Malware? - und jetzt kein Arbeitsplatz...

Dieses Thema im Forum "Viren, Würmer, Spyware" wurde erstellt von hugohu1, 07.11.2008.

  1. #1 hugohu1, 07.11.2008
    hugohu1

    hugohu1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Also, heute hab ich von meinem Avira zig Warnungen und Funde angezeigt bekommen, unter anderem Trojaner und Malware (wie kommt das alles bloß da hin??).
    Und jetzt wollte ich den Ordner Arbeitsplatz öffnen, aber das geht gar nicht! Da ist bloß diese niedliche kleine Taschenlampe, die symbolisiert, dass er sucht. Und er findet nicht. Also kann ich den Ordner nicht öffnen. Auch andere Ordner lassen sich nicht öffnen, auch der Netzwerkzugriff und Firefox.

    Was kann man da machen? Und was sind die Gründe dafür?
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 violentviper, 07.11.2008
    violentviper

    violentviper Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.04.2008
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    Es wird wahrscheinlich irgendein Trojaner deine ganzen Zugriffsrechte vermischt haben. Das hatte ich auch mal hab ewig rumprobiert habs aber nie wieder richtig hinbekommen . Selbst eine Windows Reperatur hilft da oftmals nichts .Nur allein das formatieren hat Abhilfe geschaffen.

    Die Frage wie das auf deinen Rechner gelangt kann mehrere Ursachen haben. Tauschbörsen , Crack runterladen , unseriöse Websiten etc....

    An deiner Stelle würde ich formatieren .
     
  4. #3 hugohu1, 07.11.2008
    hugohu1

    hugohu1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Gut danke, das versuch ich mal. nur das komische ist, dass ich etwa zwei wochen nicht auf dem rechner war, dann gestern ohne internet anschluss einen Bericht abgetipt habe, und da kam keine Virenmeldung, und heute urplötzlich... na egal, ich geh jetzt formatieren..
     
  5. #4 violentviper, 07.11.2008
    violentviper

    violentviper Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.04.2008
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Hm das ist echt komisch. Hast du vll. einen USB Stick oder sonst irgendeinen Wechselbaren Datenträger angeschloßen ? Oder der Virus hat sich beim letzen mal wo du am Rechner warst runtergeladen und wurde erst mit dem booten aktiviert .
     
  6. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema:

Malware? - und jetzt kein Arbeitsplatz...

Die Seite wird geladen...

Malware? - und jetzt kein Arbeitsplatz... - Ähnliche Themen

  1. Browser Malware verseucht

    Browser Malware verseucht: Hallo, ich habe mir Malware eingefangen. Alle Browser verseucht. Immer andere Startseiten. Habe bisher Avira Pc-Cleaner, Malwarebytes,...
  2. iPhone: Browser von Malware befallen

    iPhone: Browser von Malware befallen: Liebe Community! Vielleicht weiß mir ja jemand hier zu helfen! :( Mein iPhone 5S ist seit geraumer Zeit von fieser Malware befallen. Darunter...
  3. Energieeffiziente, kompakter PC-Arbeitsplatz

    Energieeffiziente, kompakter PC-Arbeitsplatz: Hallo liebe Community! Ich suche eine kompakte und zugleich energiesparenden PC für folgende Raumsituation:...
  4. Hab ich einen Virus/Malware??

    Hab ich einen Virus/Malware??: Hallo, gerade meldete Kaspersky (Internet Security 2014) das ein Malware gefunden wurde, der wurde aber auch direkt gelöscht von Kaspersky. Doch...
  5. Wahrscheinlich harter Fall von malware :(

    Wahrscheinlich harter Fall von malware :(: Hallo, ich habe seit einigen tagen ein großes Problem mit meinem Pc. Als erstes Mal wirklich bemerkt habe ich es, als ich ihn hochgefahren habe...