Medion Notebook defekt

Diskutiere Medion Notebook defekt im Notebook Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo, ich habe/ hatte ein Medion Notebook MD41200. Vor ein paar Tagen gab es allerdings den Geist auf. Ich hatte schon längere Zeit davon immer...

  1. #1 Joana_280, 18.12.2005
    Joana_280

    Joana_280 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe/ hatte ein Medion Notebook MD41200.
    Vor ein paar Tagen gab es allerdings den Geist auf.
    Ich hatte schon längere Zeit davon immer mal wieder Fehlermeldungen, die aber von Microsoft nicht eindeutig identifiziert werden konnten im Problembericht. ( Mal hieß es Treiberproblem, mal, dass etwas mit dem CPU wäre ).
    Vor ein paar Tagen fror er dann während des Betriebes ein, und ließ sich auch nur noch einmal so weit hochfahren, dass ich wichtige Daten auf CD retten konnte.
    Jetzt habe ich bei Hochfahren nur noch einen schwarzen Bildschirm und Pieptöne.
    Die Hotline von Medion sagte mir, dass wahrscheinlich das Mainboard kaputt wäre, und der Computerladen vor Ort ( da ging ich dann hin, weil ich eh keine Garantie mehr hatte ), bekam das Ding nicht aufgeschraubt, sagte mir aber auch, dass da das Mainboard wohl defekt wäre, da sich noch nicht mal mehr das BIOS starten ließe, und es sich wohl auch nicht wirklich lohnen würde, das Notebook einzuschicken, da so eine Reparatur sehr teuer würde ( und bei Medion erfahrungsgemäß auch sehr langwierig ).
    Da ich nun sehr sehr dringend ein Notebook brauchte, und von dem alten Gerät schon lange entnervt war, habe ich mir wohl oder übel ein neues zugelegt.

    Jetzt würde ich das alte gerne als Bastlergerät verkaufen ( es hat einen DVD-Brenner, und auch die anderen Teile sind ja noch in Ordnung ), komme aber nicht mehr an die Festplatte ran, um Daten zu löschen, die ja niemanden etwas angehen ( Passwörter und so ).
    Aufgeschraubt kriegt man es wohl auch nicht selber, um an die Festplatte ranzukommen und sie zu entfernen, oder?
    Hat jemand einen Tip, was ich da machen kann?
    Wie gesagt, ins BIOS kommt man auch nicht mehr, und auch über die Recovery- CD komme ich nicht da rein.

    Grüße, Joana
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 K@rsten, 18.12.2005
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hallo!

    Die Pieptöne....
    Werden diese in einer Art Morsecode dargestellt??




    Grüße
     
  4. #3 Joana_280, 18.12.2005
    Joana_280

    Joana_280 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Darth,

    ja genau, es gibt Töne von sich im Rhythmus: eins - einszweidrei - einszweidreivier - einszweidrei.

    Hilft Dir das irgendwie weiter, oder kannst Du etwas daraus schließen? Das wäre ja ganz hilfreich.
     
  5. #4 K@rsten, 18.12.2005
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hallo!

    Poste mal den Code folgend:

    Als Ton verwende die 1
    Als Pause verwende die 2

    z.B.

    1221221


    Dann bräuchte dch noch genauere Daten:
    Welches Board ist dort genau verbaut?







    Grüße
     
  6. #5 Joana_280, 18.12.2005
    Joana_280

    Joana_280 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    ich habe das Notebook eben noch mal soweit hochgefahren bekommen ( frag nicht, warum ), dass es normal lief.
    Es steht auf eine etwas gekippten Fläche, vielleicht hat das damit etwas zu tun?
    Jedenfalls habe ich jetzt vorsichtshalber noch mal die Recovery CD reingeschoben, und lasse gerade das gesamte Laufwerk C löschen und neu beschreiben.
    Es arbeitet noch, und ich sitze hier sehr nervös in der Hoffnung, dass es das zumindest jetzt bis zuende durchführt, dann wäre ja schon mal ein Problem gelöst.

