Malwarebytes

Dieses Thema im Forum "Viren, Würmer, Spyware" wurde erstellt von isba, 01.11.2015.

  1. isba

    isba Benutzer

    Dabei seit:
    27.12.2010
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Salzburg
    Hallo,

    ich mache regelmäßig einen Fehlersuchlauf mit Malwarebytes.
    Manchmal wird etwas Bedenkliches gefunden, und dann stellt das Programm das unter Quarantäne.
    Was heißt das, und warum wird der Schädling nicht gelöscht?


    Danke und LG
    isba
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 01.11.2015
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Malwarebytes kann zur Laufzeit keine Dateien entfernen, die vom System gerade verwendet werden. Diese werden in Quarantäne verschoben und beim nächsten Start gelöscht.

    Je nachdem, was dort gefunden wird, ist Malwarebytes auch nicht zwangsläufig in der Lage, den Schädling tatsächlich zu entfernen.... Wie der Name es schon sagt, ist es spezialisiert auf Malware. Das bedeutet, dass man je nach entdecktem Schädling durchaus auf andere Tools zur restlosten Entfernung ausweichen muss.
     
  4. isba

    isba Benutzer

    Dabei seit:
    27.12.2010
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Salzburg
    Danke! Wenn der Schädling aber in "Quarantäne" ist, dann ist er unschädlich gemacht, oder?
    Wie funktioniert denn das, kann mir das bitte jemand erklären?
     
  5. #4 xandros, 02.11.2015
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Quarantäne bedeutet, dass du auf diese Datei normalerweise nicht mehr zugreifen kannst, sie aber weiterhin auf deiner Festplatte vorhanden ist.
    Unschädlich ist das Ding dann nur bedingt..... weil man diese Datei eben nicht mehr aufrufen können soll. Wirklich unschädlich ist es erst, wenn es restlos entfernt wurde.
     
  6. #5 ITbunny, 02.11.2015
    ITbunny

    ITbunny Bunny der Herzen

    Dabei seit:
    06.02.2015
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Wow! Ich dachte immer, dass die Dateien wirklich nach einem Neustart gelöscht würden.

    Mit welchen Tools kann ich die Malwrae wirklich unschädlich machen bzw. entfernen?
     
  7. isba

    isba Benutzer

    Dabei seit:
    27.12.2010
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Salzburg
    Ja eben, dann müssen diese Dateien doch auch gelöscht werden, sonst hat der Suchlauf von Malwarebytes doch keinen Sinn, oder?
    Wie mache ich das? Und ich weiß ja dann nicht mehr, was alles unter Quarantäne steht.:confused:
     
  8. #7 stockcarpilot, 03.11.2015
    stockcarpilot

    stockcarpilot
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    4.123
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    NRW
    Du gehst einfach unter "Verlauf". Dann wird dir die Quarantäne angezeigt.
    Wenn etwas eingetragen ist, an haken und nun auf "löschen".
    Dann Neustart des Systems.
     

    Anhänge:

  9. #8 xandros, 03.11.2015
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    .... manche Dateien, die MBAM als infiziert betrachtet, kann es nicht löschen solange Windows aktiv ist. Diese Dateien können höchstens blockiert werden. Bei dem nächsten Neustart (bevor Windows tatsächlich aktiv ist!) werden davon dann die von MBAM entfernbaren Dateien gelöscht.
    Was in der Quarantäne ist, .... siehe oben.

    Es nutzt trotzdem nichts, sich blind darauf zu verlassen, dass EIN Tool in der Lage ist, sämtliche Schädlinge zu eliminieren. Man muss sich schon mal damit auseinander setzen, WAS genau gefunden wurde und ggfs. auch darauf spezialisierte Entfernungstools nutzen - sei es auch nur, um sicher zu gehen, dass wirklich nichts mehr übrig bleibt. SPRICH: Logfile lesen und über die Funde weitere Infos besorgen.
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. isba

    isba Benutzer

    Dabei seit:
    27.12.2010
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Salzburg
    Also danke, jetzt habe ich einmal alles gelöscht!
    Und nun muss ich mal googeln, was ein "Logfile" ist und in welcher Form man das liest. :D

    LG, isba
     
  12. #10 Leonixx, 07.11.2015
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Logfiles lesen ist mit viel Erfahrung möglich. Nur über Informationen im Internet, wirst du die verdächtigen Einträge nicht erkennen. Wenn man eine verdächtige Datei entdeckt, dann hilft auch ein hochladen und prüfen über Virustotal. Hier wird die Datei mit 40 unterschiedlichen Scannern geprüft. Wird die Datei von mehreren Scannern als bösartig klassifiziert, dann ist die Wahrscheinlichkeit hoch, kein false positiv auf dem Rechner zu haben,
     
Thema:

Malwarebytes

Die Seite wird geladen...

Malwarebytes - Ähnliche Themen

  1. Malwarebyte

    Malwarebyte: Hallo, ich hoffe, ich bin hier richtig mit meiner Frage. Zahlt es sich aus, bei Malwarebyte für die bessere Version aufzuzahlen, oder genügt die...
  2. Malwarebytes 3 Schädlinge gefunden

    Malwarebytes 3 Schädlinge gefunden: Hallo, habe soeben einen Suchlauf mit Malwarebytes durchgeführt. Das Programm hat dabei Infizierte Registries ausgespuckt. Kann damit nicht...
  3. Malwarebytes Logfile Einträge löschen?

    Malwarebytes Logfile Einträge löschen?: Hallo Habe hier ein Logfile von Malwarebytes. Können gefahrlos die Einträge gelöscht werden? Malwarebytes' Anti-Malware 1.50.1.1100 Malwarebytes...
  4. Virus trotz Antivir, Spybot, Malwarebytes & Co.

    Virus trotz Antivir, Spybot, Malwarebytes & Co.: Hallo alle Zusammen, ich poste hier, da ich wahrscheinlich noch diverse Viren bzw. Trojaner auf dem PC habe, welche ich einfach nicht entfernt...
  5. Lob für Malwarebytes' Anti-Malware

    Lob für Malwarebytes' Anti-Malware: Hallo zusammen! Möchte ein Lob aussprechen für o.g. Antivir-Software von CHIP. In Verbindung mit Avira Antivir hat sie mir doch sehr viele oder...