Low Budget GamerPc

Diskutiere Low Budget GamerPc im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hey Leute, ein Freund von mir will seine alte Mühle loswerden und etwas Neues für wenig Geld anschaffen. Könnt ihr auf die Konfiguration ma einen...

  1. Gimp

    Gimp Benutzer

    Dabei seit:
    28.05.2009
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Hey Leute,
    ein Freund von mir will seine alte Mühle loswerden und etwas Neues für wenig Geld anschaffen.
    Könnt ihr auf die Konfiguration ma einen Blick werfen und evtl. Vorschläge machen?

    [​IMG]
    Ich habe jedoch noch die Cpu ausgetauscht weil es ihm zu teuer war...

    Da würde ein "AMD Phenom II X3 710 AM3 BOX" reinkommen.
    (Oder meint ihr lieber die BE - "AMD Phenom II X3" 720 Für 15 Euro mehr?)

    Kosten: Ca. 360 euro (bzw. 375)
    Mfg.
    Gimp
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 bob_master, 22.07.2009
    bob_master

    bob_master Guest

    das sieht ganz gut aus!
    Als mainboard würde ich das Gigabyte Ga-Ma 770 UD3 vorschlagen!
    (mit dem phenom II x3 710 bist du ganz gut beraten, der Phneom II x4 810 wäre für die HD4770 zum gamenl oversizet!
    Wernn er Übertakten will lohnt sich die BE, da es dann wesentlich schneller und einfacher geht, sonnst nicht!)
     
  4. Gimp

    Gimp Benutzer

    Dabei seit:
    28.05.2009
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnelle Antwort,!
    Was hat denn das Gigabyte für Vorteile gegenüber dem MSI?
    Wie sieht es bei den Komponenten mit OC aus?
    Mfg
     
  5. #4 Z4NZ1B4R, 22.07.2009
    Z4NZ1B4R

    Z4NZ1B4R Klosterschüler im Zölibat

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    4.323
    Zustimmungen:
    0
    keine, es ist sogar mit älteren, bzw. schlechteren Komponenten ausgestattet, du würdest den Unterschied wohl nicht merken, aber das sind die "vorteile" von diesem Board ;-) - nämlich keine.

    Das MSI hat auch gleich ne Onboard Grafik, mit der kann man wzar nicht viel machen (nur Office und internet und bestensfalls Counterstriek source auf mittleren Details) aber wenn die dedizierte Grafikkarte mal abschmiert, dann hat man wenigstens ne ÜBergangs Grafikkarte, denn son Reperatur ablauf kann schonmal 5 Wochen brauchen (z.B. bei Saphire). Entwender man hat nen kulanten händler, der einem gleich ne entsprechene Karte liefert und die alte so zurücknimmt oder man muss halt 5 wochen warten, mit dem KA780G hätte man dann wenigstens eine Übergangs Grafikkarte ;-)
     
  6. #5 abcd_pc_, 22.07.2009
    abcd_pc_

    abcd_pc_ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
  7. #6 bob_master, 22.07.2009
    bob_master

    bob_master Guest

    beim gamen geben die sich kaum etwas....
    Pro HD4770:
    -deutlich geringer Stromverbrauch unter last (im Idle hat man ein problem mit dem speicher, der nicht richtig runter taktet)
    -lässt sich problemlos auf das nivou einer HD4870 OCen
    -keine lieferschwierigkeiten

    außerdem ist der Lüfter der HIS sehr laut!
     
  8. #7 Z4NZ1B4R, 22.07.2009
    Z4NZ1B4R

    Z4NZ1B4R Klosterschüler im Zölibat

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    4.323
    Zustimmungen:
    0
    die HD4770 ist kaum schelkchter als die 4850 und manchmal sogar besser...
     
  9. #8 bob_master, 22.07.2009
    bob_master

    bob_master Guest

  10. #9 ErROr9312, 22.07.2009
    ErROr9312

    ErROr9312 Hausmeister

    Dabei seit:
    02.05.2008
    Beiträge:
    2.451
    Zustimmungen:
    0
    der lüfter von HIS sind nicht laut.
    es ist bei mir nur sehr selten wenn ich crysis paar stunden spiele dass der lüfter dann auf voll dreht. aber soo laut auch nicht das man nicht zoken kann.
    ich würd die his empfehlen weil due ne gute kühltechnik hat und auch bei zoken bei mir unter 60 grad bleibt. idle ist sie auf 40grad.
     
