Mein Computer startet ständig neu?!

Dieses Thema im Forum "Windows XP Probleme" wurde erstellt von GrünerFrosch, 15.08.2010.

  1. #1 GrünerFrosch, 15.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 15.08.2010
    GrünerFrosch

    GrünerFrosch Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.08.2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ich schreibe hier jetzt mal mein Problem rein, hab schon inem anderen Forum nachgefragt, die konnten mir nicht wirklich helfen. Kopiere einfach mal, was bis jetzt los war. Ich hoffe ihr habt mehr Ahnung! ;)

    Ich kenne mich kaum bzw. sehr rudimentär mit Computern bzw. Windows aus, bitte keine zu komplexen Erklärungen. Danke! :)


    Bericht - Samstag, 14 August 2010


    Hey,
    Ich hab ein größeres Problem.
    Ich beschreibe eben mal was Sache ist.
    Mein Computer (tippe grad von nem anderen aus) besitzt zwei Betriebssysteme XP und Vista, gestern bekam ich mehrere Viren auf meinen Rechner, die ich mit Müh und Not mithilfe von Spybot - Search & Destroy und Antivir gelöscht habe (Hat Ewigkeiten gedauert). Dann habe ich den Rechner per Knopf am Netzteil ausgeschaltet, ich habe ihn nicht herunter gefahren. Das mache ich fast immer so ... und jetzt das Problem:

    Manchmal kommt es vor, dass wenn ich mit Bootmanager (wo man die Betriebssystem wählen kann - Am Anfang) XP wähle, der Rechner zwar XP lädt aber dann kurz vorm Starten von XP wieder neustartet und mir wieder den Bootmanager anzeigt. Das Problem hab ich immer so gelöst, dass ich einfach Visa gestartet habe und der dann automatisch den Fehler erkannt hat (Beim Starten) und iwelche Bootsektoren neukonfiguriert hat. Danach konnte ich wieder XP starten.

    Jetzt habe ich dasselbe Problem, aber Vista löst das Problem nicht automatisch und zeigt auch keinen Bluescreen mehr an. Liegt das am Virus von gestern? Zumindest habe ich danach, also gestern, die Registry mit CCleaner analysiert und Fehler behoben ... daran könnte es ja auch liegen.

    Was genau soll ich jetzt machen? Wie komm ich wieder an XP ran, Vista lässt sich starten, auf meinem XP Betriebssystem habe ich viele viele wichtige Daten. Nicht nur alle Age2 Daten sondern auch iTunes, Bilder, Musik, wichtige Daten, Texte etc. Und jetzt ist alles weg - oder zumindest nicht mehr erreichbar.

    Hab mich schon nach Hilfe im Internet umgesehen, es gibt iwelche Windows Support Seiten, wo das Problem behandelt wird, aber da verstehe ich nur Bahnhof und trau mich auch nicht irgendwelche abstrusen Eingabebefehle auszuführen ... nicht das nachher alles kaputt ist.

    Was soll ich jetzt machen, will mir keinen neuen Rechner deswegen zulegen...

    Bericht - Sonntag, 15 August 2010

    Habe mir die Notfall-CD von ComputerBild für USB Stick geholt und enige Tests gemacht.

    Bestandsaufnahme:

    - Hab jetzt Virencheck laufen lassen. Gabn paar Probleme, müssten aber eigentlich gelöscht sein.
    - Habe die Bootsektoren mit der Notfall-CD neugeschrieben.
    - Habe die Festplatte auf Fehler untersucht, keine gefunden.
    - Habe den Arbeitsspeicher vier Stunden lang überprüft, keine Probleme.

    Ich komme an meine Daten über die Notfall-CD (bzw. den USB Stick) heran, aber mein Betriebssystem funktioniert nicht, zumindest XP nicht - immer noch nicht!
    Auch nach Bootsektor-Neuschreibung.

