MacBookPro oder "normales" Notebook?

Diskutiere MacBookPro oder "normales" Notebook? im Kaufberatung Notebook Forum im Bereich PC Kaufberatung & Co; Hey, Jo. Die Frage steht eigentlich oben. MacbookPro oder normales Notebook. Das Notebook ist hauptsächlich fürs Arbeiten, Surfen und ein...

  1. #1 derbaum89, 07.08.2010
    derbaum89

    derbaum89 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hey,
    Jo. Die Frage steht eigentlich oben. MacbookPro oder normales Notebook.

    Das Notebook ist hauptsächlich fürs Arbeiten, Surfen und ein bissel Spielen gedacht ( aber keine anspruchsvollen Games). Für micht würde nur das 15 zoll Macbook für 1800€ in Frage kommen. allerdings würde ich es ungefähr für 1200€ durch Kontakte bekommen. Da es aber immernoch sau viel ist möchte ich eure meinung dazu hören, ob Apple sein Geld wirklich wert ist.


    MFG
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Fresk95, 07.08.2010
    Fresk95

    Fresk95 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ... also meiner Meinug nach ist Apple das Geld wert .. aber man muss es ja nicht gleich aus dem Fenster werfen wenn es eine Alternative gibt .. was Arbeitest du denn an deinem Laptop ?
    Wenn es etwas mit Film+Foto ist würde ich dir ein Apple empfehlen ..
    Wenn es etwas mit Tabellen oder so zutun hat doch eher ein Windows-Laptop
     
  4. #3 derbaum89, 07.08.2010
    derbaum89

    derbaum89 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Werde nächstes Jahr anfangen BWL zu studieren, da wird das Notebook erst "richtig" zum einsatz kommen. aber dein Argument finde ich nicht so schlagkräftig, denn auf einen Macbookpro kann man ja auch Windows drauf machen.

    Aber ist es so, ob Apple ihre Notebooks hochwertiger verarbeitet als andere Hersteller?
     
  5. #4 commander_5000, 07.08.2010
    commander_5000

    commander_5000 hardwarejongleur

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    2.036
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    deutschland, bayern
    bei apple zahlt man deutlich fürs design drauf , wennn du nicht hochwertig bilder , musik etc. bearbeitest reicht ein normales notebook völlig aus.
     
  6. #5 EliteSoldier2010, 07.08.2010
    EliteSoldier2010

    EliteSoldier2010 Battlefield 3 Veteran

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Caspian Border
    nein, defenitiv nicht.
     
  7. #6 ErROr9312, 08.08.2010
    ErROr9312

    ErROr9312 Hausmeister

    Dabei seit:
    02.05.2008
    Beiträge:
    2.451
    Zustimmungen:
    0
  8. Lotus

    Lotus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    2.428
    Zustimmungen:
    0
    lol aber sicher, das unibody modell ist aus einem einzigen stück aluminium.. bei welchem anderen hersteller kriegstn das bitte?
     
  9. #8 EliteSoldier2010, 08.08.2010
    EliteSoldier2010

    EliteSoldier2010 Battlefield 3 Veteran

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Caspian Border
    dann lass sie einmal runterfallen, dann haben sie schöne delle, weil aluminium ein weiches metall ist.
     
  10. naxus

    naxus Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    würdest du es aber aus einem anderem metall herstellen wäre es viel teurer
    und vorallem auch schwehrer
     
  11. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
  12. Lotus

    Lotus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    2.428
    Zustimmungen:
    0
    beim mac haelt der akku wirklich 7-9h.. im normalen office modus natürlich.. aber selbst filme schaffst du locker 2, sogar 3, je nach laenge von dem film..
     
  13. marks

    marks Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.08.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde auf jedne Fall einen mac empfehlen.
    Hier die Vorteile auf einen Blick:
    - Super + einfaches Betriessystem

    -super Gehäuse (unibodygehäuse -> fast unzerstörbar)

    -super Design -> ein Hingucker

    - einfach allgemein super: tolle Prozessoren/super grafik

    - 10 Stunden batterie Laufzeit

    - keine Viren (man braucht bei dem Betriebssystem keinen Viren schutz

    Also ich würde auf jeden fall einen mac kaufen.
     
  14. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0

    Interessant,Dich hat die Werbung von Apple schon überzeugt.

    Super Grafik?
    Mit 'ner GT330,die nur max.DX10 schafft?

    1800€ für alte Hardware?

