MaiLet Schuldenverwaltung

Dieses Thema im Forum "Software Probleme" wurde erstellt von The Developer Guru, 10.03.2016.

  1. #1 The Developer Guru, 10.03.2016
    The Developer Guru

    The Developer Guru Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.03.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Hallo [​IMG]

    In diesem Thread möchte ich Ihnen meine selbst geschriebene Windows Forms Anwendung vostellen. Es handelt sich um eine Schuldenverwaltung.

    Angenommen Sie gehen öfters mit einem Kumpel raus, der kein Geld bei sich hat. Trotzdem möchte er, dass Sie ihm einen Artikel kaufen. Die MaiLet Schuldenverwaltung verwaltet absofort Ihre Schulden. Sie haben eine tabellarische Übersicht über alle Schulden, können die Werte jederzeit ändern. Auch der Preis wird automatisch berechnet. Nun möchte der Schuldner aber wissen, wie dieser Preis zu stande kommt - kein Problem: senden Sie ihm die Schuldendaten einfach per HTML E-Mail zu. Möchte er seine Schulden begleichen, gibt es dafür einen Button und Sie können alles auf 0 zurücksetzen. Auch der eventuelle Gewinn wird für Sie verwaltet.

    Eine Detailierte Beschreibung und Screenshots meiner Software finden Sie auf meiner Website: mailet-software.weeb...uldenverwaltung.html
    Downloadlink: www.mediafire.com/do...huldenverwaltung.exe

    Trotzdem ich 15 Jahre alt bin, verspreche ich Ihnen für Hand und Siegel, dass es sich um keine Schadsoftware oder sonstiges in der Art handelt. Auch wenn manche denken, 15 Jährige führen böses im Schilde, möchte ich durch meine Software etwas im Leben erreichen.
    Sollten Sie sich entscheiden, diese Freeware zu downloaden und ein Kommentar in diesem Froum dazulassen, dann bitte nicht zu hart [​IMG] Ich habe dafür sehr viel Zeit und Mühe geopfert. Bitte lassen Sie auch ein anonymes Feedback auf meiner Homepage unter Software da [​IMG]

    Mit freundlichen Grüßen
    Yannic M.
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 10.03.2016
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    ok, in dem Alter ist es manchmal nicht ganz eindeutig nachvollziehbar, wenn ein verwendeter Begriff in dem Zusammenhang nicht korrekt ist - selbst wenn es vermeintlich richtig und auch nachvollziehbar ist.

    Wenn ich das richtig verstanden habe, dann verwaltet man mit deiner Software die Schulden von Freunden/Bekannten, sprich das Geld, was diese Personen sich von mir geliehen haben. Richtig?
    Dann ist das keine Schuldenverwaltung, sondern eine Forderungsverwaltung. Schulden haben nur Schuldner. Gläubiger haben Forderungen.

    Mich würde interessieren, wie es zu diesem Preis kommt und wozu das gut sein soll.
    Hintergrund:
    a) Ich verleihe Geld an Freunde/Bekannte und bekomme das Geld irgendwann zurück. Dabei mache ich keinen Gewinn und benötige auch keine Preisberechnung.
    b) ich verleihe kein Geld, sondern gebe einem Freund/Bekannten einen Kredit bzw. Darlehen.
    Hierfür benötige ich einen rechtssicheren Vertrag, muss Laufzeit, Zinssatz, vorzeitige Ablöse etc. festlegen, den Gewinn als Einkommen dem Finanzamt melden und unter Umständen auch versteuern.
    Wenn ich den Gewinn ggfs. versteuern muss, muss die Software in der Lage sein, die Auswertungen in einer vom Finanzamt anerkannten Form auf Papier auszudrucken und bis zu 10 Jahre prüfungssicher zu speichern.
    Vielleicht siehst du, wohin die Thematik führt....
    Kann die Software das?
    (Falls nicht, hast du für die nächsten Releases schon ein paar Stichpunkte für Erweiterungen/Ergänzungen/notwendige Funktionen.)

