Mainboard, Festplatte, Treiber

Diskutiere Mainboard, Festplatte, Treiber im Alles für den Einsteiger Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo zusammen ich bin drauf und dran ein System zusammen zu stellen, da ich das zum ersten mal mache habe ich noch ein paar Fragen. Ich habe...

  1. #1 Mr_Funkyman, 21.07.2011
    Mr_Funkyman

    Mr_Funkyman Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.07.2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen ich bin drauf und dran ein System zusammen zu stellen, da ich das zum ersten mal mache habe ich noch ein paar Fragen.

    Ich habe eine Festplatte mit Windows Vista drauf, eine
    HD501LJ SATA 500 Giga RPM 7200 FW :CR100-12

    kann ich diese nun zum Beispiel mit diesem Mainboard hardwareversand.de - Artikel-Information - ASUS M5A99X EVO, AM3, ATX
    verbinden mit nem Phenom 2 Processor und es startet dann ganz normal den PC?
    oder muss ich dann erst noch Treiber etc für die Festplatte installieren damit die überhaubt vom Mainboard erkannt wird? und für Kartenleser etc auch? oder ist das wie bei Linux wo alles einfach läuft?

    Ausserdem wo kann ich nachsehen? Welches Kabel ich zum verbinden der Festplatte mit dem Mainboard brauche?

    Dann wüste ich gerne noch wie ich, wenn ich mehrere Lüfter habe(Gehäuse Lüfter und CPU Lüfter) diese anschliesse und einstellen kann. Gibt sicher schon einen Beitrag dazu gerne ein Verweis dorthin, wenn möglich

    Eine Komplette CPU Bauanleitung Schritt für Schritt wäre mich auch ganz recht.

    besten dank
    mfg Funkyman
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 21.07.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.068
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Die Festplatte benoetigt keine Treiber um mit dem Mainboard zu kommunizieren.
    Das Betriebssystem benoetigt erst Treiber, damit dieses weiss, wie es mit dem Controller (hier der SATA-Hostadapter) umzugehen hat.
    Das auf der Festplatte vorhandene Windows wirst du so nicht verwenden koennen. Die darin eingerichteten Treiber werden sicherlich Bluescreens ausloesen. Besser komplett neu installieren.

    Sicher! Nur wird dir die kein CPU-Hersteller geben. Das faellt in den Bereich Betriebsgeheimnisse.

    SATA-Festplatten benoetigen SATA-Datenkabel. Das gibt die Schnittstelle schon vor.

    Deine Luefter werden (je nach verwendetem Steckertyp) entweder direkt auf dem Mainboard mit den FAN-Anschluessen verbunden oder direkt mit dem Netzteil (Molex-Stecker).
     
  4. #3 Mr_Funkyman, 21.07.2011
    Mr_Funkyman

    Mr_Funkyman Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.07.2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Für mich ist einfach noch wichtig, dass ich die Daten auf meiner Festplatte auslesen kann bevor ich sie lösche und das Vista neu installiere. wäre noch praktisch :D
    Ich habe einen alten Pentium 4 mit XP könnte ich dort meine Festplatte anschliessen und sie dann auslesen obwohl da ein eigenständiges Betriebssystem drauf ist?

    mfg Funkyman
     
  5. Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    Auslesen geht einfacher über ein externes USB- Gehäuse. Aber prinzipiell müsste das, sofern der alte PC die passenden Schnittstellen hat, auch mit dem alten PC gehen.
     
  6. #5 DerMichi, 22.07.2011
    DerMichi

    DerMichi Guest

    Welche Kabel du brauchst zum anschließen?
    Es kommt drauf an was du für eine Platte hast!
    Hast du eine Sata Festplatte brauchst du das kabel (mit dabei im Mainboardpacket)
    http://www.pcsilent.de/ppic-MAXI-SA...g;jsessionid=EDD1E87A68F88E5042D35A687E313BCA
    Und vom Netzteil benötigst du den Power connector
    http://www.cooldrives.com/lib/cooldrives/sata-hard-drive-power-cable-connector.jpg

    Hast du aber Ide brauchst du ein Ide Kabel (eben falls mit im Mainboardpacket)
    http://www.creativecomputing.net/catalog/images/CB-IDE133.jpg
    und den 4 Pin Molex von deinem Netzteil
    http://extreme.pcgameshardware.de/a...ftersteuerung-molex-style-power-connector.jpg

    Jetzt zu dem Lüftern!
    Du möchtest anscheinend mehrere benutzen!
    Und auch regulieren!
    Da hilft dir ein sogenannter Fan Controller!
    Z.b sowas
    Caseking.de » Lüfter » Lüfter-Controller » Alle Fan-Controller » Aerocool Modern-V Fancontroller 2x 5,25 Zoll
    das tust du in der Front ran und kannst alle Lüfter da anschließen und steuern!

    Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen
     
  7. #6 Leonixx, 22.07.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Würde auf jeden Fall eine Neuinstallation einplanen. Wie schon erwähnt, lässt sich das vorhandene Betriebssystem mit Treibern nicht starten. Da du eine Sataplatte hast, benötigst du das SATA Datenkabel und den Stromanschluss vom Netzteil. Eigentlich selbsterklärend.

