Mainboard Defekt?

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von xyx1991, 20.07.2011.

  1. #1 xyx1991, 20.07.2011
    xyx1991

    xyx1991 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.07.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    Ich habe schon seite geraumer Zeit Probleme mit meinem Rechner. Das Zeigt sich insofern durch Ausfall des Grafikkartentreibers, des öfteren Bluescreens und darauffolgigem nicht Hochfahren des PCs (Lüfter starten alle aber zum besagten Piep des Mainboards kommt es nicht.). Erstmal zu meinem System:

    Windows 7 Home Premium 64 bit
    Ati Radeon HD 5770
    AMD Phenom II x6 1055T
    4 GB Ram (2 x 2GB)
    ASUS M4N68T-M LE Mainboard

    Treiber sind eigentlich komplett Up-to-Date.
    Grafikkarte und beide Ramspeicher wurden bereits ausgetauscht ohne Erfolg.
    Nun aber zur eigentlichen Sache.
    Lasse den PC jetz seit gut einer Woche nur auf einem Ram im rechten Sockel laufen, ohne Probleme. Auch der zweite Ram geht rechts wunderbar. Habe Memtest nun bei beiden Rambausteinen im rechten Sockel laufen lassen und 0 Fehler. Sobald ich einen Ram aber in den linken Sockel setze will der Rechner nicht Hochfahren, so wie oben beschrieben nach einen Bluescreen. Sieht für mich wie ein defekes Mainboard aus oder lieg ich eventuell falsch? Nebenbeigesagt hab ich noch ein seltsames Problem mit der Uhr. Bei einem Hochfahren aus dem Off-Zustand bleibt die Uhr in Windows sowie im Bios öfter hängen, sodass sie nach 5 Minuten schon gut eine Minute nachgeht. Also als Beispiel schlägt sie 1-2-3-3-3-4-5-6-6-7 pro Sekunde. Wenn ich aber Neustarte, also ohne den PC komplett auszuschalten, läuft die Uhr normal. Könnte auch auf ein defektes Mainboard schließen?

    So hoffe ihr könnt mir Helfen. :)

    mfg,
    xyx1991
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 20.07.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.885
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Sind Hersteller und Modellbezeichnung davon auch zu bekommen? Ansonsten wuerde ich glatt mal behaupten: Bei der Auswahl des Speichers wurde die Memory-QVL des Mainboards nicht zu Rate gezogen und inkompatibler Speicher gekauft.....
    (Auch wenn die Riegel mechanisch passen und die vom Mainboard geforderten Daten erfuellen, muessen sie noch lange nicht fehlerfrei arbeiten! Daher die Empfehlungen des Mainboardherstellers beruecksichtigen!)
     
  4. #3 xyx1991, 20.07.2011
    xyx1991

    xyx1991 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.07.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kann ich mir nicht vorstellen, da ich den Rechner bei einem Anbieter zusammenstellen hab lassen. Aber nun zum Ram:

    Sind zwei Team Group Elite Long-DIMM DDR3 1333
     
  5. #4 Leonixx, 21.07.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
  6. #5 xyx1991, 21.07.2011
    xyx1991

    xyx1991 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.07.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Soweit ich sehe wurden sie nicht getestet aber die Arbeitsspeicher sollten normal ohne Probleme laufen, ich hatte ja beide über eine halbes Jahr lang eingebaut. Fakt ist das im rechten Slot Riegel 1 oder 2 ohne Probleme alleine laufen, im linken Slot kann ich keinen alleine laufen lassen bzw beide zusammen. Sieht mir also danach aus als wollte der linke Slot nichtmehr so richtig, allerdings kenne mich mich damit nicht so aus.
     
  7. #6 Leonixx, 21.07.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Für mich sieht es so aus, als könnte die Riegel nicht im Dualchannel laufen. Eventuell kann dies durch die Inkompatibiltät entstehen. Liefen die Riegel vorher im Dualchannelbetrieb?
     
  8. #7 xyx1991, 21.07.2011
    xyx1991

    xyx1991 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.07.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ja liefen sie, aber wie gesagt ein Riegel, egal welcher links und keiner rechts und der PC fährt nicht hoch, kommt eben nicht zum besagten Piep. Egal welcher Riegel rechts und keiner links alles läuft Problemlos. Beide Riegel geht dann wohl deswegen nicht weil ja dann einer links drinnen ist, habe ja nur 2 Slots auf dem Mainboard.
     
  9. #8 Leonixx, 21.07.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Also, kann das Mainboard mit den Riegeln nicht im Dualchannelmode laufen, was durchaus an den Riegeln liegen kann. Teamgroupriegel sind nicht gerade High quality sondern gehören eher zu den preiswerteren Riegeln.
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 xyx1991, 21.07.2011
    xyx1991

    xyx1991 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.07.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Er lief ein halbes Jahr im Dual-channel, ein einzelner Riegel geht ja auch nicht solang er im falschen Slot sitzt. Er geht nicht wenn ein Riegel im linken Slot ist nicht wenn zwei angeschlossen sind!
     
  12. #10 Leonixx, 21.07.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    dann wir wohl das Mainboard defekt sein
     
Thema: Mainboard Defekt?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mainboard ausfall

    ,
  2. m4n68t teamgroup

    ,
  3. asus m4n68t-m vista 64bit bluescreen

    ,
  4. asus m4n68t defekt,
  5. asus m4n68t probleme,
  6. m4n68t pro probleme mit teamgroup,
  7. asus mainboard m4n68t fährt mit dem zweiten 2gb arbeitsspeicher nicht mehr hoch,
  8. mainboardausfall ,
  9. tramgroup und m4n68t,
  10. mainboard asus kaputt ram durch,
  11. ram slot kaputt asus a8n-e,
  12. nach motherboard ausfall,
  13. asus m4n68t - beep codes,
  14. erkennung von defekem ram Steckplatz,
  15. m4n68t-m arbeitsspeicher 2ter slot,
  16. m4n68t-m le dimm steckplatz defekt,
  17. m4n68t-m dimm sockel defekt,
  18. ausfall motherboard,
  19. ausfall mainboard,
  20. asus m4n68t-m le bluescreen
Die Seite wird geladen...

Mainboard Defekt? - Ähnliche Themen

  1. Taskleiste defekt???

    Taskleiste defekt???: Ich habe mir für günstiges Geld einen Rückläufer - PC mit Windowa 10 gekauft (Neupreis 900 Euronen). Habe ihn erst ein paar Tage und nun blinken...
  2. Was mit defekten Laptop machen?

    Was mit defekten Laptop machen?: Hallo Leute, Ich bräuchte mal ein paar Gedankenanstöße für die Optimale Ausnutzung eines Problems :) Bei meinem Toshiba Laptop (P300D) ist die...
  3. Was ist eure Fachmeinung zu ASRock Mainboards?

    Was ist eure Fachmeinung zu ASRock Mainboards?: Hallo zusammen, ich würde gerne herausfinden, wie ihr ASRock als Marke für Motherboards findet. Es wäre super, wenn ihr für eine Minute (wirklich...
  4. Modding von Mainboard und CO

    Modding von Mainboard und CO: Hallo Leute Ich wollte mal was fragen. Habt ihr schon mal ein Mainboard um-lackiert ? Da mir die standard farben nich gefallen würde ich meines...
  5. Mainboard + Grafikkarte

    Mainboard + Grafikkarte: Guten Abend liebe Community, ich möchte mir eine neue Grafikkarte und Mainboard anschaffen und hoffe ihr könnt mir helfen. Ich habe an diese...