Mainboard kaputt?

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von AeR0X | aLi, 24.08.2008.

  1. #1 AeR0X | aLi, 24.08.2008
    AeR0X | aLi

    AeR0X | aLi Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2008
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute, ich hab mal wieder Probleme mit meinem alten PC ...
    Er besteht hauptsächlich aus einem Aldi-PC mit 3GHz ... glaube MD8080 oder so heißt er ^^
    hatte ihn in einem anderen Tower drin und alles lief wie es soll ... dann habe ich mir einen neuen PC zusammengebaut und die Innereien vom Aldi-PC wieder zurück ins Originalgehäuse ...!
    Alles angeschlossen, angemacht, lampe fängt an zu leuchten, CPU-Lüfter geht los, aber es kommt kein Bild! :(
    Es piept auch nichts oder fängt an zu arbeiten ... kommt einfach gar nichts, nur die Lampe und der Lüfter gehen los!
    Ein Kumpel von mir meinte, ich hab alles richtig angeschlossen, es könnte am Mainboard liegen, dass das vom Umbau was abbekommen hat!
    Nun würde ich gerne wissen ob ich das irgendwie testen kann?
    Habe leider kein passendes Mainboard liegen, was ich einbauen könnte!
    Zweite Frage wäre dann, ob ich nen anderes Mainboard überhaupt reinbauen kann, weil Medion bei den Aldi-PCs ja alles nur für genau die Komponenten zusammengebaut hat!
    Hoffe ihr könnt mir helfen!
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Que

    Que Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    2.307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Innsbruck
    könnte auch der prozessor sein...

    wenn aber doch das mainboard defekt ist dann wüsste ich nicht wieso dein pc nicht wieder laufen würde wenn du ein neues mainboard kaufst. dabei zu achten ist auf den sockel des prozessors, auf den Arbeitsspeicher und dass eventuell ein AGP steckplatz vorhanden ist sofern du ne AGP karte drinnen hast.
     
  4. #3 AeR0X | aLi, 25.08.2008
    AeR0X | aLi

    AeR0X | aLi Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2008
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    kann ich es denn irgendwie testen ob es am prozi oder am mainboard liegt ??
    ausser, dass ich es austauschen muss ?
    das wär schon nen nicht kleiner aufwand erstmal nen prozi zu besorgen zum test und kaufen will ich keinen neuen wenn ich nicht weiß ob es daran liegt ^^
     
  5. Iceman

    Iceman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    also hast du jetzt 2 pc´s zuhause?

    wie sehen die denn aus von den komponenten? nur damit wir einen überblick haben was zum testen bereit steht.

    das problem ist, das, wenn du kein bild bekommst keine tests durchführen kannst.

    bleibt denn mini auf standby oder leuchtet dessen lampe grün?

    ich würde alles nochmal raus nehmen und neu zusammenbauen. eventuell zuerst nur graka, RAM ausbauen und neu einbauen. vllt sitzen sie nicht richtig drin.
     
  6. #5 AeR0X | aLi, 26.08.2008
    AeR0X | aLi

    AeR0X | aLi Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2008
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Alter PC:

    -3Ghz
    -512MB DDR Ram
    -NVidia Geforce 7600GS (AGP)
    -350Watt NT
    -Medion AGP Mainboard (kA ist halt Aldi-PC ^^)

    Neuer PC:

    -Intel Core 2 Quad Q6600 (Takt: 3,0GHz)
    -Scythe Mugen CPU Cooler
    -2048MB-Kit OCZ DDR2 PC2-6400 ATI CrossFire Dual Channel
    -Nvidia Geforce 8800GTS
    -Gigabyte GA-EP35-DS3R
    -ATX-Netzteil OCZ StealthXStream 500W

    Also wenn ich den PC anmache fängt NUR die blaue Lampe vorne am Gehäuse an zu leuchten und der Lüfter geht an, das Mainboard gibt kein piepen von sich und man hört kein Arbeitsgeräusch!
    Die Graka etc. habe ich beim Umbau überhaupt nicht angerührt! ;)
    Und vorher lief alles ohne Probleme! Ich habe lediglich das Mainboard ausgebaut und ins neue Gehäuse eingebaut!
    Das einzige was ich noch gemacht habe war, dass ich die CPU + Lüfter abgenommen habe um neue Wärmeleitpaste raufzumachen, aber das ging irgendwie nicht, da die CPU am Lüfter dran hängt ... ganz komisch!
     