    Ich würde diesen hier vorziehen,der hat gute Hardware
    und bestimmt viel bessere Grafik und ist wesentlich preiswerter.
    Notebooks MSI GX740-i7287LW7P - i7-720QM/8GB/HD5870
     
  15. marks

    marks Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.08.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ob die Grafikkarte wirklich so schlecht ist weiß ich nicht aber bei mir funktioniert alles echt super. Ich erzähle nur aus eigener Erfahrung.
    Ich weiß, die macs sind allgemein sehr teuer, aber Ich finde da zahlt sich aus..
     
  16. Lotus

    Lotus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    2.428
    Zustimmungen:
    0
    schwachsinn, der einzige grund sich nen mac zu holen ist wegen dem betriebssystem und der langen akkulaufzeit (die wiederum mit dem os zusammen haengt), die hardware selbst ist scheisse
     
  17. #16 Shadow_X, 09.08.2010
    Shadow_X

    Shadow_X Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2010
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    hat man mit Windows 7 auch.

    -
    wenns runterfällt isses genauso kaputt

    ein weißes notebook mit einem apfel der für die meisten nix anderes als ne penisverlängerung darstellt.

    dazu wurde schon genug gesagt. jeder lappi, der weitaus weniger kostet ist besser von der hardware her.

    wann brauch ich mal volle 10 stunden?
    irgendwo is irgendwann immer ne steckdose
    was nun wirklich kein grund ist. tut mir nicht weh wenn antivir installiert ist.

    wenn ich mir das so ansehe, wozu so viel Geld ausgeben für nix und wieder nix.
     
  18. #17 Jaulemann, 09.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 09.08.2010
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
  19. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Ziemlich hartes Wort,für so 'ne weiche Masse.:D:D:D
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. marks

    marks Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.08.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    naja... es gibt viele unterschiedliche Meinungen.. darüber lässt sich diskutieren.

    Aber es ist letztlich die Entscheidung des Kunden welches notebook err sich kauft.
     
  22. #20 lord_o_groats, 13.08.2010
    lord_o_groats

    lord_o_groats Benutzer

    Dabei seit:
    13.08.2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    nun..auch wenn ich wirklich nich viel ahnung hab von hardware und co...aber hier würde ich mich ganz gern mal einbringen...ich hab mein macbookpro jetzt etwa ein jahr..und bin super zufrieden..(hatte bis jetz keinerlei ärger damit - im gegensatz zu meinem gleichteuren acer aspire)...

    den akku scheint es nicht zu interessieren ob er mal paar tage am netz hing,weil der rechner zuhause is..oder ständig mit on tour...8-10h im officebetrieb sind weiterhin möglich...von anfang an...
    mein aspire hingegen hatte da schon deutlich abgebaut...und geht nun fast nur noch am netz...
    auch von bedienfreundlichkeit her usw...ich mag den mac..und würde wieder zu apple greifen,wenn das geld mitmachen würde...

    aber ich weiß..es gibt nur fans oder feinde von apple....

    lg..
     
Thema: MacBookPro oder "normales" Notebook?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. macbook pro oder normales notebook

    ,
  2. notebook delle entfernen

    ,
  3. 7 stunden akku macbook pro 2009

    ,
  4. delle entfernen lassen macbook,
  5. welches notebook hauptsächlich zum surfen macbook pro
Die Seite wird geladen...

MacBookPro oder "normales" Notebook? - Ähnliche Themen

  1. Notebooks mit Lichthöfen/Bleeding

    Notebooks mit Lichthöfen/Bleeding: Hi Vor einiger Zeit hatte ich mir ein Notebook ( Lenovo Yoga 510 ) bestellt, der jedoch einen großen Lichthof in der oberen Ecke aufwies....
  2. Empfehlung - ASUS Notebook

    Empfehlung - ASUS Notebook: Hallo, Ein Bekannter möchte mir sein leicht verbrauchtes Asus x44h anbieten. Das scheint aber nicht ein EU Modell zu sein. Worauf soll ich...
  3. Neues Notebook für die Arbeit gesucht

    Neues Notebook für die Arbeit gesucht: Guten Tag, ich beginne bald mit meinem Dualen-Studium und möchte mich deswegen von meinem Dell-Laptop (7 Jahre verwendet) trennen und mir ein...
  4. Convertible Notebook Kaufberatung

    Convertible Notebook Kaufberatung: Hallo Ich suche ein Convertible Notebook. Unverzichtbar dabei wäre: -15 Zoll -1 TB HDD -Core i5 (7. Gen) -8 GB RAM -IPS Full-HD...
  5. Notebook-Anbieter Schenker Technologies GmbH, empfehlenswert ?

    Notebook-Anbieter Schenker Technologies GmbH, empfehlenswert ?: Hallo, Die Anschaffung eines neuen Laptops steht an. Während eines Besuchs im Saturn pries man mir ein XMG-Gaming-Notebook der Firma Schenker...