Mehrere (kleine) probleme

Dieses Thema im Forum "Windows XP Probleme" wurde erstellt von huch, 08.07.2007.

  1. huch

    huch Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!HAb ein paar probleme mit windows XP.Kenn mich relativ wenig mit computern aus.Ich hoffe ihr könnt mir helfen:
    1.Immer wenn ich hochfahre und auf meinen benutzernamen klicke wird automatisch das programm geöffnet,das oben links auf dem desktop ist.(sehr merkwürdig)Hab das problem bisher so gelößt,dass ich alle neuen programme "bloß schnell weg von der ecke"schieb. :DAber ich finde das ist keine dauerhafte lösung

    2.Ich kann den taskmanager nicht mehr öffnen.Immer wenn ich strg+alt+entf drücke erscheint:Der taskmanager wurde von dem systemadministrator deaktiviert.Auf dem computer sind 5 benutzer angemeldet und alle haben administratorenrechte.Ich hab keine ahnung wer da was verstellt hat und wie mans wieder rückgängig macht

    3.Manchmal wenn ich herunterfahren wollte ist einfach nichts passiert.Wenn ich dann was öffnen wollte zeigte er mir zwar an,dass es nicht geöffnet werden kann,weil die arbeitsstation gerade heruntergefahren wird,aber trotzdem fährt er nicht runter.Ich musste ihn dann immer einfach ausschalten. :(

    So das wars erst mal!Ich hoffe ihr wisst mehr als ich!
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Psycot-X, 08.07.2007
    Psycot-X

    Psycot-X Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.04.2007
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    0
    Sieht ganz danach aus als werden da deine Rechte eingeschränkt.

    Lass mich raten: Ihr seit eine 5-köpfige Familei und einer von beiden, Vater oder Mutter wollen dir da auf den Leim rücken. Aber warum den Tskmngr sperren, naja, vllt damit man keine laufenden Prozesse beenden kann, die dich überwachen.

    Naja... Vielleicht ist es ein Virus.

    Mach Systemcheck mit deinem Virenprogramm und Hijackthis.
    Oder frag einfach die anderen Benutzer (oder Apotheker)
     
  4. huch

    huch Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab ganz sicher administratorenrechte und ich versteh von computern immernoch mehr als meine eltern.
    Keine ahnung wie ich einen systemcheck mach.bin mal auf ZoneAlarm,find aber nix!
     
  5. #4 Psycot-X, 08.07.2007
    Psycot-X

    Psycot-X Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.04.2007
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    0
    Das is ja ne Firewall.
    Hast du Virenprogramm?
    Nein? -> www.AntiVir.de holen
    -> www.Hijackthis.de holen
    -> www.AdAware.de holen
    -> www.Spybot.de S&D holen

    Hastu alles?

    Dann lass alles durchlaufen. Reihenfolge ist egal, hauptsache nicht parallel.

    Wenn nichts gefunden wurde, gut für dich, dann hast du warscheinlich ein anderes Problem.

    Beste Methode jedoch: Frag einfach deine Eltern oder so, ob die was gemacht haben.
     
  6. huch

    huch Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    hab leider was gefunden.Hab nur das erste gemacht und schon 9 ergebnisse!
     
  7. kafv

    kafv Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Wegen dem programm das sich einfach öffnet,
    geh mal auf

    ausführen / msconfig / systemstart

    und schau dort, welche programme angekreuzt sind.
     
  8. #7 ConTaCt, 08.07.2007
    ConTaCt

    ConTaCt Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.2006
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    wenns gar nicht anders geht und du deinen PC wirklich säubern willst!

    1) Datensichern (externe Festplatte oder so, jenachdem)
    2) Einstellungen sichern (damit du dann nicht nochmals alles neuinstallieren musst
    3) C > formatieren (geht das nicht, schaff dir eine Knoppix Live CD an, kann man herunterladen, dann einfach die (iso-datei) auf ne CD brennen, neustarten ins BIOS auf CD Booten umstellen, das heißt (First Boot Device: CD-ROM, Second Boot Device: Floppy, und falls du ein 3tes hast: Third Boot device: HDD-0 stellen)
    so dann speicherst das alles, startest neu, dann sollte es von alleine funktionieren, dann klickst unter Linux das ganze, suchst das Programm > qtparted (oder ladest es dir herunter) und formatierst dort deine Festplatte komplett, is das gemacht, startest du neu, tauschst die Knoppix CD gegen eine Windows CD aus, oder welches system du auch immer oben haben willst und installierst dein system neu ;))

    dann geht es ganz sicher wieder gg
     
  9. #8 ConTaCt, 08.07.2007
    ConTaCt

    ConTaCt Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.2006
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 wolfheart, 09.07.2007
    wolfheart

    wolfheart Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    2.954
    Zustimmungen:
    0
    Hey huch,

    die Links, die Dir Psycot-X gegeben hat, die sind schon mal gar nicht schlecht.