    Die Töne waren nicht lang oder kurz, sondern es waren immer mehrere Töne mit kurzen Pausen dazwischen.

    ein Ton - Pause - drei Töne - Pause - vier Töne - Pause - drei Töne

    Danach war dann Ruhe.

    Welches Mainboard ich dadrinnen habe, dann ich Dir nicht sagen, habe das Gerät auch gebraucht gekauft, und keine weiteren Unterlagen.

    Nur soviel weiß ich:
    Die Graphikkarte war eine ATI Mobility Radeon 9100 GIP
    Intel Celeron 2.5 GHz


    Wenn er das jetzt durchgezogen hat, und sich dann noch mal hochfahren lässt, kann ich ja mal nachschauen.
    Wo genau finde ich das unter Hardware?

    Das Restore ist gerade bei 64 Prozent, drück mal die Daumen, dass das weiter so läuft!
     
  7. #6 K@rsten, 18.12.2005
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Yeap!

    Die Tonfolge meine ich!

    Ich versuche mal rauszufinden was in dem MD41200 verbaut wurde!



    Ich drück Dir die Daumen!


    Grüße
     
  8. #7 Joana_280, 18.12.2005
    Joana_280

    Joana_280 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    also, es hat jetzt das Überspielen zu 100 Prozent abgeschlossen.
    Danach ist es neu hochgefahren, und dann hatte ich diese Windows - Anzeige, mit der man das Notebook einrichten soll ( Computername, Modemverbindung etc. neu eingeben ).
    Als ich da auf der letzten Seite war und auf Fertigstellen geklickt habe, ist es wieder abgestürzt.
    Kann ich davon ausgehen, dass die Festplatte jetzt trotzdem komplett überspielt ist?
    Das ist nämlich die Hauptsache.

    Ich hatte auf der Support/ Recovery - CD die Option gewählt, bei der das gesamte Laufwerk C komplett gelöscht und wieder neu konfiguriert wird.
     
  9. #8 K@rsten, 18.12.2005
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hallo!

    Ob der Vorgang nun abgeschlossen ist, kann ich nicht sagen.

    Ist er genau zu dem zeitpunkt abgestürzt, als Du Enter gedrückt hast?
     
  10. #9 Joana_280, 18.12.2005
    Joana_280

    Joana_280 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hm,
    ja, wie gesagt, er hatte mir ja eigentlich schon gesagt, dass der Überspielvorgang abgeschlossen sei.
    Dann ist er von selber runtergefahren, das Windowslogo war zu sehen, er ist korrekt wieder hochgefahren, danach kam Musik, und ich sollte die Windowseinrichtung ( Computername und so ) konfigurieren.
    Erst dabei ( beim letzten Schritt ) ist er abgestürzt, als ich auf Fertigstellen geklickt habe.
    Aber sind diese letzten Schritte nicht eh nur noch "kosmetische" Sachen, die man ja auch noch im Nachhinein alle in der Registry ändern kann?
    Ich meine, haben die überhaupt noch Auswirkungen auf die Laufwerkkonfiguration?

    Vielleicht kriege ich ihn ja nach einiger Zeit ( denn dann geht es manchmal ohne Pieptöne zumindest bis zum Windowslogo - dieses eine Mal ging es ja sogar noch weiter ) noch mal hochgefahren, dann sehe ich ja, ob der neu bespielt wurde, oder ich noch den alten Desktop sehe.
     
  11. #10 K@rsten, 18.12.2005
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hallo!

    Die Pieptöne deuten auf ein Hardwareproblem!

    Hast Du noch Garantie?

    Ich denke das das Board eine Macke hat.
    Hast Du jem. der das gerät mal öffnen könnte?
    Mal kontrollieren ob Stecker lose sind, verschmutzung.....?




