Lohnt sich overclocking beim AMD 3200+?

Dieses Thema im Forum "PC Overclocking - PC Kühlung & Modding" wurde erstellt von lg-chocolate, 20.03.2007.

  1. #1 lg-chocolate, 20.03.2007
    lg-chocolate

    lg-chocolate Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hey
    also.. ich bin e bissl unzufrieden mit mein prozessor! jetz überleg ich ob ich en übertakten soll, aber 1. weiß ich net ob sich des überhaupt lohnt un 2. weiß ich überhaupt net wie ich des anstelle soll!!!
    dass ma des im bios macht weiß ich! aber überall im inet les ich nur sache mit irgend so em multiplikator ?( kp was des isch!

    jetz hab ich mol mei bios abfotografiert, hier die 2 bilder:
    [​IMG]
    [​IMG]


    un mei system daten sin hier zu finden:
    System

    Hier nochmal das wichtigste:
    Prozessor: AMD Athlon 64 3200+
    Codename: Winchester
    Technologie: 0.0900
    Socket: Socket 939
    Instructions: MMX Extended MMX 3DNow! Extended 3DNow! SSE SSE2 x86-64
    CPU-Takt: 2010.33 MHz
    Multiplikator: x10.0
    FSB: 201.03 MHz
    L2 Cache: 512 KBytes
    Kühlung: Arctic Cooling Ultra 64 TC
    Temperatur: 38,2°C



    vielleicht könnt ihr mir mal direkt in meinem fall helfe, weil ich hab scho viele foren einträge gelesen, aber ich kann die situationen nie auf meine übertragen!

    greeezzz
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 acidbourn, 20.03.2007
    acidbourn

    acidbourn Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    1.276
    Zustimmungen:
    0
    hi
    erst mal ja es würde sich lohnen.
    aber erst mal solltest du ne neue kühlung ran holen den 60° ist zimlich hoch.
    du musst dann einfach nur den cpu frequency hoch stellen.
    wenn du ne neue kühlung hast setz ihn langsarm in 5mhz schriten hoch dann den rechner neu starten und gucken ob er noch anspingt wenn ja dann kannst du noch 5 hoch stellen und immer so weiter.

    ich denke mal so auf 2,4-2,6ghz wirst du ihn bekommen mit ner guten kühlung.
     
  4. #3 Sittichschupser, 21.03.2007
    Sittichschupser

    Sittichschupser Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    2.564
    Zustimmungen:
    0
    60° ist die warntemperatur
    die cpu läuft uf 37° ;)

    am besten noch nach jeder takterhöhung einen benchmark (3dmark05)
    oder ein grafisch aufwändigeres spiel laufen lassen
    zu stabilitätskontrolle
     
  5. Pixel

    Pixel Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.02.2007
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    ich weiß nicht ob du ihn recht hoch bekommst. da du den LDT multiplikator scheinbar ned ändern kannst.
    aber Vcore spannung und HT-link spannung kannst ein wenig hoch machen.
    FSB wie oben schon gesagt in langsmamen und kleinen schritten wobei du immerwieder die Temp nachkontrolierst
     
  6. teodor

    teodor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    0
    60°C????
    oh man ist das viel...
    an deiner stelle würde ich mir einen neuen kühler kaufen, den sonst hat dein CPU keine hohe lebenserwartung... : )
     
  7. #6 Sittichschupser, 21.03.2007
    Sittichschupser

    Sittichschupser Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    2.564
    Zustimmungen:
    0
    current temperature : 37°C
    wie kommst du auf 60°C

    würd aber auch sagen das n stärkerer kühler rauf sollte
    sicher ist sicher
     
  8. teodor

    teodor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    0
    lass es lieber mit dem übertakten..
     
