Mainboard Schrott?

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von Screll, 19.05.2009.

  1. Screll

    Screll Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.05.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Moin Moin,

    Ich habe mir vor kurzem neue Teile gekauft,kurz gesagt einen neuen Pc den ich selber zusammen gebaut
    habe,mit Hilfe eines Kumpels.
    Folgendes Problem:

    Alle Teile passen,aber wenn ich den Pc anschließe und Starten will (habe ihn noch offen)
    Starten Nur die Lüfter (Netzteillüfter und der Prozessorlüfter) 2sec. später gehen auch diese wieder aus.
    Ich habe extra ein neues Netzteil gekauft weil das kabel von dem anderen Kaputt war,aber anscheinend
    liegt es wohl nicht an dem Netzteil.Oder was meint ihr,hat vll. wer eine tipp was ich jetzt machen könnte was nichts mit "Kauf dir ein neues Mainboard" zu tun hat?^^

    Hier die Teile:
    Super Flower Model: SF 500A14A (Netzteil)
    MSI K9N Neo V2 (Mainboard)
    AMD Athlon X2 5200 (Prozessor)
    Was die Grafikkarte angeht hab ich keine Ahnung,habe die Verpackung nicht mehr weiß nur
    das sie von Asus ist :D

    Hoffe ihr könnt mir helfen.

    Grüße Screll
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Hast Du die Abstandshalter für's Mobo richtig montiert?
     
  4. Screll

    Screll Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.05.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mobo?^^
    Meinst du den Stecker vom Netzteil zum Mainboard?
    Falls ja,er is richtig drauf.
     
  5. Olil

    Olil Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    0
    Hast du auch die Stormversorgung für den Prozi drauf (4- oder 8-poliger 4-eckiger Stecker)?
     
  6. Screll

    Screll Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.05.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Es führt ja nur ein Stecker von Prozessor weg also kann es nur der eine sein.
    Ja der dürfte auch richtig Stecken...
     
  7. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Oh man, das klingt als hättest du dich vorher nicht gerade intensiv mit einem System beschäftigt!
    Abstandhalter haben nichts mit dem Netzteil zu zun! Sie haben ein begründetes Dasein, nämlich den direkten Kontakt des Mainboards mit dem Tower zu verhindern. Der Name ist Programm ;)
    Ich tippe fast du hast keine Abstandhalter verwendet, was sehr gefährlich für dich und deine Komponenten ist!
    Du verursachst damit Kurzschlüsse und kannst auch den Tower unter Spannung bringen!!!!!!
    Vom Prozessor führt definitiv kein Stecker! Lediglich vom Prozessorlüfter fürt ein Stecker zum entsprechenden Connector (CPU-FAN), aber dieser ist in dem Falle nicht gemeint.
    Olil redet von der zusätzlichen 12V Stromversorgung, die in heutigen System generell Verwendung findet, um die Stromhungrigen Rechenknechte zu versorgen!
    1. Sicherstellen, dass du Abstandshalter zwischen Mainboard und Tower verwendet hast. Falls du keine Verwendet hast, dann ist dein Threadtitel sehr wahrscheinlich das Resultat deiner Unachtsamkeit!
    2. Sicherstellen, dass du die 12V Stromversorgung des Prozessors mit dem Netzteil verbunden hast.
    3. Überprüfe den richtigen Sitz aller Kabel und Komponenten und schaue ggf., ob deine Grafikkarte eine zusätzliche Stromversorgung benötigt.
    4. Checke, ob du den Tower richtig mit dem Board verbunden hast (ResetSW, PowerSW, HDD-Led, etc.)
    5. Setze nach dem du die ersten 4 Schritte durchgegangen bist mal das CMOS zurück! Dazu ins Handbuch schauen!
    Bis dahin erstmal!
    Gruß Joel
     
  8. Screll

    Screll Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.05.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Also ...
    Ich habe hier eine etwas ältere Hülle deswegen hab ich hier auch Zich kabel von denen ich
    keine Ahnung habe...Ich kann mich nur an die Anleitung im Handbuch halten,und die hat mir auch nicht wirklich geholfen...
    Ich werde die Teile wieder in die neue Hülle einbauen...
    Den Tower hab ich richtig verbunden,aber ich verstehe immer noch nicht was du mit Anschalter meinst.
    In der neuen Hülle sind nur drei kabel...ResetSW,PowerSW und HDD-Led.
    Und noch ein anderes Kabel das mit dem Netzteil verbunden werden muss.
    das alte hat die gleichen,nur ein paar mehr...
    Falls du mit Anschluss diesen Kreis mit dem strich drin meinst,der für mich wie ein anschalter aussieht.
    So hab ich ihn nicht an das Mainboard angeschlossen weil auch nichts in dem Handbuch davon stand und wie du schon sagtest ich noch Unerfahren bin.
    Also mit den Erklärungen etwas deutlicher erden,wenn es euch keine mühe macht.
    Bei dem 4ten schritt,nun ja.
    Es hat sich nicht viel verändert.
     
