McAfee im Vergleich mit Kaspersky

Dieses Thema im Forum "Viren, Würmer, Spyware" wurde erstellt von 123Uwe, 16.04.2010.

  1. 123Uwe

    123Uwe Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    habe bislang MCAfee. Seit dem neuesten Update ist die Suite jedoch aktualisiert und nicht mehr so wirklich schön. Außerdem sind die Systemanforderungen bei Kaspersky niedriger und soweit ich weis bremst es das System nicht ganz so stark aus.

    Mich würde Eure Meinung (BITTE OHNE STREIT :D) interessieren zu den beiden Programmen.

    Grüße
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Jaulemann, 16.04.2010
    Zuletzt bearbeitet: 16.04.2010
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    Naja- also Kaspersky bremst schon ganz schön aus- man merkt es am ehesten bei notebooks...Die Pauschalaussage das Kaspersky nicht soviel Rechenleistung benötigt kann ich (ohne jetzt allerdings erfahrungen mit MacAffee vorweisen zu können) pauschal so nicht bestätigen.

    Hatte die KIS 2010 auf dem recht neuen Notebook meiner Frau- ein graus...seit dem Wechsel auf windows-firewall+Avira schnurrt das Teil wie eine Biene-kein Vergleich zur KIS 2010 Bremse.

    Hat man allerdings einen Desktop-Rechner mit genug Dampf (wie in meinem Fall) macht es sich natürlich nicht bemerkbar.

    Selbst als Jahrelanger Suitenbenutzer komme nun auch ich langsam zu dem Schluss das diese meist viel zu überladen sind mit vielen doch recht "undichten" zusatzfunktionen- und das man mit der Windows-Firewall und einem Virenscanner wie Avira genauso sicher färt.
     
  4. #3 stockcarpilot, 16.04.2010
    stockcarpilot

    stockcarpilot
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    4.123
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    NRW
    Hallo

    Persönlich hatte ich nur Kaspersky drauf. Er war sehr aggressiv und es gab Probleme beim Deinstallieren.
    Zu MCAfee kann ich nichts sagen.
    Persönlich hat mich nur das kostenlose Avast überzeugt, das ich schon mehrere Jahre ohne Probleme nutze.
    Laut Test Berichten ist natürlich von den beiden Programmen Kaspersky ganz vorne.
    Solche Berichte nehme ich auch nur als Anhaltspunkte. Oft entscheidet nur der Geschmack.

    Gruß stockcarpilot
     
  5. #4 Leonixx, 16.04.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Wenn schon performancefressende Suite, dann Gdata.

    Von Mcafee halt ich überhaupt nichts. Die Suite war im Büro auf den Dellrechnern drauf. Sage und schreibe 6! und mehr Prozesse laufen parallel von Mcafee! Die Suite bremmst das System schon ordentlich aus. Die Erkennungsrate ist eher mässig.

    Generell würde ich dir nicht zu Suiten raten. Vollmundig wird der umfassende Schutz versprochen. Halten können das die Suiten aber nicht. Es ist sogar noch schlimmer. Einmal "ausgehebelt" ist gar kein Schutz mehr vorhanden.
    Desweiteren sind diese Suites mit sovielen Modulen bzw. Tools überladen, dass es kein Wunder ist das Systeme im Schneckentempo laufen. Die meisten Tools sind absolut überflüssig, spiegeln aber fälschlicherweise Sicherheit vor.

    Mein Tipp. Windows Firewall ab Vista, kostenloses AV Programm wie z.B. Antivir oder Avast, Malwarebytes oder Superantispyware als zusätzlichen Scanner und gut ist.

    Alles weitere entscheidet das Hirn bzw. auch das aktuelle patchen des BS und Programmen.
     
  6. #5 EliteSoldier2010, 16.04.2010
    EliteSoldier2010

    EliteSoldier2010 Battlefield 3 Veteran

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Caspian Border
    also ich halte eigentlich von beiden nichts,

    mcafee auf den netbook meiner mutter gewesen, schnecken tempo damit, runter geschmissen, avira drauf und siehe da lief wieder problemlos.

    kaspersky hatte ich nicht direkt drauf, sondern die computerbild edition auf einen stand rechner mit
    ca. 380 mb ram
    intel pentium 3 800 mhz

    war da halt auch nicht so schnell hat aber gut geschützt.

    auf meinem notebook, hab ich g-data(genau technische daten stehen in der sig.)

    und ich muss sagen es läuft absolut flüssig, und auch keines wegs ressourcen hungrig.

    das würde ich so nicht behaupten, etliche tets haben z.b. schon bewiesen das die g-data suite hervoragende ergebnisse liefert.

    man kauch aber auch zusätzliche tools abwählen, ist zu mindestens bei g-data so. so gab es bei mir z.b. kindersicherung, ich nutze meinen computer allein, also brauch ich dat net.

    aber jetzt mal als allgemeinen hinweis, die besten suiten aber auch einzelprogramme nützen nichts, wenn man nicht weiß wie man sie einstellen muss, und sie nützen schon mal garnichts wenn man immer mit administrations rechten arbeitet. denn dann haben die viren leichtes spiel.
     
