Mainboard Problem!

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von Shr3D, 12.11.2009.

  1. Shr3D

    Shr3D Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mir ein Asus Mainboard M4N78 Pro zugelegt mit dem AMD phenom x4 9650.
    Habe dann entsprechend alles eingebaut und dann bekomme ich diese Fehler meldung im Boot menu:

    "usb device over current status detected"

    Der Rechner Shuttet sich dann von allein in 15 Sekunden aus
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Hmm, checke mal, ob du die Verbindung an den USB-Connectoren entsprechend gepinnt hast.
    Hast nen Frontpanel angeschlossen? Welche USB-Geräte hängen am System?
    Mach mal paar Bilder und poste mal die Belegungen ausm Handbuch.
    Kann auch einfach ein Masseproblem sein! Dazu mal das Slotblech genauer unter die Lupe nehmen!
    Gruß Joel
     
  4. Shr3D

    Shr3D Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe es versucht schon ein Ram zu entnehmen und auch mit einer anderen nicht funk tastatur.
    Und alle USB´s habe ich schon abgesteckt da ist eben nur der monitor angeschlossen und das netzteil.
    Mein Netzteil ist von JC Power 600W ich denke das es normalerweise reicht.

    Das mit Slotblech verstehe ich jetzt nicht so aber ansonsten hat jemand vielleicht Teamspeak² oder Skype ?
    Dann könnte man es da ausdiskutieren ?
     
  5. #4 xandros, 12.11.2009
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Ja, hat bestimmt jemand. Ich persönlich empfinde das allerdings anderen Usern gegenüber eher als unfair, wenn hier das Problem angesprochen, aber nicht gelöst wird. (Wenn das alle machen würden, könnten wir das Forum schliessen und einen Chat einrichten!)

    Das wäre dann wichtig, wenn Joel09 das Problem bei einem angeschlossenen USB-Gerät erwartet hätte. Er hat aber die Kabel im Rechner von z.B. den Front-USBs zum Mainboard gemeint. Da könnte eventuell etwas verpolt sein.....

    Hintergrund der Annahme: Es gibt wohl häufiger das Problem, wenn sog. Multifunktions-Einschübe verbaut werden (5,25" für SD/MMC/CF-Cards, Audio und USB etc.) oder diese Anschlüsse direkt in der Front verbaut sind; sofern davon auch nur ein USB-Anschluss nicht korrekt belegt ist, hast du ein Problem mit den stromführenden Adern, die dann eventuell sogar direkt auf Masse laufen.
    Also im Rechner alle zusätzlichen USB-Anschlüsse (sei es ein Slotblech an der Rückseite oder die Anschlüsse für das Frontpanel!) abziehen und dann den Rechner starten.
    Sollte es dann ohne Fehlermeldung funktionieren, kannst du einen Connector nach dem anderen wieder am Mainboard anschliessen, bis du den Fehlerhaften gefunden hast.
     
  6. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Xandros hat es schön beschrieben! Ich vermute, dass du schlicht und einfach ein USB-Gerät an einer der Connectoren falsch angeschlossen hast z.B. die Front USB's, 5in1 Cardreader und Co. Das gilt vor allem, wenn du ein OEM-Tower z.B. von Medion oder Fujitsu-Siemens und wie sie alle heißen verwendest.
    Die verwenden meißt komplette Stecker, die sich i.d.R. von den Pinbelegungen der Boards unterscheiden.
    In dem Fall müsstest du ein bisschen basteln.
    Gruß Joel
     
  7. Shr3D

    Shr3D Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    ich habe alle usb abgeschlossen und damit meine ich die geräte dran sonder die kabeln alles iwi klappt das trozdem nicht hab ihn nochmal ausgebaut und wieder eingebaut ... ich weiss nicht iwi bios updaten oder so ....

