"Marken" -PC

Diskutiere "Marken" -PC im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Servus, Nachdem der zusammengestellte PC den ich bei der firma DiTech aus Wien bestellt hatte, 3 mal hintereinander tranportschäden etc. aufwies,...

  1. Eypel

    Eypel Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Servus,

    Nachdem der zusammengestellte PC den ich bei der firma DiTech aus Wien bestellt hatte, 3 mal hintereinander tranportschäden etc. aufwies, habe ich mich entschieden den kaufvertrag rückgängig zu machen und mich nach einem neuen System umzuschauen.
    Diesmal soll eis ein "Fertigprodukt" einer Firma wie HP oder Fujitsu Siemens sein, um zu verhindern das solche Schäden nochmal auftreten.
    Könnt ihr mir irgendein Modell empfehlen?

    Bf2 und World of Warcraft sollten auf hohen Settings flüssig spielbar sein, also viel RAM, gute GraKa, guter Prozessor. Ein Gaming Pc zwischen 1000 und 1600 Euro ca. sollte ok sein.


    Ich bitte um schnelle Hilfe liebe Community XD

    mfg
    Eypel
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Que

    Que Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    2.307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Innsbruck
    und was hindert dich daran dir einen pc bei beispielsweise hardwareversand.de zusammen zustellen? für 1000 bis 1600 € bekommst du dort nen gamerpc der auch für die zukünftigen spiele mehr als ausreichend sein wird...
     
  4. Eypel

    Eypel Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    daran hindert mich die shclechte erfahrung mit solchen firmen. ich möchte unbedingt einen pc bei dem ich mit 100% sicher sein kann dass er auch funktioniert und nicht immer weieder mit macken aufwartet.

    zb der denich bis jezt hatte , funktionierte von 70 tagen ganze 15 ohne probleme, musste 3 mal eingesendet werden und kam jezt shcon wieder kaputt zurück.

    also hardwareversand.de is definitiv keine option. wenn der pc dann 200 euro mehr kostet las wenn ich ihn zusammenstelle, ist das nicht der rede wert, hauptsache er funktioniert.
     
  5. Que

    Que Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    2.307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Innsbruck
    mach mir keine angst, ich habe vor 3 tagen nen pc bei hardwareversand bestellt... :D

    du willst nen fix und fertig gamer pc mit dem du alle aktuellen spiele in bester quali zocken kannst und bist bereit dafür geld auszugeben?? na dann

    hier :D
     
  6. Eypel

    Eypel Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    da müsst ich nurnoch wissen ob alienware ne zentrale in Österreich haben^^
     
  7. Eypel

    Eypel Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    nja sieht ned danach aus. aber hoffentlich in Deutschland...falls doch mal ne reparatur anfällt. ich bin da leider vorgeschädigt und entsprechend panisch^^
     
  8. Que

    Que Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    2.307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Innsbruck
    ich wohne auch in österreich und habe es nun "gewagt" nen pc bei hardwareversand.de zu bestellen. so ziemlich jedes mitglied dieses forums hat dort schon mal was bestellt und ich konnte noch nie lesen dass jemand davon abgeraten hat bei hardwareversand zu bestellen. ich hoffe ich werde nicht der erste sein :D
     
  9. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  10. Eypel

    Eypel Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Wie es aussieht werde ich jezt doch noch einmal bei ditech reparieren lassen.
    Man sehe sich http://forum.geizhals.at/t152117,4976606.html#4976606 an.
    Durchgehend positive Komentare....ich komm mir blöd vor :/
     
  11. #9 aL3ks3y, 24.08.2008
    aL3ks3y

    aL3ks3y WHO IS IT

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bavaria
    ich persönliche würde keinen fertigen Pc kaufen sondern Einzelteile bestellen und ihn selber zusammen bauen oder von jemanden zusammenbauen lassen.

    probier einfach die "Mindfactory.de" die haben grad gute Preise.
     
Thema:

"Marken" -PC

Die Seite wird geladen...

"Marken" -PC - Ähnliche Themen

  1. PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?

    PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?: Hallo liebes Forum, Kurze Vorgeschichte: Ich habe meinen i5 3570k mit 105.99mhz Baseclock und einem erhöhten multiplier overclockt, da ich mehr...
  2. PC für 800€

    PC für 800€: Hallo liebe Modernboard Community, ich bin auf der Suche nach einem Gaming PC für ca. 800€. Selbst einen zusammenzustellen trau ich mir nicht zu...
  3. Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €)

    Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €): Moin zusammen, nach nun stolzen 8 Jahren hat mein als PC-Bildschirm genutzter Fernseher das zeitliche gesegnet. Es fehlt jede zweite Pixelzeile,...
  4. Wie würde euer PC aussehen...

    Wie würde euer PC aussehen...: ...wenn Geld keine Rolle spielt? 2 Grafikkarten oder doch lieber 4 :D? Wasserkühlung und DesignerGehäuse? Bin gespannt auf eure Antworten :)
  5. Gaming-PC kaufen oder zusammenbauen

    Gaming-PC kaufen oder zusammenbauen: Man sagt, selbst zusammenbauen ist günstiger, aber stimmt das überhaupt. Wer hat hier Erfahrung