Mainboardfrage

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von Maximum, 22.11.2010.

  1. #1 Maximum, 22.11.2010
    Maximum

    Maximum ÄlItE bAyErNs

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend.
    Ich weiß ja nicht, ob ich in der Kategorie richtig bin, aber ich hätte eine sehr wichtige Frage. Und zwar habe ich mein GA-X58A-UD3R (Neupreis jetzt: ca. 180€) geschrottet, indem ich die Pins dort drauf verbogen habe und das Ding einen Kurzschluss erlitten hat. Nun würde ich gerne wissen, ob meine CPU (Intel Core i7 930 - Neupreis jetzt: ca. 230€) noch lebt, denn ich habe keine Ahnung, ob sie nun auch gekillt worden ist oder nicht?!
    Deshalb hatte ich die Idee, das Motherboard einzuschicken und den Sockel erneuern zu lassen, sofern dies möglich ist. Ist dies möglich? Und mit welchen Kosten hätte ich in diesem Fall zu rechnen?
    Ich wäre sehr verbunden für schnelle Hilfe!
    MFG Maximum
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Jaulemann, 22.11.2010
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    Da müsstest Du schon beim Händler nachfragen ob er das Teil zwecks Kostenvoranschlag beim Hersteller einschicken kann.
    Denke aber das dauert so lange das das Board bis dahin die hälfte des neuwertes eingebüßt haben wird. Glaube nicht das sich das lohnt, aber ein Anruf beim Händler kann sich trotzdem lohnen.
     
  4. #3 Maximum, 22.11.2010
    Maximum

    Maximum ÄlItE bAyErNs

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    0
    Kann ich auch den Support von Gigabyte direkt anschreiben?
    Aber da fällt mir noch was ein:
    Und zwar: Wenn das Mobo einen Kurzschluss erlitten hat, dann ist doch das komplette Board hinüber und nicht nur der Sockel oder irre ich mich???
     
  5. #4 Maximum, 23.11.2010
    Maximum

    Maximum ÄlItE bAyErNs

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    0
    OK, ich hab mich jetzt entschieden. Werde das Board und die CPU einschicken. Muss ich dazu noch irgendetwas beilegen? Weil ich bin doch nicht blöd und schicke den kompletten PC ein!! Zwar darf man ja laut Bestimmung nicht ausbauen, aber ich habe es ja von einem "Techniker" machen lassen, dann können die doch nicht meckern oder??
     
  6. #5 Jaulemann, 23.11.2010
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    Dann wäre das MB nicht kaputt, sorry

    BTT:
    Da es sowieso nicht unter die Garantie fällt kannst du Board und CPU seperat einschicken mit bitte um Überprüfung und Kostenvoranschlag.
     
Thema:

Mainboardfrage

Die Seite wird geladen...

Mainboardfrage - Ähnliche Themen

  1. Mainboardfrage !!!

    Mainboardfrage !!!: Hallo liebe Community ! Ich habe eine Frage zu diesem Mainboard ! Auf der Gigabyte Website steht, dass wenn man USB3 benutzt, der 16Fache Pci...
  2. Mainboardfrage

    Mainboardfrage: Hi Leute, Ich habe einen recht guten PC mit 1gb Arbeitsspeicher, 512 MB Grafikkarte, usw. Meine Schwachstelle ist nun der CPU, da hab ich nur...