Mainboardinstallation - Treiber

Dieses Thema im Forum "Software Probleme" wurde erstellt von Stoffer, 15.03.2014.

  1. #1 Stoffer, 15.03.2014
    Stoffer

    Stoffer Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Hallou

    ich bin gerade dabei, mir dieses Mainboard, samt neuem Prozessor zu kaufen.
    http://www.amazon.de/gp/product/B008RPYB0U/ref=ox_sc_act_title_3?ie=UTF8&psc=1&smid=A21TN7USOBHKH0

    Ich hab schon abgecheckt, wie sich das mit meiner Graka und allem anderen vertragen würde, und da dürfts keine Probleme geben.

    Es ist jetzt aber ne Weile her, dass ich ein neues Mainboard eingebaut habe.
    Ich hab da vor allem Fragen zu den Treibern.

    Zum einen finde ich aus irgendeinem Grund keine Treiber für dieses Mainboard. Ich hab auf der Herstellerseite schon geschaut aber irgendwie komm ich da gar nicht zurecht.

    1. Was für Treiber muss ich für das MB installieren und brauch ich auch welche für den Prozessor?
    2. Muss ich vorher noch irgendwelche Treiber Deinstallieren oder kann ich einfach drüberinstallieren?
    3. Gibt es eine gewisse Reihenfolge zur Treiberinstallation?
    4. Gibt es sonst noch was zu beachten?

    Vielen dank schonmal :)
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 15.03.2014
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.885
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    1: Du verwendest idealerweise die Treiber, die bei dem Mainboard auf CD mitgeliefert werden. Alternativ unter Motherboards - M5A97 R2.0 Driver & Tools (unterhalb des Produktbildes) auswaehlen, dann das verwendete Betriebssystem angeben. Dann bekommst du alle Treiber angezeigt, die fuer dieses Mainboard von Asus bereitgestellt werden.

    2: Wenn das vorher verwendete Mainboard voellig andere Komponenten hat -> Datensicherung durchfuehren und besser dein Betriebssystem komplett neu installieren.
    Eine Installation mit voellig anderen Komponenten* geht nicht in jedem Fall gut, sondern fuehrt gelegentlich zu einem Haufen Probleme (von merkwuerdigen Verhaltensweisen bis hin zu Bluescreens).
    * Das Mainboard besteht aus mehreren Komponenten. Netzwerkkarte, Soundchip, USB/SATA/IDE/... - wenn das alte Board nicht ueber den gleichen Chipsatz und identische Komponenten verfuegt, wuerde ich es nicht unbedingt darauf anlegen eine alte Installation damit zu betreiben. Frische OS-Installation ist die sauberste Sache.

    3: Chipsatztreiber, dann alle weiteren Mainboardtreiber und am Ende den Treiber der Grafikkarte.

    4: Nichts, was bei der Installation der Treiber wichtig waere. Verkabelung, korrekter Einbau des Boards und richtiger Anschluss saemtlicher Karten, Kabel und mit dem Mainboard kompatible Speichermodule (siehe Memory-QVL von Asus fuer dieses Board!) sollten selbstverstaendlich sein.
     
  4. #3 Stoffer, 16.03.2014
    Stoffer

    Stoffer Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ok vielen dank.

    Ich hab nur ein problem mit der Asus website bei den Treibern. Irgendwie sind da hunderte Sachen und ich weiß gar nicht was ich davon runterladen soll... :(
     
  5. #4 Stoffer, 16.03.2014
    Zuletzt bearbeitet: 16.03.2014
    Stoffer

    Stoffer Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Und das mit der Betriebssystem neu installation mache ich nach der Installation des Mainboards? Oder soll ich Treiber, Betriebssystem und alles was notwenig ist schon vorher installieren?
    Und mit der Datensicherung weiß ich mir auch nicht so zu helfen, weil ich gar nicht weiß, wohin ich sie sichern soll. Meine Festplatte ist 3/4 voll und ich hab auch nichts in vergleichbarer Größe da.
     
  6. #5 Icedaft, 16.03.2014
    Icedaft

    Icedaft Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2014
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    13
    Treiber und dgl. werden mit/nach der Installation des BS erledigt. Bitte vorher die aktuellsten Treiber von der Homepage laden.

    Was soll mit dem PC gemacht werden und wie sieht der Rest des Systems aus?

