Mainboardkurzschluss? Ausversehen Klinkenstecker in USB-Stecker gedrückt =(

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von GOGA, 09.11.2006.

  1. GOGA

    GOGA Guest

    Hallo!
    Ich habe ein großes Problem:
    Ich wollte einen Klinkenstecker in meinen Audioausgang stecken. Leider habe ich gedacht ich könne dies auch ohne hinter meinen PC zu schauen... Auf jeden Fall habe ich den Klinkenstecker in ein USB-Steckloch(wie heißt das eigentlich?) gesteckt.. ging etwas schwer aber naja.. nächtes mal werd ich bestimmt dreimakuggen obs der richtige Eingang ist.
    bei dem Einsteckversuch ist mein Bildschirm ausgegangen. Ich denk mir: "bin ich wohl an das Kabel vom Bildschirm gekommen" (liegt direkt über diesem USB-Steckloch), und wurschtel noch ein bissel im USB-Steckloch rum.
    Das Ende vom Lied: Mein PC hat auf nichtsmehr reagiert:
    Bildschirm ging nicht mehr an (der Bildschirmstecker war auch nicht locker)
    Ich denke mir ok, mach ich einen Reset. Der Resetknopf scheint aber auch keine funktion mehr zu haben. Genauso der an/aus-Schalter. Nach dem Ziehen des Stromsteckers und einiger Zeit des abwartens gebe ich dem PC wieder Strom. Bei diesem fangen sofort beide Lüfter (einmal der auf dem Mainboard und der im Netzteil) an zu laufen. Mehr passiert nicht. Ausschalten mit dem Ausschalter ist wie gesagt auch nicht möglich. Der Bildschirm bekommt auch kein Signal.

    Habe ich einen Kurzschluss verursacht der das Mainboard zerstört hat? Oder ist irgendwo einfach nur ne Sicherung durchgebrannt? ..eigentlich dürfte nicht so viel Passiert sein weil ich auch nichts gerochen habe.. und das USB-Steckloch ist auch nicht kaputt..also nichts verbogen oder so..

    wenn jemand irgendwas weiß, oder selbst schoneinmal so einen Mist gebaut hat: Ich brauch eure Hilfe.

    Danke jetzt schoneinmal für eure Antworten
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 K@rsten, 09.11.2006
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hi

    Als erstes würde ichmal einen CMOS Reset versuchen
    > vielleicht hast Du Glück!
    Anleitung:
    http://forum.computer-board.eu/thread.php?threadid=390



    Wenn das nicht funktioniert > neues Netzteil

    Wenn es dann immer noch nicht geht, hat es Dein Board zerlegt!




    Grüße
     
  4. GOGA

    GOGA Guest

    ok dann versuch ihc jetzt mal diesen CMOS reset.. aber am netzteil dürfte es doch nicht liegen oder? ..die kühler drehen sich ja..folglich kommt da strom raus?! oder ist das nicht sofort gesagt..
     
  5. #4 K@rsten, 09.11.2006
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hi

    Ein Netzteil liefert mehrere verschiedene Spannungen

    Wenn eine Leitung zerschossen ist, laufen die Lüfter dennoch!




    Grüße
     
  6. psytis

    psytis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    0
    schau dir mal die USB-buchse genauer an.
    vielleicht hast du durch dein herumwurschteln darin den äusseren teil (ich glaub die ist für die abschirmung gedacht) so sehr verbogen dass der am ein anderes teil ansteht.
    ich hoffe du verstehst was ich meine.
    [​IMG]
    das blech aussen rum mein ich.
     
  7. GOGA

    GOGA Guest

    ...der CMOS reset hat nichts genützt.. alles wie vorher..
    jetzt versuch ich es mal mit nem anderen netzteil.. (auch wenn ich mir nicht vorstellen kann dass das alte kaputt ist.. wenn ich was ins USB-loch reinsteck, geht dohc nicht das netzteil kaputt?!?)
     
  8. GOGA

    GOGA Guest

    danke psytis .. das werd ich auch abchecken
     
  9. #8 K@rsten, 09.11.2006
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Wenn Du die richtigen Kontakte erwischt >> schon!

