Lüfter kaputt?

Dieses Thema im Forum "Alles für den Einsteiger" wurde erstellt von jannik, 04.11.2010.

  1. jannik

    jannik Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.07.2007
    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen..
    Wenn ich von meinem PC das Seitenteil der Gehäuses draufpacke, dann fährt sich der Lüfter nach 3-4.Min so stark hoch das man kaum sein eigenes Wort versteht. Habe deswegen das Teil seit langem ab.
    Möchte nun aber wieder Ordnung ins Spiel bringen, und deswegen solls wieder dran. Weiß nicht ob es schon vom Kauf an war, aufjedenfall ist es aktuell sehr störend.
    Wenn ich mich nicht täusche ist es der Dicke lüfter genau mittig des Mainboards.

    LG. Jannik
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Gast051210, 04.11.2010
    Gast051210

    Gast051210 Guest

    Also nochmal genau: wenn die das Gehäuse aufmachst fängt ein Lüfter richtig laut an zu drehen, sprich hohe Umdrehungszahl, richtig?
    Du meinst es ist der Lüfter der mittig auf dem Mainboard ist. Ich hab allerdings noch nie so etwas gesehen, ich kenne nur die einfachen CPU-Kühler, die sitzen seit Erfindung des ATX Mainboards oben links...

    Was aber sein kann das dein Chipsatz (BIOS) das offene Gehäuse erkennt und demnach die Lüfter aufdreht. Wäre meine Vermutung, allerdings hab ich sowas noch nicht gesehen geschweige denn gehört.
     
  4. jannik

    jannik Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.07.2007
    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    0
    nenene..
    Wenn die Klappe zu ist, fängt er total an..
    denke mal weils zu heiß wird.. aber wieso zu heiß? alles an dem pc ist 100% standart geblieben. habe sogar noch an der graka usw. gute lüfter.
    und hier nochmal ein bild http://www.abload.de/img/sn850156eki.jpg
    is nicht mein rechner, aber da sieht man halbwegs mittig einen lüfter.
    den meine ich.
     
  5. jannik

    jannik Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.07.2007
    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    0
    Niemand eine idee, was ich dagegen machen kann, dass der lüfter nicht so sehr laut wird, wenn ich den gehäuse deckel drauf mache?
     
  6. #5 Gast051210, 05.11.2010
    Gast051210

    Gast051210 Guest

    Ach du hast nen Nothbridge-Kühler! Interessant! Ja in dem Fall hat entweder das Mainboard eine Macke mit der Temperatur oder im Gehäuse wird es tatsächlich zu heiß. Hast du noch weitere Lüfter im Gehäuse, hast du einen an der Seite? Wenn nicht, solltest du so etwas nachrüsten. Wenn das Mainboard keine Macke hat wirds innen vielleicht wirklich zu warm, dann touren die Lüfter auch hoch.
     
  7. jannik

    jannik Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.07.2007
    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    0
    ne, habe keinen extra lüfter^^
    ist es möglich den lüfter über ein tool runterzustellen?
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  9. #7 Gast051210, 05.11.2010
    Gast051210

    Gast051210 Guest

    Das wäre möglich, aber wenn ich an deiner Stelle wäre würde ich es nicht drauf ankommen lassen. Mein Kumpel hat sowas ähnliches schon mal gemacht - nur halt mit dem CPU Kühler. Die halb geschmolzene CPU hat ziemlich wiederlich gestunken...
     
  10. #8 Gast0512102, 12.11.2010
    Gast0512102

    Gast0512102 Guest

    ich schätze dein problem hat sich noch nicht geändert.
    du solltest mehr luft in das gehäuse bringen,ein frontlüfter
    wäre also angebracht.

    damit schnell die heisse luft aus dem gehäuse kommt und dem cpu-lüfter das schreien abgewöhnt wird,benötigst du noch einen hecklüfter.

    leider ist aus dem bild nicht ersichtlich,welche grössen dafür in frage kommen.
    entweder misst du selbst nach oder du postest dein gehäusenamen und typ,dann kann man dir besser helfen.

    vielleicht solltest du zusätzlich,über einen besseren cpu-kühler nachdenken.
     
Thema:

Lüfter kaputt?

Die Seite wird geladen...

Lüfter kaputt? - Ähnliche Themen

  1. Noctua Lüfter richtig verbaut ?

    Noctua Lüfter richtig verbaut ?: Hallo , Ich habe 2 x den Noctua NF-F12 verbaut , für zusätzliche Belüftung im Gehäuse. Mit fällt auf , das wenn ich WoT spiele , die Lüfter ganz...
  2. Netzteil kaputt?

    Netzteil kaputt?: Hallo! Ich frage hier im Auftrag meiner Eltern. Und zwar hat sich der PC bei ihnen einfach abgestellt (mit Knall) und dabei die Sicherung...
  3. PWM Steuerung für Lüfter - Extern.

    PWM Steuerung für Lüfter - Extern.: Moin Leute, keine Ahnung ob ich hier richtig bin, aber vielleicht kann mir ja jemand helfen: Ich plane eine Neuanschaffung, was die Belüftung...
  4. Grafikchip nach 1,5 Jahren wieder kaputt

    Grafikchip nach 1,5 Jahren wieder kaputt: Hallo, ich hab eine HP G 65 Laptop, gekauft 2011. Im August 2014 war der Grafikchip kaputt und ich habe ihn ersetzen lassen, Kosten ca....
  5. Luft oder Wasser?

    Luft oder Wasser?: Hallo zusammen, für meinen 2ten PC möchte ich den alten Kühler austauschen, da er sehr alt ist (I5 2500K CPU im OC Modus). Nun stellt sich die...