  11. #10 WarriorsClan, 22.07.2009
    WarriorsClan

    WarriorsClan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    So ich denke das dürfte passen! Ist leider bissl teurer geworden dafür entfallen die Versand kosten! Und eine frage brauch er kein Gehäuse und kein Laufwerk?

    Den Anhang 10619 betrachten
     

    Anhänge:

  12. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Ich schließe mich der Meinung von Z4 an,nimm lieber die MSI KA780G.
    Die Chipsätze sind besser als die von Gigabyte UDS3.
    Die runden Kühler z.B. kann man auf Gigabyte MB's nicht montieren,auf keines.
    Wenn schon vor dem Kauf nach OC gefragt wird,frage ich mich,warum man dann
    einen Triple Core empfiehlt?
    Warum dann nicht gleich ein Quadcore?
     
  13. Gimp

    Gimp Benutzer

    Dabei seit:
    28.05.2009
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure Hilfe Jungs...
    Nein das Gehäuse + Laufwerk wollte er vom alten Rechner übernehmen.

    Ich denke dann wird es das MSI board mit dem X3, ohne BE und die 4770.
    @Opa: Weils den preislichen Rahmen sprengen würde...

    Wer lesen kann ist klar im Vorteil :poke:
    Edit: Ergänzungen
     
  14. Gimp

    Gimp Benutzer

    Dabei seit:
    28.05.2009
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Habe nach ein bisschen stöbern nochmal ein Board gefunden welches preislich gut passen würde und die neuere 750er SB hat...
    Könnt ihr mir dazu vllt. noch was sagen?
    klick

    Vielen Dank für Eure Hilfe!
     
  15. #14 Z4NZ1B4R, 24.07.2009
    Z4NZ1B4R

    Z4NZ1B4R Klosterschüler im Zölibat

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    4.323
    Zustimmungen:
    0
    ja, das wäre Leistungstechnisch gesehen besser.
    Jedoch bin ich von der Qualität dieses boards nicht wirklich überzeugt, zuamahl die 750er entsprechend leistungsfähige andere Komponenten vorraussetzt welche meiner Meinung nach in dieser Preisklasse nur schwer unterzubringen sind.
    Naja,

    Das board hier wäre auch ganz gut
    http://www.alternate.de/html/produc...=HARDWARE&l1=Mainboards&l2=AMD&l3=Sockel+AM2+

    hat ebenfalls die 750er SB
    mit dem Board hasste was anständiges ;-)
     
  16. #15 bob_master, 24.07.2009
    bob_master

    bob_master Guest

    ch würde allerdings sagen, dass ein 100-euro-MB den preislich rahmen sprengen würde und auch ziemlich oversizet wäre!
     
  17. Gimp

    Gimp Benutzer

    Dabei seit:
    28.05.2009
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Hmm ich habe mir gerade nochmal ein paar Tests zu dem ECS durchgelesen und es scheint bis auf ein paar Sachen ein super Board zu sein...(ist ja klar das man bei dem Preis nicht alles haben kann)
    Ausserdem gibt ECS selbst an das es sogar für 160W Cpu´s zugelassen ist... ausserdem soll es komplett mit "Solid State Capacitors" statt der alten ElKos ausgestattet sein.

    Wäre schön wenn jemand von Euch nochwas über dieses Board weis oder Erfahrungen damit gesammelt hat.

    Ich bedanke mir für eure bisherige Hilfe :)
     
  18. #17 bob_master, 24.07.2009
    bob_master

    bob_master Guest

    [quote='Gimp',index.php?page=Thread&postID=762905#post762905]
    Ausserdem gibt ECS selbst an das es sogar für 160W Cpu´s zugelassen ist... [/quote]

    dann nenne mir doch mal eine 160W-CPU!
    der phenom II x4 9950 ist der ,auf amd´s seite, die CPU, die man meisten verbraucht (140w)!
    (es gibt den prozessor auch in einer 125w-version)
     
  19. Gimp

    Gimp Benutzer

    Dabei seit:
    28.05.2009
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Mag sein danach hatte ich nicht geschaut, Jedoch handelt es sich wohl um OC was ja mit dem neuen 750er Chipsatz besonders gut gehen soll.
    Jedenfalls steht auf der Page von ECS selber:
    "The latest ECS Black SeriesA780GM-A Ultra is based on the AMD 780G chipset with onboard ATI graphics from AMD with 160W(OC) Phenom™ processor (Socket AM2+) support."