  7. Iceman

    Iceman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    würde ich auch sagen! ganz komisch. in der regel ist der lüfter auf dem kühler festgeschraubt. der kühler ist sicher durch eine klemme oder schrauben auf dem sockel befestigt. sofern es 2 verschiedene bauteile sind.

    kannst da mal ein bild von machen? hast da dran gezogen? sind denn auch die gehäuselautsprecher angeschlossen das du ein eventuelles piepen auch hören würdest?
     
  8. #7 AeR0X | aLi, 26.08.2008
    AeR0X | aLi

    AeR0X | aLi Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2008
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    das meine ich ja ... der lüfter ist auf dem kühler und der kühler wird per klemmen (2) auf die CPU gedrückt, nun habe ich die 2 klemmen "entklemmt" :D und den kühler abgenommen, die CPU hing dann aber dadran und ging nicht ab ... also vom kühler! ist das normal ??
    das mit den boxen weiß ich nicht ^^
     
  9. #8 xandros, 26.08.2008
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.889
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Entweder wurde hier ein Wärmeleitpad verwendet (welches beidseitig verdammt gut klebt), oder es ist ein Boxed-Prozessor. Solange diese Einheit nicht getrennt wird, ist es auch nicht erforderlich, die Wärmeleitpaste/das Wärmeleitpad zu ersetzen.
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. Iceman

    Iceman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    aber hängt dann die cpu in der boxed version am kühler??? kann mir das nicht vorstellen. dachte am cpu ist ein pad dran und man muss den kühler befestigen.



    dann solltest du wohl mal nachschauen ob die gehäuse-speaker angeschlossen sind !!! ansonsten brauchen wir gar nicht weiter machen nach lösungen zu suchen !!! was nützt es wenn dein pc die ganze zeit still vor sich hin heult und keiner kann es hören =)

    also gehäuse auf machen und schauen ob die kabel vom lautsprecher irgendwo am mainboard angeklemmt sind und vorallem auch richtig
     
  12. #10 Leonixx, 27.08.2008
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Vielleicht Netzteil defekt? Alle Kabel auf festen Sitz prüfen. Stromversorgung Mainboard richtig angeschlossen bzw. gesteckt?

    Gruss Leonixx
     
Thema: Mainboard kaputt?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mainboard kaputt lüfter geht

    ,
  2. lüfter ati 8080 xl

Die Seite wird geladen...

Mainboard kaputt? - Ähnliche Themen

  1. Was ist eure Fachmeinung zu ASRock Mainboards?

    Was ist eure Fachmeinung zu ASRock Mainboards?: Hallo zusammen, ich würde gerne herausfinden, wie ihr ASRock als Marke für Motherboards findet. Es wäre super, wenn ihr für eine Minute (wirklich...
  2. Modding von Mainboard und CO

    Modding von Mainboard und CO: Hallo Leute Ich wollte mal was fragen. Habt ihr schon mal ein Mainboard um-lackiert ? Da mir die standard farben nich gefallen würde ich meines...
  3. Netzteil kaputt?

    Netzteil kaputt?: Hallo! Ich frage hier im Auftrag meiner Eltern. Und zwar hat sich der PC bei ihnen einfach abgestellt (mit Knall) und dabei die Sicherung...
  4. Grafikchip nach 1,5 Jahren wieder kaputt

    Grafikchip nach 1,5 Jahren wieder kaputt: Hallo, ich hab eine HP G 65 Laptop, gekauft 2011. Im August 2014 war der Grafikchip kaputt und ich habe ihn ersetzen lassen, Kosten ca....
  5. Mainboard + Grafikkarte

    Mainboard + Grafikkarte: Guten Abend liebe Community, ich möchte mir eine neue Grafikkarte und Mainboard anschaffen und hoffe ihr könnt mir helfen. Ich habe an diese...