    Wenn du einen Komplettrechner bei Hardwareversand bestellen willst, dann kannst du für 20 Euro zusammenbauen lassen.
     
  8. #7 xandros, 22.07.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.068
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Welche Platte vorhanden ist, steht im Eingangspost. Und schon die Bezeichnung sagt SATA.
    (Und um das ganz genau zu nehmen: Samsung Spinpoint T166, SATA2.)
     
  9. #8 Mr_Funkyman, 23.07.2011
    Mr_Funkyman

    Mr_Funkyman Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.07.2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Vielen dank für eure Antworten, haben mir geholfen.
    hätte aber bereits eine neue.

    Folgendes für meine neues MainboardASUSTeK Computer Inc. - Motherboards- ASUS M5A99X EVO
    möchte ich gerne Ramriegel dazu kaufen.

    nun auf der Herstellerseite gibt es zwei QVL Listen
    Ein AM3 PDF und ein AM3+ PDF file

    weleche Liste soll ich nun verwenden?

    mfg Funkyman
     
  10. #9 Leonixx, 24.07.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Da das Board AM3+ Sockel hat, brauchst du auch AM3+ Liste. Allerdings ist das der neue Sockel. Ob deine CPU passt, solltest du noch in Erfahrung bringen.
     
  11. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  12. Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    Die CPU- Support Liste bei Asus ist entweder down oder es gibt sie noch nicht. Ich hab gerade nicht schlecht geguckt, als ich nachgeguckt habe. :confused:
     
  13. #11 Mr_Funkyman, 26.07.2011
    Mr_Funkyman

    Mr_Funkyman Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.07.2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Sockel und CPU passen habs abgeklärt :=)
    ein AMD Phenom II X4 965 Black Edition ist es.

    nun eine weitere Frage bezüglich Ram.

    Unter Spezifikationen meines MotherboardsASUSTeK Computer Inc. - Motherboards- ASUS M5A99X EVO steht folgendes:

    4 x DIMM, Max. 32GB, DDR3 2133(O.C.)/1866/1600/1333/1066 Hz ECC, Non-ECC, Un-buffered Memory
    Dual Channel Memory Architecture
    * Refer to ASUSTeK Computer Inc. or user manual for the Memory QVL (Qualified Vendors Lists).
    * Due to OS limitation, when installing total memory of 4GB capacity or more, Windows® 32-bit operation system may only recognize less than 3GB. Install a 64-bit Windows® OS when you want to install 4GB or more memory on the motherboard.
    * Due to CPU spec., AMD 100 series CPUs support up to DDR3 1066MHz. With ASUS design, this motherboard can support up to DDR3 1333MHz.


    Die zwei Fetten Sätze verwieren mich nun ein bischen. Im oberen wird doch die unterstützen Geschwindigkeiten für das RAM angegeben.
    Und im unteren steht dann, es wird nur RAm bis 1333 MHz unterstüzt? oder verwechsle ich da etwas, hat das nichts miteinander zu tun? bitte um Aufklärung.

    Habe mich für folgende RAM-Riegel entschieden bringens die den nun überhaubt für mein Board?
    ocaholic - Corsair Vengeance DDR3 1600 CL-9-9-9-24 2x 4 GByte Dual Channel - Arbeitsspeicher - Reviews

    Und was ist der Unterschied zwischen CL9 und CL8 (CL9 - Datendurchsatzrate:) Vorteile/Nachteile?

    besten dank.
     
Thema: Mainboard, Festplatte, Treiber
Die Seite wird geladen...

Mainboard, Festplatte, Treiber - Ähnliche Themen

  1. Festplatten Tool unter Win98 ?!

    Festplatten Tool unter Win98 ?!: moin zusammen, suche ein programm, womit man den festplattenstatus mal ansehen kann. habe ja noch einen alten win 98SE rechner und würde mir...
  2. Festplatte defekt?

    Festplatte defekt?: Hallo liebe Community, ich habe zwar schon einen Verdacht da ich aber nicht wirklich Ahnung davon habe, schildere ich kurz mein Problem: Meine...
  3. Brauche eine neu cpu und neues mainboard

    Brauche eine neu cpu und neues mainboard: Hi da ich zur zeit etwas unter Zeitmangel leide und mein Spiele-Rechner sich verabschiedet hat brauch ich einen neues board und cpu. Grafikkarte...
  4. Treiber updaten

    Treiber updaten: Hallo, ich habe mich mal dazu aufgerappelt meinen PC aufzufrischen, anfangen wollte ich mit den Treibern doch weiß nicht wie ich herausfinden...
  5. CPU/Festplatte schrottt?

    CPU/Festplatte schrottt?: Moinsen, Ich hatte ja meiner Röhre (neu) win7 drauf gezogen, in der Hoffnung das Sie dann wieder etwas besser läuft. Ich hatte vorher schon...