    Das Problem besteht also weiterhin und das Allerdümmste ist:
    Der Typ, der mir damals den Rechner zusammengebastelt hat, hat vergessen mir den Aktivierungscode bzw. dieses Echtheitszertifikat (Aufkleber) mitzugeben. Jetzt kann ich XP nicht neu installieren und auch nicht reparieren...

    Was sollte ich jetzt machen?
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 15.08.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Dann wundere dich bitte nicht darüber, wenn du dir Daten auf der Festplatte zerschiesst. (Du kochst ja auch dein Essen bis es fertig ist und drehst nicht mitten drin den Strom ab.)

    Die Tools sind ok, aber nicht für jede Schädlingsart geeignet -> selbst wenn sie angeben, etwas gelöscht zu haben.

    Vergessen oder besaß er dafür vielleicht gar keinen? Der Aufkleber ist deine Lizenz, ohne die du die installierte Version gar nicht verwenden darfst. Das Fehlen der Lizenz ist identisch mit der Verwendung einer illegalen Version. Ergo: Lizenz und alle zugehörigen Dokumente und Datenträger aushändigen lassen oder neu kaufen!
    So wichtig sind die Daten dann wohl doch nicht... oder warum existiert davon kein Backup? ("Ich habe keine externe Festplatte" oder ähnliches gilt leider als Ausrede nicht....)
    Da du noch ein lauffähiges Vista hast, solltest du darüber zumindest die Daten sichern können. In wiefern du sie dann einfach so weiter verwenden kannst, hängt u.A. davon ab, WO sie gespeichert waren und ob unter XP private Daten geschützt wurden.... In dem Fall ist der Zugriff mit einem anderen Benutzerkonto aus einem anderen Betriebssystem nicht ganz so einfach, aber dennoch möglich. Dazu fehlen uns dann aber ein paar mehr Informationen zu dem Speicherort und eventuellen Meldungen beim Zugriffsversuch.
     
  4. #3 GrünerFrosch, 15.08.2010
    GrünerFrosch

    GrünerFrosch Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.08.2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Das liegt daran, dass mein Rechner, immer wenn ich ihn herunterfahre - wieder neustartet, deswegen hab ich kurz vor Neustart den Aus-Knopf gedrückt.

    Die Version ist AUF JEDEN FALL legal, ein guter Freund, hat die Teile eingekauft und zusammen gebaut. Das ist schon alles richtig, er hat nur die Hülle mit Code vergessen. Von Vista hab ich ja den Code.

    Naja ... kann ich auch mit ner neuen XP-CD das System reparieren, oder muss das genau dieselbe sein?

    Ich besitze keine externe Festplatte, aber musste auch noch nie wirklich sichern - weil der Rechner Null Probleme machte.
    Das größte Problem ist das mein Drucker nicht mit Vista kompatibel ist - leider.
    Und wie bekomme ich das mit iTunes wieder hin?
     
  5. #4 xandros, 15.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 15.08.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Zumindest hast du Windows angewiesen, sich zu beenden und den Rechner abzuschalten. Problem dabei ist, dass durch das Ausschalten am Netzteil leider nicht sicher gesagt werden kann, dass keine Aktivitäten auf der Festplatte vorhanden waren. Und der Reststrom bei einem Schreib-/Lesevorgang reicht aus, um Daten zu vernichten.... Ist also wirklich nicht als Lösung geeignet und es sollte daher die Ursache dafür gesucht werden.
    mag sein, dass es alles seine Richtigkeit hat, aber ohne Lizenz (und die hast du im Moment nicht vorliegen!) ist die Version leider nicht legal -> liegt an dem Endbenutzer-Lizenzvertrag (EULA) und den Einschränkungen von Microsoft für die Verwendung ihrer Produkte.
    Du musst im Zweifelsfalle MS gegenüber mit diesem Aufkleber nachweisen, dass du eine legale Kopie von Windows verwendest. Und ohne den Aufkleber wird das nicht möglich und daher auch nicht als legal betrachtet.
    (Ich will nicht darauf hinaus, dass du etwas Illegales einsetzt, sondern dass du deine Installation mit den notwendigen Dokumenten als echt nachweisen kannst! Also die Dokumente übergeben lassen und gut ist!)
    Welchen Datenträger du verwendest, spielt kaum eine Rolle. Es muss nur die gleiche Version sein! (Also ein XP Home nicht mit einer XP Professional oder umgekehrt reparieren wollen - das wird nicht gehen!)
    Wenn der Rechner Probleme macht, ist es in der Regel zu spät! Daher sollte man sich regelmässig ein Backup seiner Daten machen.