    Hier gibt es das Board auch billiger:

    ASUS M5A97 R2.0 (90-MIBJK0-G0EAY0MZ) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
     
  7. #6 xandros, 17.03.2014
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.885
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Nur als Anstoss zum Nachdenken: Was machst du, wenn deine Festplatte - aus welchen Gruenden auch immer - ploetzlich nicht mehr funktioniert?
    Daten sind dann verloren.
    Eine Datensicherung gehoert regelmaessig in den Terminplan. Ausser deine eigenen Daten sind dir den Aufwand nicht wert und dir ist deren Verlust egal.
    Du willst das Mainboard doch neu kaufen. Dann verwende die im Verpackungskarton mitgelieferte CD. Da ist alles drauf was du benoetigst.
    Von der Webseite kann man Chipset, Audio, LAN, USB und SATA herunterladen - dann braucht man die CD nicht. Die Tools kann man verwenden, muss es aber nicht.

    BIOS ist nur notwendig, wenn mit der vorhandenen Version auf dem Mainboard Probleme bestehen. Sonst kann man sich das schenken.
     
  8. #7 Stoffer, 18.03.2014
    Zuletzt bearbeitet: 18.03.2014
    Stoffer

    Stoffer Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Also jetzt hab ich den Salat :(

    Ich habe gestern das MB mit allem drum und dran eingebaut. Und der PC bootet nicht mehr. Kriege beim booten einen 0x0000007b Fehlercode.
    Abgesicherter modus etc... nichts geht. Windows neu aufsetzen geht so auch nicht.
    Ich weiß nicht was ich machen soll...
    Mein Nachbar kennt sich gut aus mit PCs und hat gesagt, dass es ein Festplattentreiberproblem zu sein scheint. Aber eine Lösung hat er auch nicht parat.

    Ich hab schon versucht ne andere Platte anzuschließen und über die zu booten. Klappt auch nicht.

    Und Betriebssystem und Treiberinstallation kann ich so auch vergessen, wenn ich nicht mal booten kann :(

    Ich weiß nicht, ob ichs schon erwähnt habe, aber ich hatte vorher intel und bin nun auf AMD umgestiegen.


    Soll ich die Treiber vorher installieren? Also Chipsatz und alles drum und dran? Die CD vom MB hab ich hier.
    Und wie soll ich Windoof neu aufsetzen, wenn ich gar nicht weit genug komme?

    Ach ja und wie führe ich am besten ne Datensicherung durch. Ich hab hier etwa 600GB auf der Festplatte und 150GB davon sind von Wert. Alles andere sind Games die sich auch neu installieren lassen.

    Bitte dringendst um Rat.
     
  9. jhkil9

    jhkil9 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2012
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    5
    Wie genau bist du vorgegangen?
    Einfach das alte Board raus und das neue rein?
    Alte Festplatte einfach angeschlossen?
    Du hast hoffentlich nicht einfach die alte Platte mit dem " alten " Betriebssystem an das neue Board angeschlossen. Und dann erwartet das es läuft. Du hast eine komplett neues System ( CPU, Board , Chipsatz ) und must nun alles neu installieren.
    Und wieso sollte " Windows neu aufsetzen geht so auch nicht " nicht gehen? Von DVD booten und dann Windows neu installieren. Danach dann die Treiber für das neue Board und dann alle Updates für Windows.
    Und erst jetzt über eine Datensicherung nachzudenken, ist etwas spät.
    Die Datensicherung sollte regelmäßig durchgeführt werden und auf jeden Fall vor einer Neuinstallation ( Board oder Betriebssystem ).
    Du hast hoffentlich auch die Festplatte und das DVD Laufwerk an den richtigen SATA Ports angeschlossen? Handbuch Seite 3-16 Optisches Laufwerk Port 5 oder 6.
    Du hast auch die Bios Einstellungen überprüft?
    Etwas mehr an Info wie du vorgegangen bist, wäre hilfreich.
    Und als letztes: auch ein neues Board kann defekt sein.
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 xandros, 18.03.2014
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.885
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Treiber kannst du nur im Betriebssystem installieren. Daher muss Windows zuerst installiert sein.
    Damit koennte er recht nah am Problem sein. Windows 7 duerfte damit zwar klarkommen, aber es kann gelegentlich vorkommen, dass in den mitgelieferten Treibern nichts passendes fuer die SATA-Hostadapter vorhanden ist. In dem Fall kann Windows natuerlich auch nicht auf die HDD zugreifen und die Installation muss abbrechen.
    In dem Fall koennte man im BIOS die Einstellung fuer den SATA-Hostadapter vorruebergehend von AHCI auf IDE/Legacy wechseln, dann Windows installieren und anschliessend alle benoetigten Treiber fuer die SATA-Hostadapter einrichten. Danach kann man im BIOS die Einstellung wieder auf AHCI wechseln und Windows neu starten.
    ... liegt daran, dass nicht die HDD mit Treibern versorgt wird, sondern der Hostadapter an dem die HDD angeschlossen wird. Ohne den Hostadapter sind die daran angeschlossenen Laufwerke (egal welche HDD oder welches andere SATA-Geraet) nicht nutzbar.