  7. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  8. #6 Leonixx, 16.04.2010
    Zuletzt bearbeitet: 16.04.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Sind das die gleichen Zeitschriften, die auch im gleichen Blatt Werbeanzeigen für Gdata haben? :rolleyes:
    Ich geben dir nur mal einen Tipp. Verlasse dich nicht auf diese Tests. Wenn du Gdata Suite 2010 hast, dann bist du sicherlich von der Performance begeistert, oder? Dann solltest du aber eine Kleinigkeit darüber wissen, wenn du die Performance von Gdata so lobst.

    Gdata hat mit Schummeln die Suite schneller gemacht. Nämlich in dem einfach wichtige Einstellungen, die der Sicherheit dienen herausgenommen wurden , was auch den effektiven Schutz verschlechtert. Wer Gdata so einstellt, das dieses Programm auch so gut wie sein Ruf ist, der hat die gleichen Performanceschwierigkeiten wie vorher. Im Prinzip nur die Leute veräppelt.;)

    Auch sollte man sich fragen, warum Gdata so schnelle Scans durchführt? Warum, weil nach dem ersten Scan viele Systemdateien kein zweites mal gescannt werden. Infiziert ein Schädling eine Systemdatei hast du Pech gehabt, da Gdata diese nicht mehr als gefährlich einstuft. Wo ist hier der optimale Schutz? Der geht auf Kosten der Sicherheit.

    Wozu brauche ich dann eine Suite? AV Programm von Gdata reicht völlig aus.

    Wie hast du deine Gdata Suite eingestellt? Und vor allem was hast du eingestellt, damit der Standardschutz verbessert wird?
     
  9. #7 EliteSoldier2010, 17.04.2010
    EliteSoldier2010

    EliteSoldier2010 Battlefield 3 Veteran

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Caspian Border
    wie kommst auf zeitschriften, es gibt auch andere tests z.b. stiftung warentest und etliche andere portale.

    wie ich meine suite konfiguriert hab, erzähl ich später da ich gleich los muss, und es zu lange dauern würde.
     
Thema: McAfee im Vergleich mit Kaspersky
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mcafee oder kaspersky

    ,
  2. kaspersky oder mcafee

    ,
  3. mcafee vs kaspersky

    ,
  4. mcafee kaspersky,
  5. vergleich mcafee kaspersky ,
  6. kaspersky mcafee,
  7. mcafee kaspersky vergleich,
  8. kaspersky vs mcafee,
  9. mcafee im vergleich,
  10. vergleich kaspersky mcafee,
  11. mcafee vergleich,
  12. mcafee vergleich kaspersky,
  13. test vergleich mcafee kaspersky,
  14. mcaffee oder kaspersky,
  15. kaspersky mcafee vergleich,
  16. mcafee und kaspersky,
  17. vergleich mcafee und kaspersky,
  18. mcafee besser als kaspersky,
  19. mc afee oder kaspersky,
  20. mcafee kaspersky test,
  21. mcafee versus kaspersky,
  22. kaspersky vergleich,
  23. mcafee vergleichstest,
  24. was ist besser kaspersky oder mcafee,
  25. mcafee oder kaspersky?
Die Seite wird geladen...

McAfee im Vergleich mit Kaspersky - Ähnliche Themen

  1. Plötzlicher Speicherplatzverlust nach Kaspersky Installation/Deinstallation

    Plötzlicher Speicherplatzverlust nach Kaspersky Installation/Deinstallation: Guten Abend, ich habe folgendes Problem: Nach Ablauf meines NIS-Abos wollte ich mal der Konkurrenz von Kaspersky eine Chance geben und hatte mir...
  2. Kaspersky lädt endlos

    Kaspersky lädt endlos: Hallo, auf meinem zweiten Rechner habe ich genauso wie auf diesem das Anti Virus Programm von Kaspersky geladen. Obwohl ich noch 105 Tage Rest...
  3. Excel: 2 Spalten mit einander vergleichen und Fremdwert

    Excel: 2 Spalten mit einander vergleichen und Fremdwert: Ich würde gerne Spalte H und Spalte K mit einander vergleichen. Wenn 2 gleiche Werte gefunden werden, soll der Wert aus Spalte J (immer Links von...
  4. McAfee Firewall Datenverkehrssteuerung Tarnung

    McAfee Firewall Datenverkehrssteuerung Tarnung: Hallo Leute, bin neu hier und bin absoluter Laie in Sachen Computer und Firewall. Ich habe folgendes Problem: Ich habe meinen Laptop nach...
  5. Kaspersky Lizenz funktioniert nicht mehr und Bitdefender auch nicht?

    Kaspersky Lizenz funktioniert nicht mehr und Bitdefender auch nicht?: Kaspersky Lizenz funktioniert nicht mehr, obwohl er noch 100 Tage gültig sein muß. Ich musste mein Windows 8 neu installieren. Zuerst habe ich...