    Bevor irgendwelche Reparaturversuche durchgeführt werden, möchte ich auf einen oben erwänten Satz nochmals hinweisen!
    Anschliessend solltest du mal versuchen, ob du XP nicht im "abgesicherten Modus" starten kannst. Meist ist dieser Weg noch funktionsfähig, wenn ein normaler Start nicht mehr gelingt. Dann könntest du zumindest mal nach protokollierten Fehlern suchen (Start - Systemsteuerung - Verwaltung - Ereignisanzeige. Darin dann den Zweig System wählen und Einträge mit einem roten X kontrollieren.... Zugegeben, die Meldungen sind nicht einfach zu interpretieren. Wichtig für uns wären die Event-IDs/Ereignis-Kennungen und die angegebenen Quellen bei Fehlermeldungen, die zum Herunterfahren passen.)
    Den abgesicherten Modus erreichst du, wenn du nach der Auswahl des zu startenden Betriebssystems im Bootmenü die Taste <F8> drückst. (Das sollte passieren, bevor das Windows-Logo erscheint!) Du bekommst dann ein Auswahlmenü angezeigt, in dem der abgesicherte Modus aufgeführt ist.
     
  6. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema: Mein Computer startet ständig neu?!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. windows xp rechner bootet ständig neu

    ,
  2. rechner bootet immer wieder

    ,
  3. xp rechner bootet immer wieder

    ,
  4. computer startet ständig,
  5. pc bootet immer neu xp,
  6. pc lädt ununterbrochen und startet neu,
  7. xp rechner bootet dauernd,
  8. computer startet einfach neu bei usbstick,
  9. problem computer startet immer neu,
  10. windows xp fehler rechner startet neu,
  11. pc rebootet dauernd,
  12. pc bootet immer neu wie beheben,
  13. rechnerbootet ständig,
  14. vista pc bootet ununterbrochen,
  15. computer startet automatisch neu xp,
  16. was machen wenn sich der pc ständig immer von selbst neu startet,
  17. rechner startet im betrieb ständig neu,
  18. rechner startet neu bei beginn xp installation ,
  19. computer startet ständig windows 7,
  20. darstellungsfehler rechner startet sich neu,
  21. mein computer bootet staendig virus,
  22. rechner bootet immer wieder xp,
  23. PC rebootet ständig,
  24. rechner bootet ständig,
  25. pc rebootet immer
Die Seite wird geladen...

Mein Computer startet ständig neu?! - Ähnliche Themen

  1. Wieviel strom verbraucht ein computer?

    Wieviel strom verbraucht ein computer?: Seit wir unseren 2 söhne PC's gekauft haben sind die stromkosten sehr in die höhe geschossen, wieviel consumiert ein PC im durchschnitt?
  2. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  3. GTA V startet nicht ?!

    GTA V startet nicht ?!: hallo zusammen, ich habe die steam version von GTA V, aber sie lässt sich nicht starten. nach einigen google suchaktionen, habe ich rausgefunden...
  4. PC startet, jedoch kein Bild - Error Code 15

    PC startet, jedoch kein Bild - Error Code 15: Guten Abend, Ich habe ein mühsames Problem: Seit einiger Zeit hat mein PC die Make, dass er 2-3 anläufe braucht bis er anspringt (Wie ein...
  5. neuer PC

    neuer PC: Hallo Leute, könntet ihr mir einen PC zusammenstellen? Keine große Anforderung, wird nur als reiner Office-PC benötigt, spielt ab und zu mal...