Low-Budget Komponenten?

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von Kaminari, 30.09.2008.

  1. #1 Kaminari, 30.09.2008
    Kaminari

    Kaminari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.04.2008
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Also geplant ist:

    E8400(BX) auf Asus P5Q mit 2GB PC6400 Ram CL4 und Win XP Home 32bit, bzw Ubuntu in der 64bit Variante, überlege allerdings noch ob ich mir dafür dann nicht doch die 64bit Variante von Windows XP besorgen soll...

    Da ich das für eine ganz gute Grundlage halte, wollte ich bei den restlichen Komponenten so viel wie möglich sparen nur hat man da ja eine riesen Auswahl... ?(

    Es müssen jetzt nicht unbedingt alle Spiele in höchsten Auflösungen usw. laufen, aber bei Solitär sollte der Pc nun auch nicht schon in die Knie gehen. ^^

    Hauptsächlich surfe ich mit dem PC im Internet und spiele auch das ein oder andere Onlinegame (Rappelz), sonst schau ich mir auf dem PC Filme oder Serien an oder berarbeite ab und an mal ein paar Bilder.

    Also wie lautet eure Empfehlung?

    über Empfehlungen mit Erläuterung würde ich mich besonders freuen! ^^


    MfG Kaminari
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. psytis

    psytis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    0
    Windows XP 64bit würde ich mir nicht holen, brauchst du auch nicht mit 2GB ram. Für XP 64 gibt es glaub ich nur recht selten passende treiber.

    Ich würde da aber einen Q6600 nehmen, eine ATI 4850 und ein 500W netzteil von OCZ.
    Bei der festplatte achte drauf dass die 32 MB cache hat und beim DVD-laufwerk kann man eigetnlich nicht wirklich was falsch machen, sollte vielleicht farblich zum tower passen^^
     
  4. #3 Kaminari, 30.09.2008
    Kaminari

    Kaminari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.04.2008
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Thx also kein neues xp ^^

    Warum den Q6600?

    und zu der Grafikkarte, die würde ich wohl auch jemand andres empfehlen wegen Preis/Leistung, aber ich finde 120€ sind nicht unbedingt Low-Budget...

    Ich hatte da eher an irgendwas um die 50 bis 70€ gedacht.

    ähm ja und kann mir denn jemand eine günstige HDD mit 32 MB Cache empfehlen?
     
  5. psytis

    psytis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    0
    Den q6600 weil du eh nicht viel spielst, und spiele viel MHZ / Kern brauchen weil die noch nicht 4 kerne unterstützen.
    Mit Rappelz wird der Q6600 auch sicher fertig^^
    Und unter Windows (Grafikprogramme) hast du glaub ich mehr von 4 kernen als von 2.
    Graka http://geizhals.at/a364017.html
    Schaut nach einer brauchbaren graka aus, die auch mal ein paar aktuellere spiele gut darstellen kann.
    HDD http://geizhals.at/a295336.html
    Wenn zu teuer dann doch nur mit 16 MB cache http://geizhals.at/a261568.html
    Seagate Barracuda deshalb, weil ich die immer verwende und noch keine probleme damit hatte.
     
  6. J.B.

    J.B. Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    4.648
    Zustimmungen:
    0
  7. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  8. dom.

    dom. Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    3850 von gainward= 74€
    3870 von gainward 89€ oder von palit 79€
     
  9. #7 Kaminari, 30.09.2008
    Kaminari

    Kaminari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.04.2008
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    danke für eure antworten!

    ich werd mir das mit der cpu nochmal überlegen

    HDD wird dann vermutlich die maxtor und grafikkarte mal sehn ^^ jetz hab ich aber ja immerhin was wonach ich mich richten kann.

    nochma thx leute! is echt n klasse board hier!!!
     
Thema:

Low-Budget Komponenten?

Die Seite wird geladen...

Low-Budget Komponenten? - Ähnliche Themen

  1. Welcher Online-PC-Konfigurator ist gut, ist diese Komponenten-Kombi ausgewogen?

    Welcher Online-PC-Konfigurator ist gut, ist diese Komponenten-Kombi ausgewogen?: Da mein Rechner womöglich bald das Zeitliche segnet, denke ich bereits darüber nach, was das neue Modell können soll. Will das Gerät von Profis...
  2. Erweiterung für vorhandenen PC (Low- bis Mid-Gaming)

    Erweiterung für vorhandenen PC (Low- bis Mid-Gaming): Guten Morgen alle zusammen, wie der Titel schon sagt, würde ich gerne mein aktuelles "Projekt" einen Low- bis Mid-Gaming-Rechner ausbauen bzw erst...
  3. Passen die Komponenten? Hilfe!

    Passen die Komponenten? Hilfe!: Hallo liebe Forenmitglieder, mein Name ist Martin und ich möchte mir einen Einsteiger-Mittelklasse-PC zusammenstellen fürs Zocken. Da ich nicht...
  4. PC-Komponenten kaufen

    PC-Komponenten kaufen: Hallo zusammen, ich habe zurzeit einen PC mit folgenden Komponenten und WinXP: MSI K9A2GM-FIH SocketAM2 HT 3.0 mATX AMD RS780 + SB700 VGAoB AMD...
  5. Office PC Budget 1000€

    Office PC Budget 1000€: Hallo liebes Modernboard Forum. Einführung: Mein Vater betreibt ein Musikgeschäft für welches er nun einen neuen PC benötigt. Er arbeitet jeden...