Mainboard kaputt?

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von Misc, 27.11.2007.

  1. Misc

    Misc Guest

    Hallo!
    gestern habe ich bei meinem Mainboard (asus A8N-E ) den northbridgekühler abgeschraubt um weng öl reinzutun. hat wunderbar geklappt, wieder drangebaut, jetzt läuft er wieder schön. ABER:
    Wenn ich den pc anschalte, kommt das Boot-Logo von ASUS (also dieses große Bild da...) und unten steht dass ich mit DEL ins Setup komme. dann wars das, er macht garnichts mehr. Entfernen drücken bringt auch nichts, er reagiert nicht auf die Tastatur (auch mit strg+alt+entf)
    Jetzt habe ich alles ausgebaut was man nicht unbedingt braucht. sämtliche laufwerke und festplatten abgesteckt, soundkarte raus, ram (2* 512mb) hab ich mal einen raus, dann den andern raus... bringt alles nichts.
    Jetzt habe ich die Tastatur ausgetauscht, und siehe da, es kommt etwas:
    nach einigem warten zeigt er den normalen bootscreen (also mit ram, cpu und hdd erkennung) und dann steht da dass der CPU fan zu langsam dreht.
    (das ist mir klar, ich habe den anders angeschlossen, deshalb erkennt das Mainboard ihn nicht... er dreht jedenfalls ganz normal. )
    mit F1 soll man Continuen können und mit DEL ins Bios kommen. es bringt aber nichts eines davon zu drücken, es passiert garnichts.

    Ich weißjetzt wirklich nicht mehr weiter, kann mir wer helfen? Ich brauch den PC dringend...

    gruss Misc
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 FixedHDD, 27.11.2007
    FixedHDD

    FixedHDD Hat alle lieb :D

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    5.852
    Zustimmungen:
    0
    hm also wie dus jetz beschreibst nehme ich oder vielmehr muss ich das mainboard als erste Fehlerquelle in betracht nehmen. weil ich denke vor der ölung ging noch alles

    bist du zufällig mit dem schraubenzieher oder mis sonst etwas beim ausbau abgerutscht und aufm mainboard gelandet? das würde dann nämlich leiterbahnen beschädigen die notwendig sind.

    was du noch machen kannst ist:

    es gibt auf dem mainboard so kleine 3-polige, stecker, die mit "FAN y" beschrieben sind. in FAN 1 ist der CPU kühler drin und in FAN 2 müsste eig der northbridge küler rein

    Stimmt das auch so bei dir?
     
  4. #3 Leonixx, 27.11.2007
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Aloha,

    wahrscheinlich hast du beim Einbau Steckverbindungen gelockert. Ich würde erstmal prüfen, ob alles wieder richtig eingesteckt wurde. Sehr unwahrscheinlich das dir das Mainboard bei einem Tausch des Kühlers kaputt geht.

    Gruss Leonixx
     
  5. Misc

    Misc Guest

    abgerutscht bin ich eig nicht.. man sieht auch keinerlei beschädigungen. ich hab ja auch aufgepasst. vielleicht ist durch elektrostatische aufladung was kaputt gegangen?

    also meinen cpu fan habe ich an das normale stromnetz angeschlossen, wo auch die festplatten usw dranhängen. das hat die letzten 1,5 jahre problemlos funktioniert ;)
    den northbridgekühler hab ich in den dafür vorgesehenen stecker am mainboard rein, so wie es auch vorher war.
     
  6. Misc

    Misc Guest

    aber welche steckverbindungen? ich hab ja alles abgesteckt, da ist nur noch die tastatur, der prozessor und ein ram riegel drin, den ich ja auch schon ausgetauscht habe.
     
  7. #6 Leonixx, 27.11.2007
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Ich meinte, ob du nach dem Einbau des Kühlers alles Steckverbindungen geprüft hast. Vielleicht hast du durch das hantieren eine gelockert? Ich hätte das zuerst überpüft, bevor ich alles abgebaut hätte.

    Bau mal einfach alles wieder ein und überprüfe alle Verbindungen auf festen Sitz. Dann würde ich erstmal einen Neustart versuchen. Manchmal gibt es eben banale Fehler die ein ganzes System lahmlegen.