    + und - = Kurzschluss
    Da in dem Netzteil aber keine Sicherungen sind, verabschiedet es sich in den Hardwarehimmel!





    Grüße
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. GOGA

    GOGA Guest

    so.. ich hatte diesen CMOS restet nicht mit den kontakten gemacht sondern mit der batterie für 5 min .. hat ja den gleihcen effekt...


    aber das wichtige im moment ist: ich hab den fehler gefunden =))))
    es lag wie ihr gesagt habt am netzteil!! mit einem anderen netzteil fährt er wieder hoch! =) (warum verstehe ihc allerdings nicht.. wenn ich ein kurzschluss im usb mache.. wie kann das bitteschön das netzteil fetzen??! bin echt erstaunt)
    das defekte netzteil habe ich jetzt mal geöffnet.. ich sehe da sone sicherung (@ Darth: da ist eine sicherung aber sicher) diese ist jedoch nicht durchgebrannt... besteht eine möglichkeit das netzteil zu reparieren oder muss da ein neues her?? was könnte darin kaputt sein?
     
  12. #10 K@rsten, 09.11.2006
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hi

    Dies ist die Sicherung des primären Stromkreises!
    Die 230 Volt Sicherung!!

    Leider ist diese so überflüssig wie Sand in der Sahara!



    Nein!
    Eine Reparatur lohnt sich nicht!

    Sorry!





    Grüße
     
Thema: Mainboardkurzschluss? Ausversehen Klinkenstecker in USB-Stecker gedrückt =(
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toshiba satellite sicherung defekt

    ,
  2. klinkenstecker in usb gesteckt

    ,
  3. klinke in usb gesteckt

    ,
  4. kopfhöreranschluss ausversehn in usb computer gesteckt und laptop ausgegangen,
  5. motherboard ausversehen,
  6. toshiba sicherung durchgebrannt,
  7. toshiba sicherung mainboard,
  8. klinkenstecker geht nicht motherboard,
  9. klinkenstecker anschluss mainboard wie,
  10. klinkenstecker usb motherboard,
  11. ausversehen mir klinken stecker in usb buchse gekommen,
  12. toshiba satellite ein und ausschalter defekt,
  13. hat toshiba satellite eine sicherung,
  14. klinkenanschlüsse auf dem mainboard,
  15. toshiba satellite sicherung durchgebrannt,
  16. motherboard klinkenstecker anschluss,
  17. toshiba bildschirmstecker wo?
Die Seite wird geladen...

Mainboardkurzschluss? Ausversehen Klinkenstecker in USB-Stecker gedrückt =( - Ähnliche Themen

  1. USB 3.0 wird nur bei 2.0 erkannt

    USB 3.0 wird nur bei 2.0 erkannt: Hey Leute, habe einen SanDisk Ultra Fit USB 3.0 32GB Stick. Dieser funktioniert tadellos an USB 2.0 Schnittstellen, jedoch nicht an 3.0. Ich...
  2. Über USB IDE+SATA Konverter werden keine Datenträger mehr angezeigt

    Über USB IDE+SATA Konverter werden keine Datenträger mehr angezeigt: Ich habe einen Renkforce USB 2.0 zu IDE+SATA Konverter mit USB-Anschluss von Conrad. Aber seit kurzem werden keine angeschlossenen Datentrgäger...
  3. Nokia 808 USB Tauschen?

    Nokia 808 USB Tauschen?: Hi Bei mir ist der USB Stecker defekt am 808. Wie kann man das machen? Irgend wie muss man das an löten können. Das ist leider irgend wie hinter...
  4. Stecker gebrochen

    Stecker gebrochen: Hallo liebes Forum Ich habe ein Problem und zwar habe ich bei meinem Wireless Keyboard von Apple die Batterie getauscht, dabei ist mir die...
  5. SOHO KVM-Umschalter, DVI & USB

    SOHO KVM-Umschalter, DVI & USB: Hallo Community, mein Problem: Ich wollte gern ein Firmwareupdate durchführen nach Anleitung. Das Problem ist, dass bei klicken auf "Find Device"...