    Grüße
     
  12. #11 Joana_280, 18.12.2005
    Joana_280

    Joana_280 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo noch mal Dark ;-)

    Nee, Garantie ist ( wie sollte es auch anders sein? ) kurz vorher abgelaufen.

    Ich habe momentan leider keine Bekannten, die selber an sowas rumschrauben können ( bei meinen alten Desktop - PCs habe ich das selber gemacht, aber da ist das ja auch was Anderes ).

    Ich hatte es ja vor ein paar Tagen in einen Computerladen gegeben, aber selbst die haben es nicht aufgekriegt, weil Medion die Dinger so konzipiert, dass es "Geheimschrauben" und Kniffe geben muss, die kein Mensch findet.
    Ich hatte mal vor einiger Zeit überlegt, mir da einen größeren Arbeitsspeicher einzubauen ( es dann aber doch nicht gemacht ), und im Netz auch in einem Forum eine Anleitung zum Aufschrauben gefunden; aber die Seite ist leider nicht mehr gültig, und ansonsten ist nirgendwo eine Anleitung zu finden ( die vom Computerladen haben das auch vergeblich versucht, was zu finden ).
    Ich denke, mir bleibt nicht viel mehr, als es bei ebay als Bastlergerät reinzusetzen, und zu hoffen, dass ich dort noch ein bißchen was für kriege; außer dem Mainboard müsste ja ansonsten alles in Ordnung sein.
    Oder hast Du noch eine andere Idee?

    Ich danke Dir erst mal sehr, dass Du bisher versucht hast, zu helfen! Ich sag noch mal Bescheid, wenn sich das Ding noch mal hat starten lassen ( bislang ging es nicht ), und ob es das mit dem Überpielen tatsächlich geklappt hat.
     
  13. #12 Joana_280, 18.12.2005
    Joana_280

    Joana_280 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo noch mal Dark ;-)

    Nee, Garantie ist ( wie sollte es auch anders sein? ) kurz vorher abgelaufen.

    Ich habe momentan leider keine Bekannten, die selber an sowas rumschrauben können ( bei meinen alten Desktop - PCs habe ich das selber gemacht, aber da ist das ja auch was Anderes ).

    Ich hatte es ja vor ein paar Tagen in einen Computerladen gegeben, aber selbst die haben es nicht aufgekriegt, weil Medion die Dinger so konzipiert, dass es "Geheimschrauben" und Kniffe geben muss, die kein Mensch findet.
    Ich hatte mal vor einiger Zeit überlegt, mir da einen größeren Arbeitsspeicher einzubauen ( es dann aber doch nicht gemacht ), und im Netz auch in einem Forum eine Anleitung zum Aufschrauben gefunden; aber die Seite ist leider nicht mehr gültig, und ansonsten ist nirgendwo eine Anleitung zu finden ( die vom Computerladen haben das auch vergeblich versucht, was zu finden ).
    Ich denke, mir bleibt nicht viel mehr, als es bei ebay als Bastlergerät reinzusetzen, und zu hoffen, dass ich dort noch ein bißchen was für kriege; außer dem Mainboard müsste ja ansonsten alles in Ordnung sein.
    Oder hast Du noch eine andere Idee?

    Ich danke Dir erst mal sehr, dass Du bisher versucht hast, zu helfen! Ich sag noch mal Bescheid, wenn sich das Ding noch mal hat starten lassen ( bislang ging es nicht ), und ob es das mit dem Überpielen tatsächlich geklappt hat.
     
  14. #13 Joana_280, 18.12.2005
    Joana_280

    Joana_280 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo noch mal Dark ;-)

    Nee, Garantie ist ( wie sollte es auch anders sein? ) kurz vorher abgelaufen.

    Ich habe momentan leider keine Bekannten, die selber an sowas rumschrauben können ( bei meinen alten Desktop - PCs habe ich das selber gemacht, aber da ist das ja auch was Anderes ).