    bin schon echt langsam am verzweifeln
     
  8. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Baue alle nicht benötigten Komponenten aus und setze mal das CMOS zurück.
    Welche Biosversion befindet sich derzeit im Flash?
    Hast schonmal ein Biosupdate durchgeführt? Wenn du damit keine Erfahrungen hast, dann ist das die letzte Option, obwohl ich immer fürs aktuellste Bios zu haben bin :D
    Am Slotblech des Mainboards befinden sich Ausschnitte für die Ein- und Ausgänge und genau an diesen Ausschnitten befinden sich nach innengebogene "Kontaktstifte". Diese mal ein bisschen weiter nach innen drücken, damit sie richtig Kontakt zu dem Gehäuse der USB-Schnittstelle des Boards haben.
    Gruß Joel
     
  9. Shr3D

    Shr3D Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    alles versucht, aber ich tippe auch auf ein bios update weil cmos hatte ich auch schon zurück gesetzt und es hat nix gebracht.
    Ich würde ja gerne selbst ein bios update machen aber ich weiss es nicht wie es geht *grins*
    hab gehört das da auch ein risiko dabei ist, muss ich da ein floppy dran bauen und dann per diskette um so das update auszuführen.

    War nochmal im Computerladen hier bei mir um die ecke wo ich dir teile auch geholt habe, er sagte mir das ich vielleicht mein board zerschossen habe.
    Ich musste darauf lachen und antwortete das ich zahlreiche boards eingebaut habe und jetzt das erste mal so ein problem hab.

    Naja ich hoffe ich kann sehr bald meinen Rechner anmachen ohne probleme mal Crysis zu testen und andere games...kotz


    ps: ich hatte gestern alles ausgebaut und wieder eingebaut habe aber nochmal unter dem board unterlegscheiben drauf gemacht( keine ahnung wie die richtig heissen. ) aber das hat auch irgendwie nix gebracht.

    würd dich gerne adden Joel09 hast du skype msn oder so würde mich mal gerne unterhalten wegen das problem.
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. Shr3D

    Shr3D Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Problem Gelöst ! Das Motherboard hat einen weg bzw. es ist defekt wird erstmal eingeschickt und solang bekomme ich ein AS Rock board.
    Das wird jetzt von denen eingebaut und solang habe ich das bis das Asus board wieder kommt.

    Kann geclosed werden... danke nochmals für die hilfe. 8o
     
  12. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Jo, gib bitte bescheid, wenn du das Board zurückbekommst. Da bin ich gespannt drauf!
    Übrigens muss man ein Bios nicht per Floppy updaten, das geht genauso gut über CD/DVD und andere Speichermedien.
    Gruß Joel
     
Thema: Mainboard Problem!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. k7nf2 raid tower anschließen

    ,
  2. m4n78 pro usb probleme

    ,
  3. computer problemen mainboard probleme

    ,
  4. K7NF2-RAID tower anschließen,
  5. masseproblem mainboard,
  6. m4n78 probleme usb
Die Seite wird geladen...

Mainboard Problem! - Ähnliche Themen

  1. WLan Problem

    WLan Problem: Hallo, habe ein kleines Problem mit meinem Netzwerk zu Hause. Zur Info: Internetanschluß ist nen 16.000er von ALice/O2. (Bitte nichts sagen,...
  2. Ein Problem mit Bluetooth

    Ein Problem mit Bluetooth: Hallo, ich habe exakt das Bliuetoothmodul, das in diesem Video gezeigt ist: [MEDIA] bin aber der Meinung, dass das bereits geflasht ist, denn...
  3. Domänencontroller Problem

    Domänencontroller Problem: Bekomme neuerdings immer eine Fehlermeldung in der Ereignisanzeige angezeigt: Software_Protection_Platform_Service Lizenzerwerb-Fehlerdetails....
  4. Was ist eure Fachmeinung zu ASRock Mainboards?

    Was ist eure Fachmeinung zu ASRock Mainboards?: Hallo zusammen, ich würde gerne herausfinden, wie ihr ASRock als Marke für Motherboards findet. Es wäre super, wenn ihr für eine Minute (wirklich...
  5. Windows Server 2012R2 Problem

    Windows Server 2012R2 Problem: Moin, wir haben das Problem, das bei Aufforderung das Benutzerpasswort zu ändern in der Windowsumgebung, die Fehlermeldung: "Das System hat...