    Weiterer Hinweis: Der bereitgestellte Download wird bei vielen Anwendern in dieser Form nicht ausgeführt werden können. Windows 10 blockt die Anwendung, da kein gültiges Zertifikat enthalten ist und die Anwendung daher als potentiell gefährlich eingestuft wird. Hier besteht also Handlungsbedarf, sodass W10 hier nicht meckert. Idealerweise verpackt man die Software in einem Installationspaket, in dem dann die erwarteten Dateien enthalten sind.
     
  4. #3 The Developer Guru, 10.03.2016
    The Developer Guru

    The Developer Guru Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.03.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Also zu ihren Fragen:
    a) Ich kenne es selbst, dass mein Kumpel immer sehr viel kleinere Dinge an Forderungen hat, also viel Kleinkram. Und die ganzen einzelnen Sachen zusammengerechnet, ergeben dann den "Preis" (also wie viel er mir schuldet)
    b) Ich habe mit meinen Freunden, denen ich Geld leihe, keinen Vetrag oder sonstiges. Er lässt aber immer so 1 Euro als "Zins" da. Das meine ich mit Gewinn.

    Allgemein habe ich die Software für mich geschrieben, hatte dann aber meine Website und habe sie dort zugänglich gemacht, da ich auf das Feedback der User gespannt war. Die Sache mit Forderungen / Schulden hat meine Mama auch gesagt, doch ich war der Meinung, dass mein Freund dann Schulden bei mit hat.
     
  5. #4 xandros, 10.03.2016
    Zuletzt bearbeitet: 10.03.2016
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Ah, ok!
    Da sieht die Sache gleich ganz anders aus. Es geht also rein um Leihen, für die dann hin und wieder mal eine Kleinigkeit abfällt.
    Richtig. Dein Freund hat Schulden bei dir. Also muss er seine Schulden verwalten, die er bei seinen Gläubigern hat.
    Wenn du die Software als Verleiher einsetzt, dann hast du Forderungen gegenüber deinem Freund.
    Die Bezeichnungen sagen also aus, für welche Richtung der Geldverleih gespeichert wird. Und daher sollte man sie auch exakt so verwenden.
    Der Name Schuldenverwaltung suggeriert genau das Gegenteil von dem, was mit der Software gemacht werden kann. Das ist irreführend und verwirrt mehr als es nutzt.

    (Meine Postings sollen nicht als Kritik oder Negativwertung verstanden werden! Ich finde es sogar gut, wenn jemand in deinem Alter seine Projekte der Öffentlichkeit zugänglich macht. Als ich so alt war, gab es weder C# noch das Internet in seiner jetzigen Form. Datenübertragungen waren entsprechend langsam via Akkustikkoppler oder Modems und blockierten stundenlang das Telefon. Wir haben damals mit Disketten gearbeitet, die nicht mal ausreichend Speicherkapazität hatten, um deine Datei zu speichern.....)
     
  6. #5 Icedaft, 10.03.2016
    Icedaft

    Icedaft Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2014
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    13
    Made my day... Lol. Gut das Du nicht auch noch die gute, alte "Datasette" hervorgekramt hast... ;-) aber Du hast schon recht mit deiner Aussage.
     
  7. #6 xandros, 11.03.2016
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Die gute alte Datasette gehörte ja in die Comodore-Welt, die ich erst Jahre nach dem Kauf meines ersten PC (8088er Prozessor, 8087er Coprozessor, 640kb RAM, 5,25" FDD) betreten habe.
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  9. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.266
    Zustimmungen:
    9
    Das Thema vom OP gehört aber eigentlich in die Rubrik Werbung und Vorstellung, denn um ein Softwareproblem handelt es sich nicht. ;)

    und ich will jetzt auch nicht erzählen, dass ich schon an "Rechnern" gearbeitet habe, wenn die abgeschmiert waren, musste der Urlader oktal in den Kernspeicher eingegeben werden und das eigentliche "Betriebssystem" wurde von Lochband geladen :cool: Der "Prozessor" war praktisch begehbar, allein diese Platine hatte A3-Format :D
     
  10. #8 Icedaft, 12.03.2016
    Icedaft

    Icedaft Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2014
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    13
Thema:

MaiLet Schuldenverwaltung