    Ich hatte es ja vor ein paar Tagen in einen Computerladen gegeben, aber selbst die haben es nicht aufgekriegt, weil Medion die Dinger so konzipiert, dass es "Geheimschrauben" und Kniffe geben muss, die kein Mensch findet.
    Ich hatte mal vor einiger Zeit überlegt, mir da einen größeren Arbeitsspeicher einzubauen ( es dann aber doch nicht gemacht ), und im Netz auch in einem Forum eine Anleitung zum Aufschrauben gefunden; aber die Seite ist leider nicht mehr gültig, und ansonsten ist nirgendwo eine Anleitung zu finden ( die vom Computerladen haben das auch vergeblich versucht, was zu finden ).
    Ich denke, mir bleibt nicht viel mehr, als es bei ebay als Bastlergerät reinzusetzen, und zu hoffen, dass ich dort noch ein bißchen was für kriege; außer dem Mainboard müsste ja ansonsten alles in Ordnung sein.
    Oder hast Du noch eine andere Idee?

    Ich danke Dir erst mal sehr, dass Du bisher versucht hast, zu helfen! Ich sag noch mal Bescheid, wenn sich das Ding noch mal hat starten lassen ( bislang ging es nicht ), und ob es das mit dem Überpielen tatsächlich geklappt hat.
     
  15. #14 K@rsten, 18.12.2005
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hallo!

    Wie lange ist die Garantie abgelaufen?

    Stelle doch mal einen freundlichen Kulanzantrag!!??




    Grüße
     
  16. #15 Joana_280, 18.12.2005
    Joana_280

    Joana_280 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ja, ist vielleicht auch ne Idee.

    Habe ihn eben noch mal fast gestartet gekriegt, aber er sagte mir, dass die Wiederherstellungsdateien defekt wären, und ob er ins Startmenü wechseln solle.

    Habe ich bestätigt, danach sah ich nur noch einen schwarzen Bildschirm mit einem weißbunten Streifen.

    Vermutlich eine Folge des Überspielens *grummel.

    Als ich ihn dann versucht habe, mit der CD noch mal zu starten, stürzte er wieder ab.

    Menno *stampf.

    Mal sehen, was sich da heute Abend noch so tut, werde das ansonsten mal versuchen mit der Garantie.

    Das Blöde ist, dass ich den ja gebraucht gekauft habe, und die Telefonnummer, von dem Laden wo der Vorbesitzer den gekauft hat, ist wohl nicht mehr gültig ( kein Anschluss unter dieser Nummer ). Nun habe ich keine Kundennummer, die ich bei Medion angeben könnte.
    Ja, dümmer hätte es nicht laufen können, vielleicht war ich da auch etwas zu naiv.
    Aber man lernt ja dazu.
    Dieses Mal hab ich mir ein Neues gekauft.

    Naja, werd mal sehen, was ich noch so hinbekomme.
     
  17. #16 K@rsten, 18.12.2005
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hallo!

    Ich denke das das Problem mit Software aufspielen nicht gelöst werden kann.

    Sende mir mal ALLES an Daten die Du über das Gerät hast zu
    >> per Email



    Ich frage dann morgen in unserer IT nach, vielleicht hat jem. eine Idee!?!

    Wenn möglich mache ein zwei Bilder und sende diese mit!




    Grüße
     
  18. holg

    holg Guest

    dieses thema ist wohl schon länger tod, vielleicht gibts ja trotzdem was neues?

    manmanman.

    gleiches problem.
    dieser Laptop ist schon immer eine Strafe gewesen aber diese unglaublichen tonsignale gehen über alles vorherige hinaus.
     
  19. holg

    holg Guest

    ach ja: hardware kanns eigendlich nicht sein, da müsste der fehler ja im prinzip immer auftreten, tut er aber definitiv nicht. ohne jegliche veränderung oder manipulation am notebook kann es nach unterschiedlich vielen versuchen passieren, das es normal hochfährt.
    ich bin am ende meiner erklärungen angekommen, hab keine ahnung woran es liegt. hab übrigens speicher, festplatte, biosbatterie austausch versucht- keine veränderung. anleitung ergoogeln...
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. holg

    holg Guest

    so meine damen und herren.
    definitive lösung: Speicher erneut gewechselt, von 256 auf 1GB. läuft wie ein junger hase... seit mehreren Stunden keine abstürze mehr.
    glückliche grüße!
     
