,
  22. ich will mein ex spionier,
  23. was macht 2cedbfbc-dba8-43aa-b1fd-cc8e6316e3e2.dat,
  24. freund spioniert mich aus,
  25. ex verfolgt mich