    Gruss Leonixx 8)
     
  8. ACE_jr

    ACE_jr Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Hiho,
    Was meintest du damit?

    Du kannst auch mal versuchen dein BIOS zurueckzu setzen, das geht mit einem Jumper auf dem Mainboard "ClearCMOS". Einfach mal den Jumper umsetzen (zB von 1-2 auf 2-3) und dann wieder zurueck stecken. Wichtig dabei ist, dass du mind. das Netzteil abschaltest, denn wenn sich dein Rechner einschaltet, waehrend der Jumper umgesetzt ist, zerschießt du dir das BIOS(war damals zumindest so).
    Danach musst du zwar die Einstellungen wieder alle vornehmen, aber das sollte in der Regel nicht viel Zeit in anspruch nehmen, da oft zu anfang schon die besten Einstellungen gewaehlt sind.

    MfG
     
  9. Misc

    Misc Guest

    Ich meine damit, dass dann dieser übliche bildschirm kommt, auf dem er erst den cpu erkennt, dann den ram, dann die festplatten und laufwerke.. diese ganz normale anzeige die bei jedem pc als erstes kommt. und unten auf der seite steht dann diese Fehlermeldung. das kommt aber nur mit der einen tastatur.. komisch.

    ich hab jetzt das bios resettet. hat nichts gebracht.
    ich habe auch die grafigkarte nochmal raus, steckverbiindung abgeblasen, wieder rein. genauso beim ram. auch die atx kabel zum netzteil habe ich überprüft. das einzige was ich noch nicht überprüft habe ist der cpu, den will ich nur abbauen wenn es unbedingt sein muss. (wg. lüfter, wärmeleitpaste, bla)

    also, hat alles nichts gebracht. was soll ich machen? kann es an den tastaturen liegen, also vielleicht ist der ps2 anschluss kaputt... ich hab aber keine usb tastatur zum testen
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. ACE_jr

    ACE_jr Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    sry ich hab das falsche zitat eingefuegt*selber ditsch*
    ich meint eigentlich
    Also wie du meintest, dass du ihn anders angeschlossen hast
     
  12. Misc

    Misc Guest

    so, ich hatte grade nen bekannten da, der repariert beruflich pc's...
    jetz gehts wieder. mein ps2 anschluss war durch einen verbogenen bügel von der blende hinten kurzgeschlossen. aber er hats überlebt.

    danke für die Mühe an alle :)
    Bin echt positiv überrascht, in anderen foren bekommt man net so schnell so viel hilfe.
     
Thema: Mainboard kaputt?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mainboard kaputt?

Die Seite wird geladen...

Mainboard kaputt? - Ähnliche Themen

  1. Was ist eure Fachmeinung zu ASRock Mainboards?

    Was ist eure Fachmeinung zu ASRock Mainboards?: Hallo zusammen, ich würde gerne herausfinden, wie ihr ASRock als Marke für Motherboards findet. Es wäre super, wenn ihr für eine Minute (wirklich...
  2. Modding von Mainboard und CO

    Modding von Mainboard und CO: Hallo Leute Ich wollte mal was fragen. Habt ihr schon mal ein Mainboard um-lackiert ? Da mir die standard farben nich gefallen würde ich meines...
  3. Netzteil kaputt?

    Netzteil kaputt?: Hallo! Ich frage hier im Auftrag meiner Eltern. Und zwar hat sich der PC bei ihnen einfach abgestellt (mit Knall) und dabei die Sicherung...
  4. Grafikchip nach 1,5 Jahren wieder kaputt

    Grafikchip nach 1,5 Jahren wieder kaputt: Hallo, ich hab eine HP G 65 Laptop, gekauft 2011. Im August 2014 war der Grafikchip kaputt und ich habe ihn ersetzen lassen, Kosten ca....
  5. Mainboard + Grafikkarte

    Mainboard + Grafikkarte: Guten Abend liebe Community, ich möchte mir eine neue Grafikkarte und Mainboard anschaffen und hoffe ihr könnt mir helfen. Ich habe an diese...