Mainboard defekt?

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von Okumata, 13.09.2013.

  1. #1 Okumata, 13.09.2013
    Okumata

    Okumata Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.09.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Community!!!

    Also ich weiß langsam echt nicht weiter. Aber ich erzähl erstmal von vorn.
    Vor einiger Zeit habe ich sporadisch Bluescreens beommen. Diese kamen in den ersten ca. 10 nachdem der PC gestartet wurde, ohne dass ich irgendetwas gemacht habe. Kamen sie bei einem aus 15 Fällen nicht konnte ich zocken oder was auch immer. Also mal RAM raus und steckplätze gewechselt, (dual Channel) hab erst gedacht einen defekten ram gefunden zu haben, aber dann wieder bluescreen. Also mal alles ausgesteckt bis auf einen RAM, CPU und Lüfter. Jetzt ist nur noch der Lüfter gelaufen, kein Piepston nichts. Da meine Kumpels damals vor 4 Jahren den gleichen Computer gekauft haben und bei beiden das Mainbard kaputt gegangen ist, hab ich mir auch ein anderes gekauft. dieses hier: Foxconn G41M Sockel 775 Motherboard Intel G41 mATX - Rechnung inkl. 19% MwSt. 0683562107389 | eBay

    Dann heute alles eingebaut, gestartet und wieder kam nur der Lüfter. Piepston kam nicht, da zumindest glaub ich das das Mainboard kein Lautsprecher hat. Dieser test war mit einem Ram, CPU, Lüfter. SOnst alles ausgesteckt USB usw. Dann das gleiche nur mit Graka, selber ergebnis.

    So woran könnte es denn noch liegen? Pech gehabt bei neuen Mainboard auch defekt?
    Oder CPU oder RAM?

    Ich weiss nichtmehr was ich noch testen könnte.

    hoffe ihr könnt mir helfen.
    Grüße Okumata
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 13.09.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    defekt nicht zwangslaeufig. Pech gehabt..... bedingt ja -> du hast ein Foxconn-Board erwischt.
    Das Board hat in einigen Versionen keinen Buzzer. Darum waere es zweckmaessig einen Speaker an den entsprechenden beiden Pins anzuschliessen.
    Wie soll dir der Power-On-Self-Test denn sonst mitteilen koennen, ob und welche Fehler aufgetreten sind?
    Ohne diese Information kannst du jede Komponente als Ursache betrachten und dich Stunden mit der Suche aufhalten.

    Darauf wird dir bereits angezeigt was nicht in Ordnung ist. Der Stop-Fehlercode ist wichtig und hilft die Ursache einzugrenzen. In den meisten Faellen ist ein (oder mehrere) fehlerhafter/falscher Treiber der Ausloeser. (Da dieser Textabschnitt sich auf das alte Board zu beziehen scheint, hat sich das hier erst einmal erledigt.)

    Welche weiteren Komponenten verwendest du mit diesem Board?
    CPU, RAM (Hersteller und Modulnummern), Netzteil (Hersteller und Modellbezeichnung), Grafikkarte (Hersteller und Modell der Karte, nicht des Chips!)

    RAM passt zum Mainboard (nicht nur mechanisch, sondern wurde auch von Foxconn darauf erfolgreich getestet)?
     
  4. #3 Okumata, 13.09.2013
    Okumata

    Okumata Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.09.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ok danke soweit.
    Also speaker würde ich anschließen, hab gerade aber keine da. RAM sind Swissbit 1GB-PC2-5300u-555 den 2x und noch den gleichen mit 2 gb 2x, also insgesamt 6 GB. Graka ist eine AMD Radeon 6800 Hd, Netzteil weiss ich nicht. Wo finde ich raus ob das Mainboard mit dem RAm riegeln getestet wurde?
     
  5. jhkil9

    jhkil9 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2012
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    5
    Auf der Homepage des Boardherstellers. Dort das Board suchen und da sollte es eine Liste geben, auf der die getesteten RAMs stehen.
     
  6. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema:

Mainboard defekt?

Die Seite wird geladen...

Mainboard defekt? - Ähnliche Themen

  1. Taskleiste defekt???

    Taskleiste defekt???: Ich habe mir für günstiges Geld einen Rückläufer - PC mit Windowa 10 gekauft (Neupreis 900 Euronen). Habe ihn erst ein paar Tage und nun blinken...
  2. Was mit defekten Laptop machen?

    Was mit defekten Laptop machen?: Hallo Leute, Ich bräuchte mal ein paar Gedankenanstöße für die Optimale Ausnutzung eines Problems :) Bei meinem Toshiba Laptop (P300D) ist die...
  3. Was ist eure Fachmeinung zu ASRock Mainboards?

    Was ist eure Fachmeinung zu ASRock Mainboards?: Hallo zusammen, ich würde gerne herausfinden, wie ihr ASRock als Marke für Motherboards findet. Es wäre super, wenn ihr für eine Minute (wirklich...
  4. Modding von Mainboard und CO

    Modding von Mainboard und CO: Hallo Leute Ich wollte mal was fragen. Habt ihr schon mal ein Mainboard um-lackiert ? Da mir die standard farben nich gefallen würde ich meines...
  5. Mainboard + Grafikkarte

    Mainboard + Grafikkarte: Guten Abend liebe Community, ich möchte mir eine neue Grafikkarte und Mainboard anschaffen und hoffe ihr könnt mir helfen. Ich habe an diese...