    Jetzt bringen wir das Ganze noch in eine geordnete Reihenfolge und gehen dabei mal etwas systematischer vor:
    (die Links hab ich teilweise noch mitdrin, da dies aus einem älteren Thread herauskopiert ist)
    - Du deaktivierst Deine Systemwiederherstellung und gehst in den abgesicherten Modus.
    Das geht so:
    http://www.bsi.de/av/texte/wiederher_xp.htm
    - dann läßt Du Dein Antivirenprogramm (ich empfehle Kaspersky)
    http://www.kaspersky.com/de/downloads?chapter=146440558
    und Spybot und Adaware mal Deine Festplatte checken.
    Hier die Link's zu Spybot
    http://www.chip.de/downloads/c1_downloads_13001443.html
    und Adaware
    http://www.chip.de/downloads/c1_downloads_13000824.html
    - Und wenn Du willst, dann auch noch dieses Programm unter diesem Link laden und auch checken lassen, was auf Deinem System zu finden ist
    http://www.emsisoft.de/de/software/free/
    - das was gefunden wird löschen
    - dann Neustart
    - Systemwiederherstellung unbedingt wieder aktivieren

    Wichtig ist die Sache mit der Systemwiederherstellung. Wenn Du die nicht deaktivierst und dann infizierte Dateien löschst, dann werden manchmal von der Systemwiederherstellung zusammengebastelt, weil die denkt es wären defekte Dateien!

    Zusätzlich kannst Du auch noch auf Hijackthis.de gehen
    http://www.hijackthis.de/de und downloade das Programm (Rechts oben unter Direktdownload).
    Entpacke es in einen EIGENEN Ordner(Nicht aus der Zip Datei starten!) z.B
    C:\Programme\Hijackthis .

    Starte die Anwendung .Geh auf "Do a system scan and save a logfile". Diesen Logfile kopierst Du komplett und sendest uns den hier rein.

    Dann schauen wir mal wer Dir Übles will, wie man dem auf die Finger haut und ob die Radikalkur, wie von ConTaCt vorgeschlagen, wirklich nötig ist.

    @ConTaCt
    Das Formatieren muß nicht falsch sein, aber ohne zu wissen was man als unerwünschte Software auf dem Rechner hat, ist es ein vorschnelles Unternehmen. Bei ein bißchen Werbesoftware würde das einem Kanonenschuß auf einen Spatzen gleichkommen.
    Aber vielleicht hast Du ja auch Recht und huch hat was richtig Böses.
     
  12. #10 ConTaCt, 09.07.2007
    ConTaCt

    ConTaCt Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.2006
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    naja ich würde einfach nur sagen

    1) Einstellungen sichern (Start - Programme - Zubehör - Systemprogramme - Übertragen von Dateien und Einstellungen) > sichern auf eine Externe
    2) Knoppix LIVE CD laden
    3) Knoppix Live CD einlegen, neustarten
    4) vor dem booten ins BIOS gehen, und von der CD starten
    Einstellungen:
    First Boot Device: CD-ROM
    Second Boot Device: Floppy
    Third Boot Device: HDD-0
    5) abspeichern, automatischer neustart, dann halt machen lassen blablabla,
    6) dann das programm > QTPARTED < suchen und abspielen lassen, dann festplatte formatieren, Knoppix CD durch Windows XP CD ersetzen, neustarten und schon boote er von der XP CD! dann aufsetzen und dann funktioniert dein PC wieder 100% richtig!

    ist nur halt eine Entscheidung falls du nichts findest!

    Was noch wichtig ist!
    Schritte 2-6 nur ausführen wenn sich deine Festplatte im normalen Zustand nicht formatieren lässt
     
Thema:

Mehrere (kleine) probleme

Die Seite wird geladen...

Mehrere (kleine) probleme - Ähnliche Themen

  1. Aldi Talk Probleme

    Aldi Talk Probleme: Hey, ich habe für meine Tochter ALDI TALK Musik Paket M abgeschlossen. Kann mir hier mal jemand erklären was das Produkt beinhaltet, bzw. mit...
  2. Upload und ping Probleme

    Upload und ping Probleme: Hallo lieber User, seit kurzem haben ich ein heftiges Problem. Mein Upload ist unterirdisch langsam und mein Ping schwankt heftig. Wir haben...
  3. Graka GTX 1060 Macht Probleme :O

    Graka GTX 1060 Macht Probleme :O: Hallo liebes Board, ich hab mir vor ein paar Tagen ne neue Grafikkarte gekauft und leider macht die ein paar Probleme, in Form von ziemlich harten...
  4. Windows bootet nicht mehr

    Windows bootet nicht mehr: Hallo zusammen, Mein Laptop bootet seit gestern ganz plötzlich nicht mehr. Hatte ihn vorgestern ganz normal runtergefahren seit gestern morgen...
  5. Über USB IDE+SATA Konverter werden keine Datenträger mehr angezeigt

    Über USB IDE+SATA Konverter werden keine Datenträger mehr angezeigt: Ich habe einen Renkforce USB 2.0 zu IDE+SATA Konverter mit USB-Anschluss von Conrad. Aber seit kurzem werden keine angeschlossenen Datentrgäger...