Lüftergeräusche sind extrem laut!?!?!

Diskutiere Lüftergeräusche sind extrem laut!?!?! im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo! Habe mir im Oktober auf rat eines Kollegen mir ein Komponenten-Bundle bestellt... Dieses hier:...

  1. #1 psporting, 26.01.2009
    psporting

    psporting Benutzer

    Dabei seit:
    13.01.2007
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Habe mir im Oktober auf rat eines Kollegen mir ein Komponenten-Bundle bestellt...

    Dieses hier:
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=150306127658&ssPageName=ADME:B:EOIBSA:DE:11

    Naja mittlerrweile nervt es mich das es so extrem laut ist. Werde mittlerweile von den Lüftergeräuschen wahnsinnig. Daher weiss ich jetzt nicht was ich tun soll...

    kann mir jemand helfen, brauch ich neue Komponente? oder kann man das so regeln?

    PS: Bin ein absoluter Neuling auf dem Gebiet...

    Gruß und Danke schonmals
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 c0CoKabAnA, 26.01.2009
    c0CoKabAnA

    c0CoKabAnA Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2008
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    versuch am besten mal rauszufinden welche lüfter so laut sind!

    obs der CPU lüfter ist,
    netzteil lüfter,
    gehäuse lüfter,
    grafikkarten lüfter!

    wenn du die ursache gefunden hast einfach mal nachmessen wie groß der lüfter ist und diesen dann gegen einen leisen tauschen! (am besten dann nochmal hier nachfragen)

    andere methode: (nur bei zu lauten gehäuse lüftern!)
    eine lüftersteuerung verbauen! dann kannst du die lüfter manuell "langsamer" machen uns somit auch leiser!

    aber erstmal die ursache suchen ;)
     
  4. #3 rAyDeN26, 26.01.2009
    rAyDeN26

    rAyDeN26 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.10.2008
    Beiträge:
    1.330
    Zustimmungen:
    0
    Geanu ... erstmal die übeltäter lokalisieren...wenn es die Gehäuselüfter sind...austauschen oder Lüftersteuerung kaufen....CPU Lüfter sollte mal bim Bios einstellen können...benutzt du die Onbaord Grafik oder haste ein Steckkarte drin?...wenn Steckkarte kannste versuchen die mit Rivatuner zu regeln...dabei aber auf die temp. achten....beim Netzteil wäre ein neues das einfachste.
     
  5. #4 PC-Gerry, 26.01.2009
    PC-Gerry

    PC-Gerry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.09.2007
    Beiträge:
    3.627
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Hey,
    es gäbe auch noch die äußerst schicke Möglichkeit von Dämmmaten. Ok, schick vllt. nicht, aber am einfachsten, wenn du keinen Wert auf das Äußere legst.
    Ansonsten würde ich die Lüfter tauschen.
    Gruß Gerrit
     
  6. #5 PolishStyler, 26.01.2009
    PolishStyler

    PolishStyler Drift-King

    Dabei seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    3.091
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hi

    bei nvidia karten den rivertuner benutzten
    bei ati karten den catalyst benutzten(unter erweitert unten auf enable klicken und dann die gewüschte drehzahl anwenden.)

    aber vorsicht wenn du ihn zu tief regelst besteht die gefahr das die graka abrauchtalso kann ich sowas abraten ;)
     
  7. #6 psporting, 26.01.2009
    psporting

    psporting Benutzer

    Dabei seit:
    13.01.2007
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    [quote='FEIGLING',index.php?page=Thread&postID=707474#post707474]Hi

    bei nvidia karten den rivertuner benutzten
    bei ati karten den catalyst benutzten(unter erweitert unten auf enable klicken und dann die gewüschte drehzahl anwenden.)

    aber vorsicht wenn du ihn zu tief regelst besteht die gefahr das die graka abrauchtalso kann ich sowas abraten ;)

    Hmm...

    hab gar keine seperate grafikarte bisher...

    Das System ist gerade im Aufbau und besitz nur zusätzlich zu dem ganzen 4 x 500 GB Samsung Festplatten und 4 Gb arbeitspeicher und natürlcih ein DVD-Brenner...

    Gruß
    [/quote]
     
  8. #7 PolishStyler, 26.01.2009
    PolishStyler

    PolishStyler Drift-King

    Dabei seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    3.091
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hi

    es kann unteranderem auch sein das das laufwerk diese lauten geräusche macht.es gibt machmal produkte die durch lechter gehäuseverarbeitung laute geräusche von sich geben
    welche lüfter sind denn bei dir vorhanden.

    p.s neue komponenten brauchst du nicht
     
  9. #8 psporting, 26.01.2009
    psporting

    psporting Benutzer

    Dabei seit:
    13.01.2007
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    [quote='FEIGLING',index.php?page=Thread&postID=707480#post707480]Hi

    es kann unteranderem auch sein das das laufwerk diese lauten geräusche macht.es gibt machmal produkte die durch lechter gehäuseverarbeitung laute geräusche von sich geben
    welche lüfter sind denn bei dir vorhanden.

    p.s neue komponenten brauchst du nicht

    Nur das Netzteil und der CPU-Lüfter...

