Luftströhme (Thermaltake Big Typhoon)

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von Josch, 06.01.2006.

  1. Josch

    Josch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2005
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Hi.
    Hi. Ich habe jetzt nen Thermaltake Big Typhoon auf meinen CPU gepflanzt. Allerdings ist der, wenn ich die Gehäusewand vorschiebe, nur 2-4 cm von der Wand entfernt. Jetzt will ich wissen ob ich die Gehäusewand wegen dem Luftstrom auflassen muss oder ob ichs ohne schlechtem Gewissen dranmachen kann.
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 PcFrEaK, 07.01.2006
    PcFrEaK

    PcFrEaK Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2005
    Beiträge:
    2.239
    Zustimmungen:
    0
    SOLLTE eig. kein Problem sein. ABER: KEINE GARANTIE
     
  4. Josch

    Josch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2005
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Kann mir denn wer nen CPU Überwachungsprogramm empfehlen wo ich immer die Temparatur sehe? Und ist im dem Gehäuse dann trotzdem genug Luft für die Kühlung (ich habe sonst noch nen 120mm Lüfter und nen normalen.
     
  5. #4 K@rsten, 07.01.2006
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Moin Josch!

    2 - 4 cm sollten genügen!

    Du kannst den Rechner sowieso nur um die Temperatur runterkühlen, bzw. angleichen, die Du auch im Gehäuse hast. Und das ist auch nur ion der Theorie möglich!, da der Prozessor Deiner Gehäusetemperatur immer vorläuft!

    Sollten es jedoch weniger als 2 cm sein, könnte es gefährlich werden, da der Lüfter so nicht mehr genügend Volumenstrom bringt!!



    Grüße
     
  6. Josch

    Josch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2005
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Ok ich denke so viel Platz hab ich. Aber kann mir wer für die Sicherheit ein CPU-Überwachungsprogramm empfehlen?
     
  7. #6 K@rsten, 07.01.2006
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hallo!

    Was willst Du überwachen?
    Die Temperaturen?



    Grüße
     
  8. Josch

    Josch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2005
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Jap. Temparatur, Spannung und so weiter. Beim Mainboard war keins dabei.
     
  9. #8 K@rsten, 07.01.2006
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hi!

    Everest ist hier das gängige Programm!

    Ich denke aber, dass Du ein solches Programm nicht benötigst!
    Wenn der Rechner einmal getestet ist und Du ihn immer schön sauber hälst und kleiner Checks machst, dürfte nichts passieren!



    Grüße
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. loligo

    loligo Ein bißchen was Wisser

    Dabei seit:
    06.01.2006
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tübingen
    wie MikeHH geschrieben hat, muss du für everst jetzt was löhnen, als alternative gibts immer noch aida32. soweit wie ich gesehen hab, ist dort fast alles gleich, nur eben kostenlos.
     
  12. Josch

    Josch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2005
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Danke. Ich habe everest runtergeladen. Das gibts umsonst. Allerdings weiß ich nicht wo man da die Temparatur sieht.
     
Thema:

Luftströhme (Thermaltake Big Typhoon)

Die Seite wird geladen...

Luftströhme (Thermaltake Big Typhoon) - Ähnliche Themen

  1. Thermaltake Smart Power 530W

    Thermaltake Smart Power 530W: Schönen guten Abend. Reicht das Thermaltake Smart Power 530W aus um eine EVGA GeForce GTX 560 Superclocked zu betreiben? Und hat dieses Netzteil...
  2. Big Tower kaufen

    Big Tower kaufen: Hi leute, Will meinen Midi-Tower gegen einen Big Tower ersetzen und bin dabei auf diesen hier gestoßen Caseking.de » Gehäuse » Big-Tower Gehäuse...
  3. Verlängerungen für Big-Tower

    Verlängerungen für Big-Tower: Hallo liebe PC- Freunde. Ich hatte ja schon in mehreren Themen erwähnt das ich mir gerne dieses Gehäuse kaufen möchte. Nun habe ich mir...
  4. Festplatte für "Thermaltake V3 Black"

    Festplatte für "Thermaltake V3 Black": Moin Moin, ich habe da ein kleines Problem. Ich kenne mich quasi null mit PC's aus... Ich möchte mir eine größere Festplatte kaufen, weiß...
  5. Thermaltake v 14

    Thermaltake v 14: Hi Leute, Ich bin am überlegen, ob ich mir den Thermaltake v14 kaufen soll. Das hängt allerdings von folgendem ab: Kann ich den v 14 auf AM3 und...