  22. #20 MatisseGroening, 06.05.2008
    MatisseGroening

    MatisseGroening Guest

    Gleiches Problem und dick bei Ebay abgezockt worden. Die Pieptöne hatte ich kurz, nachdem ich den CPU Lüfter weg und wieder hingebaut habe. Auf 25% Leistung hält es vielleicht etwas länger durch, bevor es abschmiert. Ist aber schwer zu sagen. Manchmal geht es ein paar Minuten, und dann fängt es an ständig abzustüzen bis nur noch ein schwarzer Bildschirm erscheint und die Lüfter voll laufen. Vielleicht sollte ich Paste kaufen. Wenn ich nur als Administrator ins Bios kommen würde. Aber Taste F11 bringt nichts, und ich finde auch nichts mit Passwort im Handbuch.

    Das Problem ist bekannt, aber es gibt fast nichts mehr über das 41200. Das BIOS Update traue ich mich nicht, wegen der Abstürze. Es ist klar ein Temperaturproblem. Aber in wie weit es schon was durchgebranntes ist, kann ich nicht sagen.

    Hat jemand einen Tipp??
     
Thema: Medion Notebook defekt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. medion laptop defekt

    ,
  2. medion laptop kaputt

    ,
  3. medion notebook defekt

    ,
  4. medion md41200 öffnen,
  5. medion notebook kaputt,
  6. medion laptop mainboard defekt,
  7. medion md41200 zerlegen,
  8. medion notebook ohne funktion,
  9. md98310 startet nicht,
  10. md 98310 startet nicht,
  11. medion laptop spinnt,
  12. md41200 startet nicht,
  13. medion notebook wackelkontakt,
  14. md41200 zerlegen,
  15. md 98310 mainboard,
  16. md98310 bunte streifen,
  17. schwarzer bildschirm bei einen langen piepton und zwei kurzen bei einen medion laptop,
  18. medion 41200 öffnen,
  19. md98310 grafikkarte defekt,
  20. medion notebook fehler,
  21. md 41200 bootet nicht,
  22. medion laptop kaputt was tun,
  23. laptop medion reparieren,
  24. medion laptop wackelkontakt,
  25. probleme mit medion notebook
Die Seite wird geladen...

Medion Notebook defekt - Ähnliche Themen

  1. Festplatte defekt ?!

    Festplatte defekt ?!: Hallo, gestern habe ich gesehen das CrystalDiskInfo bei meiner externen Festplatte "Vorsicht" anzeigt. Die Platte ist ca. 2-3 Jahre alt und nur...
  2. Notebook Entscheidungshilfe

    Notebook Entscheidungshilfe: Hallo, Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Ich habe hier 3 notebooks zur Auswahl, da meine Hardware Kenntnisse allerdings begrenzt sind, bitte...
  3. Taskleiste defekt???

    Taskleiste defekt???: Ich habe mir für günstiges Geld einen Rückläufer - PC mit Windowa 10 gekauft (Neupreis 900 Euronen). Habe ihn erst ein paar Tage und nun blinken...
  4. Was mit defekten Laptop machen?

    Was mit defekten Laptop machen?: Hallo Leute, Ich bräuchte mal ein paar Gedankenanstöße für die Optimale Ausnutzung eines Problems :) Bei meinem Toshiba Laptop (P300D) ist die...
  5. Notebook: CPU und die leidige Kühlung

    Notebook: CPU und die leidige Kühlung: Servus, mir geht es um die Leistungssteigerung meines Notebooks. Mir ist klar, dass ein Laptop immer Probleme mit der Kühlung hat und man da...