    Also der CPU übertönt das Netzteil schon! jedoch das Netzteil find ich an sich auch schon recht laut... Im Bios find ich nix wo man die Lüftersteuerung regeln kann...

    Aus Everst raus erkenne ich das der CPU-Lüfter 5000 Umdrehungen macht...

    Gruß





    [/quote]
     
  10. #9 PolishStyler, 26.01.2009
    PolishStyler

    PolishStyler Drift-King

    Dabei seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    3.091
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hi

    5000 umdrehungen sind viel zu viel.
    ich habe gerade mal 1500 unter last bei der cpu.
    poste bitte uns die temperaturen.(kannste aus everest ablesen ;) )
     
  11. #10 psporting, 26.01.2009
    psporting

    psporting Benutzer

    Dabei seit:
    13.01.2007
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    [quote='FEIGLING',index.php?page=Thread&postID=707521#post707521]Hi

    5000 umdrehungen sind viel zu viel.
    ich habe gerade mal 1500 unter last bei der cpu.
    poste bitte uns die temperaturen.(kannste aus everest ablesen ;) )[/quote]1. CPU / 1. Kern 48 °C (118 °F)
    1. CPU / 2. Kern 47 °C (117 °F)

    CPU 4500 RPM

    ist das zu kalt?

    Gruß
     
  12. #11 PolishStyler, 26.01.2009
    PolishStyler

    PolishStyler Drift-King

    Dabei seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    3.091
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hi

    es gibt kein ''zu kalt''
    wenn dann ist es zu warm.
    sind das die werte untr last?

    meine cpu ist bei 100 auslastung unter prime so warm
     
  13. #12 psporting, 26.01.2009
    psporting

    psporting Benutzer

    Dabei seit:
    13.01.2007
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    [quote='FEIGLING',index.php?page=Thread&postID=707565#post707565]Hi

    es gibt kein ''zu kalt''
    wenn dann ist es zu warm.
    sind das die werte untr last?
    _____________

    meine cpu ist bei 100 auslastung unter prime so warm

    was heisst unter Belastung?

    CPU Auslastung
    1. CPU / 1. Kern 3 %
    1. CPU / 2. Kern 7 %

    Temperaturen
    Motherboard 52 °C (126 °F)
    1. CPU / 1. Kern 52 °C (126 °F)
    1. CPU / 2. Kern 49 °C (120 °F)
    Aux 55 °C (131 °F)
    SAMSUNG HD501LJ 41 °C (106 °F)
    SAMSUNG HD501LJ 43 °C (109 °F)
    SAMSUNG HD502IJ 40 °C (104 °F)
    SAMSUNG HD502IJ 45 °C (113 °F)

    Kühllüfter
    CPU 4821 RPM






    [/quote]
     
  14. #13 PolishStyler, 26.01.2009
    PolishStyler

    PolishStyler Drift-King

    Dabei seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    3.091
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hi
    bei dir sind sämtliche komponenten zu warm.
    besonders das motherboard.

    du musst unbedingt die lüfter wecheln denn anscheinend funktionieren sie nciht richtig oder sind viel zu klein

    belastung heißt wenn du spielst bzw. das programm prime 95 laufen lässt
     
  15. #14 rAyDeN26, 26.01.2009
    rAyDeN26

    rAyDeN26 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.10.2008
    Beiträge:
    1.330
    Zustimmungen:
    0
    Also 52°C unter Windows ist schon etwas hoch....würde auch sagen einen neuer CPU Kühler mit guter Wärmeleitpaste muss her.
     
  16. #15 PolishStyler, 26.01.2009
    PolishStyler

    PolishStyler Drift-King

    Dabei seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    3.091
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hi

    aber nicht nur cpu lüfter sondern auch gehäuse lüfter denn die festplatten sind auch ziemlich warm und so kann es zum einfrieren des bildes kommen
    bei festplatten sind temperaturen um die 30 grad perfekt(meine ist 29 grad warm :thumbsup: )
     
  17. #16 rAyDeN26, 26.01.2009
    rAyDeN26

    rAyDeN26 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.10.2008
    Beiträge:
    1.330
    Zustimmungen:
    0
    Meine Festplatte liegt bei 22°C :p

    Also CPU-Kühler den HIER

    Da ich nicht weis was du für ein Gehäuse hast und was du für Gehäuselüfter du einbauen kannst schlage ich mal einen 80mm Lüfter vor.
     
  18. #17 PolishStyler, 26.01.2009
    PolishStyler

    PolishStyler Drift-King

    Dabei seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    3.091
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    hi

    @rAyDeN26 wie groß ist denn deine platte und vom welchen hersteller?
     