    Das macht man VOR dem Umbau.
    Jetzt bleibt dir nur noch die Moeglichkeit, diese Festplatte als zusaetzliches Laufwerk an einem anderen Rechner anzuschliessen und dort deine Daten zu sichern.
    Wenn du diese HDD in deinem eigenen Rechner erst mit einer neuen Windows-Installation versiehst, dann wird u.U. fuer eine Datensicherung nichts mehr uebrig sein. (Ausnahme: Du hast die HDD in mehrere Partitionen aufgeteilt und die Daten liegen nicht in der von Windows verwendeten Systempartition.)
     
  12. #10 Stoffer, 18.03.2014
    Zuletzt bearbeitet: 18.03.2014
    Stoffer

    Stoffer Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ok danke das hilft mir schonmal weiter.
    Ich hab jetzt mein altes Board rein und werde nun erstmal schrittweise vorgehen.
    Also:
    Ich habe tatsächlich einfach das alte board raus und das neue rein.
    Mein Nachbar hat mir ein Programm namens Merge IDE empfohlen mitdem die Treiber anscheinend geladen werden können. In seiner Firma macht er das wohl immer so.
    Aber bei mir hats nicht geklappt.

    Das mit dem BIOS Setup von AHCI auf IDE umstellen hab ich schon versucht aber ich finde diese option nirgends!

    Und mal so gefragt... wenn ich win 7 neu auflege, funktioniert es dann wirklich wieder oder ist das eine "probier halt mal obs klappt" angelegenheit? Weil bevor ich meine Daten dann zum teufel jage, möchte ich das wissen :D

    Ach ja und noch eine Frage... bzw 2.
    Wenn ich dann das neue MB wieder reinbaue und starte, dann kommt er ja bloß bis zum Win Ladebildschirm und dann bluescreen. Ab wann muss ich denn von der Windows CD booten um das System neu zu installieren? Ich dachte immer das kann man nur wenn der PC hochgefahren ist... ka.

    Ach ja und was die Datensicherung betrifft, ich hab ja wie gesagt mehrere Festplattenpartitionen. Also könnt ich ja auf eine Davon alles drauf machen. Also auf E die dateien und auf C das System.
    Aber woher weiß ich beim neuauflegen des Systems, welche Partition er jetzt neu macht?

    Vllt kann mir jemand einfach mal sagen wie genau ich da jetzt insgesamt im einzelnen vorgehen soll...
    das wäre großartig :)
     
Thema:

Mainboardinstallation - Treiber

Die Seite wird geladen...

Mainboardinstallation - Treiber - Ähnliche Themen

  1. Siemens Scaleo L GrKa Treiber

    Siemens Scaleo L GrKa Treiber: Guten Tag, ich suche für den Scaleo L PC den GrKa Treiber für Windows XP die Hardware ID ist: PCI\VEN_8086&DEV_2562&Subsys_10031734&REV_02 Ich...
  2. Windows 7 Installation, Treiber fehlt

    Windows 7 Installation, Treiber fehlt: Hallo Leute, so eben habe ich den Computer für meine Schwester zusammengebaut. Nun möchte ich Windows 7 auf einer 1TB HDD installieren, das...
  3. Nach Defragmentierung alle Treiber gelöscht

    Nach Defragmentierung alle Treiber gelöscht: Hallo zusammen, ein Freund hat mit dem CCleaner seine Festplatte defragmentiert und die Registry gereinigt. Nachdem beides abgeschlossen war und...
  4. PC Treiber

    PC Treiber: Hallo:) Ich hätte da mal ne frage an euch oder eher gesagt ein paar fragen :D und zwar wie weis ich welchen Treiber ich habe und ist der schon...
  5. pci treiber

    pci treiber: Moin! Ich habe ein Medion MD 40100 mit W XP geschenkt bekommen. Im Gerätemanager sind Fragezeichen bei Massengerätecontroller und PCI- Modem....