Mainboard Problem

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von Gokusai, 20.01.2009.

  1. #1 Gokusai, 20.01.2009
    Gokusai

    Gokusai Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.01.2008
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Mainboard: ASRock 6ALive DVI
    CPU: AMD Athlon X2 4000+
    Arbeitsspeicher: 2GB DDR2-Ram von Kingston (2 x 1GB)
    Grafikkarte: Radeon 3650 OC von MSI (512MB DDR3-Ram)
    Netzteil: 500 Watt Netzteil von OCX
    Monitor: Samsung, Röhrenmonitor
    Problem: Habe mein altes Netzteil ausgetauscht. Nach betätigen des Powerschalters bleibt der Monitor schwarz, also kein Signal.
    Verdacht: Am Mainboard ist entweder etwas durchgebrannt oder falsch angeschlossen wurden.
    Getestete Hardware: CPU, Grafikkarte, Arbeitsspeicher
    Hallo :) sieht vllt komisch aus aber übersichtlicher als wenn ich das alles in einen Text quetsche :p Also ich hatte mein altes Netzteil ausgetauscht gehabt, hatte aber Probleme beim entfernen der Stromzufuhr des Mainboards (Lüfter fing 2 mal kurz an zu leuchten, war wohl noch reststrom drauf). Nach dem austausch hab ich dann den PC hochgefahren, aber der Monitor blieb schwarz. Da ich die Grafikkarte eh erneuern wollte, hab ich gleich getestet,ob es an der lag, fehlanzeige. Woran also könnte das liegen??
    mfg Gokusai
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Kaminari, 20.01.2009
    Kaminari

    Kaminari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.04.2008
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Also den Ram hast du auch schon getestet?

    Wie siehts mit Beep Code aus?
     
  4. #3 Gokusai, 20.01.2009
    Gokusai

    Gokusai Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.01.2008
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    ram hab ich schon mit einem 2. Mainboard, bei dem anscheinend der IDE anschluss nicht funktioniert, getestet (alles in allem nur probleme mit mainboards..). Wird auch als 2048MB Ram angegeben.

    Beep Code habe ich gar nicht, weil der Speaker auf dem Board nicht zu funktionieren scheint.

    Muss noch anbei erwähnen,dass das Mainboard über 1 IDE anschluss verfügt und ich aus kostengründen noch mit einer IDE festplatte rumgurke :)
     
  5. #4 Kaminari, 20.01.2009
    Kaminari

    Kaminari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.04.2008
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    mal versucht das ganze ohne ram zu starten also um einen beep code zu erzwingen?
     
  6. #5 Gokusai, 20.01.2009
    Gokusai

    Gokusai Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.01.2008
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    hatte ich bereits ohne Ram gestartet - mehr ein versehen als gewollt - aber kein beep, gar nix.
     
  7. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Überprüfe den richtigen Sitz aller Kabel und Komponenten und mache dann ein CMOS-Reset. Schafft auch das keine Abhilfe, dann solltest du in ein zu schwaches oder defektes NT in erwägung ziehen. Ist es ein neues NT?
    Gruß Jo
     
  8. #7 Gokusai, 20.01.2009
    Gokusai

    Gokusai Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.01.2008
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    die Kabel habe ich sicherheitshalber alle überprüft, keine Veränderung. Mein altes 250W Netzteil habe ich durch ein ganz neues 500W Netzteil ausgetauscht. CMOS Reset kann ich gleich mal durchführen, muss ich dabei irgendwas bestimmtes beachten?
     
  9. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Am besten du schaust mal in das Handbuch deines Mainboards! Kiste vom Strom strennen und entweder per Jumper (ist zu empfehlen) oder einfach die Baterrie für ein paar Minuten entfernen, wieder einbauen und anschließend das System starten. Nun sollte eine Meldung alla:
    CMOS checksum error
    defaults loaded
    Press FX to Continue
    Press FX to enter Setup
    erscheinen.
    Gruß Jo
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 Gokusai, 20.01.2009
    Gokusai

    Gokusai Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.01.2008
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Den Jumper umgesteckt (stand 'Reset CMOS'), kein erfolg. Dafür kenn ich das mit dem
    Press FX to Enter Setup
    Press FX to XYZ
    von meinem anderen Mainboard, da kann ich aber keine Tastaturbefehle geben,da weder USB, noch PS2 erkannt werden.

    Hab leider das gefühl als hätten es die beiden Mainboards die längste Zeit getan :(
     
  12. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Hmm, in den meißten Fällen ist der RAM oder fehlerhafte Werte im CMOS die Schuld.
    Alles unnötige aus dem System entfernen, soll heißen (alles bis auf die Graka und RAM) Falls eine Onboardgraka vorhanden ist, dann solltest du auch die PCIe bzw. AGP Karte entfernen. Anschließend ein erneutes CMOS-Reset durchführen und nur mit einem RAM im ersten DIMM versuchen das System zu starten.
    Funzt auch das nicht, dann erneutes CMOS-Reset und einen anderen RAM versuchen, am besten einen vom Hersteller verifizierten RAM.
    Handelt es sich bei dem Board um Neuware? Den Modellnamen gibt es nicht! Die Alive-Serie endet jeweils mit der Chipsatzversion z.B. AliveNF6 ;).
    Gruß Jo
     
Thema:

Mainboard Problem

Die Seite wird geladen...

Mainboard Problem - Ähnliche Themen

  1. WLan Problem

    WLan Problem: Hallo, habe ein kleines Problem mit meinem Netzwerk zu Hause. Zur Info: Internetanschluß ist nen 16.000er von ALice/O2. (Bitte nichts sagen,...
  2. Ein Problem mit Bluetooth

    Ein Problem mit Bluetooth: Hallo, ich habe exakt das Bliuetoothmodul, das in diesem Video gezeigt ist: [MEDIA] bin aber der Meinung, dass das bereits geflasht ist, denn...
  3. Domänencontroller Problem

    Domänencontroller Problem: Bekomme neuerdings immer eine Fehlermeldung in der Ereignisanzeige angezeigt: Software_Protection_Platform_Service Lizenzerwerb-Fehlerdetails....
  4. Was ist eure Fachmeinung zu ASRock Mainboards?

    Was ist eure Fachmeinung zu ASRock Mainboards?: Hallo zusammen, ich würde gerne herausfinden, wie ihr ASRock als Marke für Motherboards findet. Es wäre super, wenn ihr für eine Minute (wirklich...
  5. Windows Server 2012R2 Problem

    Windows Server 2012R2 Problem: Moin, wir haben das Problem, das bei Aufforderung das Benutzerpasswort zu ändern in der Windowsumgebung, die Fehlermeldung: "Das System hat...