Lumpige 3,1GHZ mit e6570

Dieses Thema im Forum "PC Overclocking - PC Kühlung & Modding" wurde erstellt von toolbox, 07.07.2008.

  1. #1 toolbox, 07.07.2008
    toolbox

    toolbox Benutzer

    Dabei seit:
    24.06.2008
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Habe wieder versucht, das Maximum aus meiner CPU zu holen. Doch ich bin wieder an der 3,2GHZ Hürde gescheitert. 3,1 primestable (unter 50°) schaffe ich, aber mehr nicht. Da muss doch noch mehr drin sein.

    Kann mir wer sagen, wo ich die Spannung der Northbridge beim ASUS P5K SE einstellen kann? Hab im Netz leider nichts gefunden und mein Handbuch ist leider verschwunden :(
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Wozu?

    Reichen die 3,1 GHz nicht?
     
  4. #3 toolbox, 07.07.2008
    toolbox

    toolbox Benutzer

    Dabei seit:
    24.06.2008
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Doch, das reicht schon. Wollte nur wissen, ob noch mehr geht und wie man die NB Spannung anhebt. Eigentlich bin ich nur theoretisch darin interessiert. Will halt alles wissen. :)
     
  5. Euml

    Euml Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2008
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    0
    naja ein Lüfter fürne im Gehäuse bringt viel, würde ich mal probieren aber einen Prozessor kannst du auch bis 80°C laufen lassen solange das kein dauerzustand ist wird der CPU auch nicht in mitleidenschfat gezogen

    @opa kommt darauf an was er macht mir währe das zu wenig aber kaum einer brauch so viel leistung wie ich ...
     
  6. xxx

    xxx Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.11.2005
    Beiträge:
    2.561
    Zustimmungen:
    0
    wozu brauchst du denn so viel leistung
     
  7. #6 toolbox, 08.07.2008
    toolbox

    toolbox Benutzer

    Dabei seit:
    24.06.2008
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ich brauch sie nicht unbedingt. Ist nur das Interesse und die Herausforderung. Will die technischen Möglichkeiten ausloten.

    Weiss jetzt auch, warum es nicht weitergeht. Hab die Spannung falsch eingestellt. War zu niedrig.
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  9. #7 toolbox, 15.07.2008
    toolbox

    toolbox Benutzer

    Dabei seit:
    24.06.2008
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Bin jetzt bei stabilen 3.48GHz (435MHz FSB) angelangt bei VCore 1.385V. Temperaturen erreichen nie 60°. Bin auch bis 3,6 gekommen, aber dafür müsste ich die Spannung zu sehr anheben (>1,41V). Jetzt schau ich, dass ich den VCore noch ein wenig runterschrauben kann. Und dann is dat prima! :D

    So, jetzt muss ich aber erst noch jmd. finden, den das interessiert. :p
     
  10. J.B.

    J.B. Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    4.648
    Zustimmungen:
    0
    pass lieber auf ! sonst machst du deinen CPU noch kapput !
     
Thema: Lumpige 3,1GHZ mit e6570
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. overclocking e6570

    ,
  2. reichen 3x2.1 ghz