Medion Rechner - empfehlung?

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von digi00, 28.12.2010.

  1. digi00

    digi00 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Bin auf der Suche nach einem neuen Rechner und ein Bekannter hat mich auf diesen Rechner bei ALDI aufmerksam gemacht. Er meinte das er ein sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis hat, da wollte ich mal fragen was ihr dazu meint. Hier ist der Link:
    MEDION® AKOYA® P4375 D (MD 8880)

    Vielen Dank schon mal
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Que

    Que Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    2.307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Innsbruck
    bezüglich P/L-Verhältnis wird dir keiner was sagen können, da die Teile die verbaut wurden unbekannt sind...

    um das P/L-Verhältnis zu bestimmen müsstest du wissen

    welches Mainboard verbaut ist
    welcher Arbeitsspeicher (Hersteller, Takt, Latenz...)
    welche Festplatte drinnen steckt
    welche Grafikkarte verbaut ist
    Netzteil
    ...

    eigentlich ist alles unbekannt...
     
  4. #3 weltbesiedler, 28.12.2010
    weltbesiedler

    weltbesiedler 08/15 User

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Seh ich genauso für 600 € bekommst du was viel besseres , wenn du ihn dir selber zusammenbaust.
     
  5. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    So hart würde ich es nicht aussprechen, aber zumindest kannst du das System dann deinen individuellen Vorstellungen anpassen. :D

    Hofer/Aldi PCs sind zwar im PLV sehr gut, aber sie können irgendwie nichts so richtig. ^^ Entweder ist ne sehr schnelle CPU drinnen, dafür ne schwache Graka. Ein Office User braucht weder noch, ein Gamer beides. Es stimmt einfach das Leistungsverhältnis der Komponenten nicht.

    Würden die nen Phenom II X4 mit ner HD 5770 kombinieren, würden sie bestimmt auch nicht über 600€ kommen, und das wäre dann schon ein echt gutes Angebot.

    Also, Weltbesiedler, walte deines Amtes. :D
     
  6. #5 weltbesiedler, 28.12.2010
    weltbesiedler

    weltbesiedler 08/15 User

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Die beiden Komponenten sind doch besser als ein i3 und eine HD 5670. Stimmt meine Aussage also nicht?
     
  7. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Doch, stimmt schon... Aber die Aussage, man bekommt was VIEL besseres ist ein wenig hart. ^^ Das trifft meiner Meinung nach auf Media Markt PCs zu, denn diese sind schrott UND überteuert. Die vom Hofer bieten ein sehr gutes PLV, nur die Komponenten sind ungünstig gewählt. Aber im Grunde hast du natürlich Recht.
    Mich würde mal interessieren, wer die konfiguriert? Ich meine, wer will so nen teuren Dualcore, den Core i3, wo man (halt von AMD) bereits bessere und günstigere Quadcores dafür bekommt? Die Grafikeinheit, die da dabei ist, haut auch niemanden vom Hocker, ist halt etwas besser als die onboard Lösung.
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  9. #7 weltbesiedler, 28.12.2010
    weltbesiedler

    weltbesiedler 08/15 User

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Die wollen doch nur Geld verdienen. Eine GTX 460 bekommst du erst in Rechnern die über 800 € kosten.
     
  10. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Mit Medion(Aldi)PC's hat man nur ärger,also Finger weg.
     
Thema: Medion Rechner - empfehlung?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. medion pc empfehlung

    ,
  2. cpu kühler für aldi pc 8820

    ,
  3. aldi computer 8880 jahr 2006

    ,
  4. rechner empfehlung
Die Seite wird geladen...

Medion Rechner - empfehlung? - Ähnliche Themen

  1. Rechner friert ein

    Rechner friert ein: Habe folgendes Problem und bin mit meinem Latein am Ende: Seit ungefähr 2 Wochen hängt sich mein Rechner jeden Morgen 1-2 mal auf und dann...
  2. Rechner startet nicht.

    Rechner startet nicht.: Hallo, der PC meines Papas streikt. Beim normalen Betrieb auf einmal "tot" - ohne runter fahren, kein Bild mehr. Papa war lediglich im Internet...
  3. Rechner zum zocken und für Musik (800-1000€)

    Rechner zum zocken und für Musik (800-1000€): hallo, ich bin nicht mehr bewandert, was Neuheiten angeht. Daher auch der Thread. Ich benötige eine starke CPU, starken RAM und schnelle...
  4. neue Ram, Rechner bootet nicht

    neue Ram, Rechner bootet nicht: Moin! Ich habe mein Bord (msi 760 gm p23fx) von 4 auf 16 GB aufgerüstet. Lief alles prima, aber beim zweiten Booten ging der Rechner nicht mehr....
  5. Keine Werbung, sondern Empfehlung!

    Keine Werbung, sondern Empfehlung!: Möchte an dieser Stelle keine Werbung posten, weil die Seite gar nicht mir gehört, sondern eine Empfehlung aussprechen. Habe hier nämlich einen...