  19. #18 rAyDeN26, 26.01.2009
    rAyDeN26

    rAyDeN26 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.10.2008
    Beiträge:
    1.330
    Zustimmungen:
    0
    250 GB von Samsung
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 PolishStyler, 26.01.2009
    PolishStyler

    PolishStyler Drift-King

    Dabei seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    3.091
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hi

    ich habe eine 500 GB von SEAGATE.deshalb ist meine auch wärmer da sie viel mehr dateien verwalten muss ;)
     
  22. #20 leviathan, 26.01.2009
    leviathan

    leviathan Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Sry wenn ich hier reinplatze, aber ich habe ein ähnliches Problem und wollte kein extra Topic aufmachen.
    Ich bin jedoch noch nicht so weit wie der Topicersteller..
    Ich habe meinen PC seit 3 Jahren, und in letzter Zeit ist der PC manchmal richtig laut geworden.
    Gestern fing es wieder an und es hat bis heute noch nicht aufgehört, was eigentlich sonst nie so war.
    Jedenfalls ist es meist ein gleichbleibend lautes, nervendes Geheul, welches in regelmäßigen Abständen anschwillt und bei einem bestimmten Geräuschpegel scheint das Etwas (ich hab kP ob das der Lüfter ist, und schon recht nicht welcher) fast zu kollabieren..dann fängt es sich wieder, wird kurz leise, um dann mit dem oben beschriebenen Dauerdröhnen weiter zu machen. Ich hab mir das Topic zwar durchgelesen, aber ich habe keine Ahnung wie ich die Geräuschquelle eindeutig ausfindig machen soll..
    Das einzige was ich zur Lösung beisteuern kann sind die Daten meines PCs und die Temperaturen..:
    AMD Athlon 64 Processor 3500+, 2,2 GHz (1 core), 1GB RAM, Nvidia Geforce 6600GT, eine 150GB festplatte...mehr weiß ich aufs erste nicht.
    temperaturen:
    Temp1: 31°C
    Temp2: 34°C
    HD0: 38°C
    Core: 37°C
    Core: schwankt zwischen 60-65°C
    Fan1: 2377 RPM
    Fan2: 0 RPM
     
Thema: Lüftergeräusche sind extrem laut!?!?!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rechner sehr laute lüftergeräusche

    ,
  2. netzteil lüfter laute geräusche

    ,
  3. lokalisieren von lüftergeräuschen im haus

    ,
  4. pc lüfter geräusche,
  5. lüfter macht extrem laute geräusche,
  6. nvidia fanino 0 rpm,
  7. lüfter 5000 rpm,
  8. cpu lüfter 5000 umdrehungen,
  9. cpu rpm 5000,
  10. cpu lüfter 4500 rpm,
  11. netzteil lüfter macht laute geräusche,
  12. cpu kühler 4500 rpm,
  13. mien cpu lüfter 5000rpm,
  14. lüfter 2410 rpm,
  15. cpu lüfter 4500rpm,
  16. wie erkenne ich welcher lüfter zu laut ist,
  17. isa e80h aux 60 sensor,
  18. FANS NVIDIA FANINO 0RPM,
  19. was tun bei lüftergeräuschen,
  20. kuehler cpu beim spielen ueber 5000 rpm
Die Seite wird geladen...

Lüftergeräusche sind extrem laut!?!?! - Ähnliche Themen

  1. [TP-LINK AP] AP verursacht extrem hohen Upload

    [TP-LINK AP] AP verursacht extrem hohen Upload: Guten Tag liebe Community, seit Monaten habe ich das Problem, dass immer wieder der Upload (in der Fritzbox Statistik) ohne Grund aufs maximale...
  2. PC piepst laut und startet nur manchmal

    PC piepst laut und startet nur manchmal: Hallo Ihr Lieben, ich bin neu hier, weil ich ein für mich unlösbares Problem mit meinem Desktop PC habe. Leider kenne ich mich null aus und hoffe...
  3. Alles öffnet extrem langsam oder gar nicht

    Alles öffnet extrem langsam oder gar nicht: Hallo allerseits, ich bin neu hier und hoffe ihr könnt mir helfen. Habt Nachsicht mit mir, das Notebook und ich leben in einer Kooperative, soll...
  4. Extrem hohe RAM-Auslastung

    Extrem hohe RAM-Auslastung: Hey, ich habe mal wieder ein Problem. Wie schon zu lesen habe ich eine sehr hohe, eigentlich nicht logische RAM-Auslastung. Ich habe schon dazu...
  5. Probleme mit NAS - Sehr laut

    Probleme mit NAS - Sehr laut: Hallo Leute, mir wurde gerade gesagt, dass mein ZyXel NSA310 plötzlich sehr laut sei. Ich habe mir den NAS daraufhin angeschaut und musste...