  9. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Um dein System erfolgreich zu starten, benötigt es zunächst mal nur folgendes:
    1. PowerSW muss mit dem entsprechenden Connector auf dem Board verbunden sein. ResetSW ist (wie der Name verrät) für den Resetbutton des Towers vorgesehen. PowerSW ist der "Anschalter", der das System startet.
    2. Logischerweise muss der ATX Stecker des Netzteils mit dem Mainboard verbunden sein. In deinem Falle benötigt deine CPU eine zustäzliche 12V Stromversorgung, welche am JPW1 direkt neben dem SysFAN2 Anschluss mit einem 4Poligen Molexstecker vom Netzteil angeschlossen wird. Ohne diese wird das System nicht starten!
    3. Grafikkarte, welche entsprechend mit Strom versorgt wird und richtig im dafür vorgesehen Steckplatz sitzt.
    4. RAM, welcher entsprechend im DIMM steckt.
    5. Solltest du IDE Laufwerke verwenden, so musst du diese entsprechend Jumpern. Die Festplatte sollte als Master am Primary IDE fungieren und ein zweites am IDE Kabel hängendes Gerät muss als Slave-Device gejumpert werden. Festplatte wird zum Start aber nicht zwingend benötigt.
    Zuletzt darf natürlich eine ordnungsgemäß installierte CPU nicht fehlen, das bedeutet, mit entsprechender Kühlvorrichtung und einem mit CPU-Fan verbundenen Lüfter

    Was den Abstandhalter angeht: klick mich
    Gruß Joel
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. Screll

    Screll Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.05.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Gut,alles ist an seinem Platz.
    Aber was den Abschalter angeht,ich habe weder Ahnung wo er ist.
    Also gehe ich mal davon aus das ich keinen habe,aber dann habe ich auch keinen
    an dem Pc von vor 2 Jahren,dort habe ich nämlich auch keine gesehen.
     
  12. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Das Board MUSS mit Abstandshalter montiert sein,ansonsten treten irreparable Schäden ein.

    Die Dinger gehören zwischen das Board und dem Gehäuse.

    Das Board darf NICHT direkt auf der Seitenwand aufliegen.
     
Thema: Mainboard Schrott?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. netzteil atx jpw1

    ,
  2. mainboard schrott

    ,
  3. mainboard jpw1

    ,
  4. jpw1 motherboard stecker,
  5. anschluss mainbord JPW1,
  6. jpw1 mainboard,
  7. mainboar jpw1,
  8. netzteil hat kein kabel für jpw1,
  9. Netzteil Atx jpw1 k9n v3,
  10. k9n neo v2 cpu kühler halter,
  11. mainboard rot schrott,
  12. msi k9n neo cpu lüfter 4polig,
  13. schroot heerlen mainboards,
  14. mainboard als schrott
Die Seite wird geladen...

Mainboard Schrott? - Ähnliche Themen

  1. Was ist eure Fachmeinung zu ASRock Mainboards?

    Was ist eure Fachmeinung zu ASRock Mainboards?: Hallo zusammen, ich würde gerne herausfinden, wie ihr ASRock als Marke für Motherboards findet. Es wäre super, wenn ihr für eine Minute (wirklich...
  2. Modding von Mainboard und CO

    Modding von Mainboard und CO: Hallo Leute Ich wollte mal was fragen. Habt ihr schon mal ein Mainboard um-lackiert ? Da mir die standard farben nich gefallen würde ich meines...
  3. Mainboard + Grafikkarte

    Mainboard + Grafikkarte: Guten Abend liebe Community, ich möchte mir eine neue Grafikkarte und Mainboard anschaffen und hoffe ihr könnt mir helfen. Ich habe an diese...
  4. Mainboard von Ebay gekauft - Windows Installation hängt

    Mainboard von Ebay gekauft - Windows Installation hängt: Hallo zusammen, Hab mir eine gebrauchtes Gigabyte GA-K8NSC Socket 939 von Ebay ersteigert da das MB von einer alten Mühle (Asus A8V Deluxe) den...
  5. PC fährt nicht an. Mainboard LED leuchtet nicht

    PC fährt nicht an. Mainboard LED leuchtet nicht: Hallo Leute. Ich habe folgendes Problem. Es fing damit an das der Onboard (ASROCK FM2A88M-HD+, AMD A8 5600K Quad-Core Prozessor, 8GB RAM) HDMI...