  9. #8 BlackByte10000, 21.03.2007
    BlackByte10000

    BlackByte10000 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.09.2006
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Hey,

    Übertakten lohnt sich hier in jedem Fall,
    Deine Temperatur ist bei 38-40°C
    Jedoch würde ich dir empfehlen einen neuen Leistungsstärkeren
    Kühler zu Kaufen.
    Dann kannst du beruhigt Übertakten.

    Wie übertakte ich?

    - per FSB
    - per Multiplikator
    - per Software
    - per Hardmod (Löten etc.)

    Dir würde ich die das Übertakten über die
    Bios empfehlen (FSB/Multiplikator)

    Ich rechne mal damit das dein/e Prozessor/CPU
    gelockt ist, das bedeutet das du den Multiplikator nicht verändern kannst.


    Also gehen wir über den FSB:

    Bei dir heißt dies CPU Frequency, diese ist auf 200
    also FSB von 200Mhz,
    stelle dies jeweils immer um 5-10 Mhz Hoch,
    bis du an dein Maximum kommst (System startet nicht mehr/Schwarzes Bild)
    Dan gehst du wieder 10 Mhz zurück.

    Aber um das System noch stabiler zu fahren (im Übertakteten zustand),
    stelle den VCore höher, dieser heißt bei dir CPU Voltage Control,
    setze den auf Manuel und stelle ihn höher.


    Zu Beachten:

    Je höher der FSB und ganz besonders der VCore, desto mehr Wärme erzeugt die/der CPU/Prozessor.


    Mit freundlichen Grüßen

    BlackByte10000
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 !Ritter!, 21.03.2007
    !Ritter!

    !Ritter! Guest

    laut pcgamesghardware ist der AMD Athlon 3200+ der übertackterfreundlichste cpu von amd. Die haben ihn im test auf die 2,8GHZ gebracht vllt auch mehr.
     
  12. #10 lg-chocolate, 21.03.2007
    lg-chocolate

    lg-chocolate Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    ok erstmal thx für eure schnellen un hilfreichen antworten!!!
    un sry, dass des mit den 60° da rot makiert isch, abba des war halt grad so, un des isch ja net mei CPU temp^^ dann würd mein pc glaub nemme so laufe!
    wisst ihr zufällig en guten, preiswerten kühler, den ich mir einbauen könnt?
    soooo gut kenn ich mich dabei nämlich net aus^^

    greeezzz
     
Thema:

Lohnt sich overclocking beim AMD 3200+?

Die Seite wird geladen...

Lohnt sich overclocking beim AMD 3200+? - Ähnliche Themen

  1. Excel und Word öffnet sich beim Hochfahren immer automatisch

    Excel und Word öffnet sich beim Hochfahren immer automatisch: Hallo, ich bekomme noch eine Krise. Irgendwann habe ich mal eingestellt, dass sich Excel und Word beim Hochfahren des Computers selbständig öffnen...
  2. Datenverlust beim schreiben, Ereignis ID 50

    Datenverlust beim schreiben, Ereignis ID 50: Folgender Fehler: Datenverlust beim Schreiben. Nicht alle Daten für Datei "\server\Ordner\Ordner wurden gespeichert. Die Daten gingen verloren....
  3. Pc fährt immer erst beim zweiten Versuch hoch?

    Pc fährt immer erst beim zweiten Versuch hoch?: Heyho, seit ca. einer Woche fährt mein Pc beim ersten "Versuch" einfach nichtmehr hoch sondern erst beim zweiten. Ich starte meinen Pc wie...
  4. PC beim finanzamt absetzen?

    PC beim finanzamt absetzen?: Hallo, ich bin Unternehmer und habe mir einen neuen Laptop gekauft. Kann ich diesen beim Finanzamt absetzen, wie ich z.B. unter...
  5. Probleme beim Herunterfahren

    Probleme beim Herunterfahren: Hallo wie im Titel schon angemerkt fährt mein PC seit langer Zeit schon nicht mehr normal herunter. Nun zum folgenden Problem: Sobald ich auf...