Mainboard Asus P5k ersetzten

Diskutiere Mainboard Asus P5k ersetzten im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Da mein altes Mainboard nicht mehr will, muss ich es erneuern... Wobei ich die 100€ grenze nicht zu sehr spregen will.. :) Eine 5.1 Onboard...

  1. #1 Niklas.aka.NB, 18.04.2012
    Niklas.aka.NB

    Niklas.aka.NB Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.04.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Da mein altes Mainboard nicht mehr will, muss ich es erneuern...
    Wobei ich die 100€ grenze nicht zu sehr spregen will.. :)

    Eine 5.1 Onboard Soundkarte wär gut.

    zum System:

    Intel e8500 775 sockel
    2 x 2 Gb ddr2 RAM 800MHz
    560 GTX TI PCIe x16
    550W Lc-Power Lc 6550 V2.0
    Windows 7 professional

    Danke, im Vorraus :D
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 18.04.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.330
    Zustimmungen:
    131
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Was macht dich so sicher, dass es dein Mainboard ist und nicht das Billignetzteil von LC-Power? (Zuverlaessig sind die Dinger nicht!)

    Dir ist bewusst, dass beim Mainboardwechsel sehr wahrscheinlich Windows komplett neu installiert werden darf? Daher wuerde ich - wenn ueberhaupt - das gleiche Mainboard verwenden, damit Treiberkonflikte gar nicht erst auftreten.
    Fuer 5.1 Audio kann dann immer noch eine separate Soundkarte nachgeruestet werden, die dann auch in neuerer Hardware weiterverwendet werden kann.

    Wenn ein anderes Mainboard verwendet wird, kann es ebenfalls notwendig sein neuen RAM zu kaufen. Nicht jeder mechanisch passende RAM funktioniert in jedem Board.....

    Ausser Windows 7 und der Grafikkarte mit dem genannten GTX 560Ti-Chip ist der Rest vom Technikstand bereits voellig veraltet. Ich persoenlich wuerde da kein Geld mehr grossartig investieren sondern gleich auf einen neuen Rechner setzen.

    Mainboard ist unbekannt.
    Grafikkartendaten sind unvollstaendig (Hersteller fehlt).
    RAM ist zu oberflaechlich.... Hersteller und Modulnummern fehlen.
     
  4. #3 Niklas.aka.NB, 18.04.2012
    Niklas.aka.NB

    Niklas.aka.NB Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.04.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Mainboard hab ich im Titel geschrieben Asus P5k

    Die Graka ist von Gigabyte
    RAM ist von Team Group

    hmm das kommt dann teurer als erwartet...
    ist es wirklich nötig auch einen neuen Prozessor zu kaufen?!:confused:

    Das Netzteil hab ich überbrückt und lief einwandfrei..
     
Thema: Mainboard Asus P5k ersetzten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. brauche altes bios von asus p4s533-vx

    ,
  2. asus p5k lüftersteuerung windows 7

    ,
  3. asus p5k pro mainboard probleme

Die Seite wird geladen...

Mainboard Asus P5k ersetzten - Ähnliche Themen

  1. Mainboard zu heiß?

    Mainboard zu heiß?: Moin! Sandra lite zeigt 128° C beim Mainboard an, SpeedFan 128°-. Backofen und Tiefkühltruhe in einem? Kann doch wohl nicht sein, oder? Was ist...
  2. FPS einbrücher mit neuer Asus Geforce GTX 1060 Turbo

    FPS einbrücher mit neuer Asus Geforce GTX 1060 Turbo: Hallo, Ich habe ein Problem mit meiner neuen GTX 1060. Im Spiel gibt es dauernd Mini-ruckler, die teilweise auch mehrere Sekunden andauern. GPU-Z...
  3. ec flash Mainboard def?

    ec flash Mainboard def?: Hallo Liebe Foren Kollegen Ich bin heute von einer LAN nach Hause gekommen. und wollte gerade meinen PC starten da bekam ich diese Fehler...
  4. Wann baue ich mein neues Mainboard ein?

    Wann baue ich mein neues Mainboard ein?: Ich habe mir einen neuen Prozessor und Mainboard gekauft. Weil ich von AMD auf Intel umsteige muss ich mein Windows neu installieren, weil es ja...
  5. Mainboard wechsel unter Windows 10?

    Mainboard wechsel unter Windows 10?: Mainboard wechsel unter Windows 10? Guten Tag werte Leser! Ich habe vor mir ein neues Mainboard zu holen und habe bedenken, dass eventuell...