Mainboard bestimmen

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von Hilfesuchender, 08.01.2006.

  1. #1 Hilfesuchender, 08.01.2006
    Hilfesuchender

    Hilfesuchender Guest

    Hallo, ich habe hier ein Mainboard liegen, was ich gerne gegen mein kaputtes zu hause austauschen möchte. Es ist allerdings schon etwas älter, passt allerdings ganz sicher zu meinem System(zumindest zu Testzwecken, vll. hol ich mir später ein neues). Leider weiß ich nicht , wie das Mainboard heißt und habe auch kein Handbuch o.ä. hier rumliegen. Da ich mich aber in den letzten Tagen davon überzeugen konnte, dass ihr hier ja doch ziemlich viel Ahnung habt und euch zu jedem Problem noch was einfällt, dachte ich, ihr könntet es vll. bestimmen.

    Also:
    Chipsatz VIA VT82C596B
    1x AGP
    4x PCI
    3 Steckplätze für RAM(SD-Ram steckt da noch drin)
    Sound onboard

    Ich weiß leider nicht genau, welche Daten ihr braucht, könnt ja einfach fragen.

    Wär echt super wenn ihr mir helfen könntet.
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Ecko@Home, 08.01.2006
    Ecko@Home

    Ecko@Home Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.12.2005
    Beiträge:
    2.407
    Zustimmungen:
    0
    Normalerweise steht der Modelname und der Hersteller auf dem Board geschrieben.
    Mit dem Chipsatz alleine können wir hier nichta anfangen, nur eins weiß ich, es muß schon alt sein, da es SDRAM unterstützt!
    Wenn du es eingebau hast, kannst du den Namen mit Hilfe von Sisoft Sandra oder Aida32 sehr gut bestimmen.

    MFG Ecko@Home
     
  4. #3 Hilfesuchender, 08.01.2006
    Hilfesuchender

    Hilfesuchender Guest

    Modellname und Hersteller stehen nicht drauf. Einbauen konnte ich nicht, weil ich nicht wusste, wo ich den Powerknopf einstecken muss, sonst hätte ich das wahrscheinlich grade noch hingekriegt. Ich habe aber mittlerweile gesehen, dass zumidest diese Daten direkt neben Pins steht (PWR ON). Ich werds also nochmal so probieren.
     
  5. MikeHH

    MikeHH Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2005
    Beiträge:
    2.829
    Zustimmungen:
    0
    Wobei zu bedenken ist, dass man nach Tausch eines Mainboards das Betriebssystem in jedem Falle neu installieren muss.

    Soviel zum Thema mit Sandra analysieren :D :D

    Richtig ist, was Ecko geschrieben hat. Auf JEDEM Mainboard steht die Typenbezeichnung drauf. Manchmal etwas versteckt, aber sie ist da.

    Gruß Mike
     
  6. #5 Hilfesuchender, 08.01.2006
    Hilfesuchender

    Hilfesuchender Guest

    Es gibt ein paar komische Zeichen zwischen den PCI Slots, im inet habe ich aber nix gefunden. Hersteller steht definitiv NICHT drauf. Ist aber nicht so wichtig, habe es schon hinbekommen.

    WIESO muss ich das Betriebssystem neu installieren??? Davon hat mir noch nie jemand was gesagt.
     
  7. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  8. MikeHH

    MikeHH Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2005
    Beiträge:
    2.829
    Zustimmungen:
    0
    Naja, einmal ist immer das erste Mal (sprach die Jungfrau) :D

    Wie der Name schon sagt (Mainboard), spielt sich hier die Hauptsache ab. Bei allen Komponenten ist das Zusammenwirken zwischen Hardware und Software, in diesem Fall XP, durch Treiber zu bewerkstelligen.

    Dem bisher installiertem X sind nun Treiber installiert, die nicht mehr mit der Hardware zusammenarbeiten können. Bei der Vielzahl diese Treiber besteht keine andere Möglichkeit, als XP neu aufzusetzen.

    Sofern Du mir nicht glaubst, googel mal ein wenig.

    Gruß Mike
     
  9. #7 Hilfesuchender, 08.01.2006
    Hilfesuchender

    Hilfesuchender Guest

    Nein, ich glaubs schon, hätte nur gedacht, das ich die Treiber vom alten neu installieren könnte. Ich werds machen und möchte mich schonmal für die schnelle Hilfe bedanken. wenn ich nochmal Hilfe brauche, melde ich mich wieder.
     
Thema: Mainboard bestimmen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mainboard bestimmen

    ,
  2. mainboard bestimmen?

    ,
  3. mainborad bestimmen

Die Seite wird geladen...

Mainboard bestimmen - Ähnliche Themen

  1. Was ist eure Fachmeinung zu ASRock Mainboards?

    Was ist eure Fachmeinung zu ASRock Mainboards?: Hallo zusammen, ich würde gerne herausfinden, wie ihr ASRock als Marke für Motherboards findet. Es wäre super, wenn ihr für eine Minute (wirklich...
  2. Modding von Mainboard und CO

    Modding von Mainboard und CO: Hallo Leute Ich wollte mal was fragen. Habt ihr schon mal ein Mainboard um-lackiert ? Da mir die standard farben nich gefallen würde ich meines...
  3. Mainboard + Grafikkarte

    Mainboard + Grafikkarte: Guten Abend liebe Community, ich möchte mir eine neue Grafikkarte und Mainboard anschaffen und hoffe ihr könnt mir helfen. Ich habe an diese...
  4. Mainboard von Ebay gekauft - Windows Installation hängt

    Mainboard von Ebay gekauft - Windows Installation hängt: Hallo zusammen, Hab mir eine gebrauchtes Gigabyte GA-K8NSC Socket 939 von Ebay ersteigert da das MB von einer alten Mühle (Asus A8V Deluxe) den...
  5. PC fährt nicht an. Mainboard LED leuchtet nicht

    PC fährt nicht an. Mainboard LED leuchtet nicht: Hallo Leute. Ich habe folgendes Problem. Es fing damit an das der Onboard (ASROCK FM2A88M-HD+, AMD A8 5600K Quad-Core Prozessor, 8GB RAM) HDMI...