    Naja es tut auch recht wenig zur Sache, da ja sowieso eine Cpu zum Einsatz kommt welche mit 90W angegeben ist.
    Dachte nur das das evtl. etwas Zukunftssicherer sein könnte wenn man auch die großen AMDs ohne Probleme aufbauen kann.

    Mfg.
    Gimp
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    [quote='Gimp',index.php?page=Thread&postID=762905#post762905]Hmm ich habe mir gerade nochmal ein paar Tests zu dem ECS durchgelesen und es scheint bis auf ein paar Sachen ein super Board zu sein...(ist ja klar das man bei dem Preis nicht alles haben kann)
    Ausserdem gibt ECS selbst an das es sogar für 160W Cpu´s zugelassen ist... ausserdem soll es komplett mit "Solid State Capacitors" statt der alten ElKos ausgestattet sein.

    Wäre schön wenn jemand von Euch nochwas über dieses Board weis oder Erfahrungen damit gesammelt hat.

    Ich bedanke mir für eure bisherige Hilfe :)[/quote]

    Jetzt müßte man nur noch wissen,wozu man Solid State Capacitors benotigt.
    Man kann diese hochkapazitiven Kondensatoren nicht überall einsetzen.
    Da für werden nach wie vor normale Elko's oder Tantalkondensatoren gebraucht.
    Elko's als alt zu bezeichnen,ist törricht.
     
  22. #20 Z4NZ1B4R, 24.07.2009
    Z4NZ1B4R

    Z4NZ1B4R Klosterschüler im Zölibat

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    4.323
    Zustimmungen:
    0
    Das ist opas Fachgebiet :D
    Aber opa wird schon Recht haben *gg*

    Naja, was brignt dir 160 wAtt Support?
    Soweit ich weis gibt es dafür bisher noch keine offizielles Zeritifikat seitens AMD?
    Ich mein, ich will ECS nicht pauschalisieren als schelchte Marke, aber es ist sicherlic hfraglich wie die es hinkriegen Komponenten eines >100€ Boards auf ein 50€ zu verbauen, meiner Meinung nach muss da irgendwo der Haken sein, wenn der nicht am Board selber ist, dann zumindest bei der Herstellung ;-)
     
Thema:

Low Budget GamerPc

Die Seite wird geladen...

Low Budget GamerPc - Ähnliche Themen

  1. Erweiterung für vorhandenen PC (Low- bis Mid-Gaming)

    Erweiterung für vorhandenen PC (Low- bis Mid-Gaming): Guten Morgen alle zusammen, wie der Titel schon sagt, würde ich gerne mein aktuelles "Projekt" einen Low- bis Mid-Gaming-Rechner ausbauen bzw erst...
  2. Office PC Budget 1000€

    Office PC Budget 1000€: Hallo liebes Modernboard Forum. Einführung: Mein Vater betreibt ein Musikgeschäft für welches er nun einen neuen PC benötigt. Er arbeitet jeden...
  3. Gamer-PC; Budget ~3500€

    Gamer-PC; Budget ~3500€: Hallo, Ich suche im Moment eine gute Beratung für meinen neuen PC, Marke Eigenbau. Wie im Titel beschrieben, stehen rund 3500€ zur Verfügung....
  4. Zweitanschaffung (Pc) für kleines Budget

    Zweitanschaffung (Pc) für kleines Budget: Wir der titel schon verrät bin ich momentan dringend auf der suche nach einem zweit pc. was soll er können? kleinere games wie lol einwandfrei...
  5. Neuer PC mit kleinem Budget

    Neuer PC mit kleinem Budget: Hallo zusammen, ich suche einen FERTIG-PC, da ich selber im zusammenbauen eine Niete bin, kann mir evtl jemand einen zusammenstellen bzw evtl...