Logitech Maustreiber will nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von kawageri, 17.09.2008.

  1. #1 kawageri, 17.09.2008
    kawageri

    kawageri Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2008
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Meerbusch
    Hi

    habe ein mittelgroßes Problem. Bei mir und meinem Arbeitskollegen funktioniert jeweils die Maus und Tastatur einstellungen von Logitech nicht mehr. Wenn man diese öffnen möchte kommt, dass bei Set Point ein Faheler aufgetreten ist und man diese Software erneut installieren muss. Habe ich auch tausende Male getan, aber ohne erfolg. Habe auch die alte Version davor deinstalliert, brachte aber genauso wenig wie einfach drüber zu installieren.
    Habe die Logitech VX Revolution und SetPoint 4.60

    mfG
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 kawageri, 17.09.2008
    kawageri

    kawageri Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2008
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Meerbusch
    Problem hat sich von selbst gelöst.

    Klingt komishc ist aber so. bei mir hats irgendwann von jetzt auf gleich im laufendem Betrieb wieder funktioniert und bei meinem kollegen nach einem Systemabsturz.

    -> close
     
  4. #3 kawageri, 19.09.2008
    kawageri

    kawageri Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2008
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Meerbusch
    doch nicht close...

    die Software will mal wieder nicht. Kann mir evtl jemand helfen udn sagen, wodran es liegen könnte?
     
  5. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Jop, das sollten wir hinkriegen.

    3 Fragen:
    -USB oder PS/2 ? (ich habe mir jetzt nicht die Mühe gemacht, danach zu googeln. Sollte man eigentlich gleich mit dem Anfangspost bringen!) Kleiner Rüffel.
    -Irgendwelche Tasten programmiert, oder läuft alles auf Standard?
    -Betriebssystem und Servicepack?

    Grüße
    Sigi
     
  6. #5 kawageri, 22.09.2008
    kawageri

    kawageri Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2008
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Meerbusch
    ok, tut mir leid dass ich keine daten geschrieben habe

    - USB
    - so ziemlich alle tasten anders programmiert.
    - Win XP mit SP3 und natürlich allen Updates.


    das sollte reichen, oder?
     
  7. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  8. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Hallo,
    ja für den Moment reicht es ;)

    Mir gefällt die Kombination SetPoint und SP3 nicht.

    Wenn Du kurzfristig auf die Tastenbelegungen verzichten kannst, dann deinstalliere zuerst die SetPoint-Software. Dann veruche, ob es stabil läuft.

    Danach installierst Du den Ccleaner (wenn Du ihn noch nicht hast), läßt ihn den Rechner bereinigen und dann dasselbe für die Registry anwenden.

    Wenn das gemacht ist, und Du hast das Gefühl, alles läuft normal, kannst Du auch eventuell in der Systemsteuerung unter "Maus" mal sehen, was Du da alles programmieren kannst.
    Ich habe schon stundenlang mit dem Support von Logitech korrespondiert, weil ich finde, dass das neue Setpoint zuviele Bugs hat. Ich habe es komplett runtergeschmissen und lasse Windows die Maus und Tasatatur "antreiben". Der alte Setpoint 2.4 läuft auch zufriedenstellen, aber was die da jetzt rausgebracht haben ist eine Katastrophe. Von den 85 MB (!), die man sich damit installiert, brauch man 99,5% nicht. Das ist nur das Gewurstel für die Online-Dienste, Updatet etc. Ist alles zu aufgebläht. Brauch wirklich kein Mensch! Um im Sinne eines stabilen Systems würde ich auch auf die Tastenbelegungen verzichten.

    Du kannst auch vorübergehend SP3 deinstallieren und mit SP2 und den SP2-Updatepacks von www.winfuture.de sehr gut leben! Tue ich auch, und solange das SP3 so viele Fehler produziert (googel mal nach "Problemen mit SP3") lasse ich es sein. Danach kannst Du es wieder mit dem StPoint versuchen.

    Mehr kann ich Dir dazu nicht raten. Such Dir was aus.

    Grüße
    Sigi
     
  9. #7 kawageri, 23.09.2008
    kawageri

    kawageri Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2008
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Meerbusch
    danke für deine hilfe.

    ich lasse Set point erstmal drauf, denn heute funktioniert es wieder. Aber wenn mir das zu sehr aufen Sack geht, werd ichs so tun wie du geschrieben hast.
     
Thema: Logitech Maustreiber will nicht mehr
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. logitech maustreiber

    ,
  2. keine tasten einstellung der logitech maus mehr

    ,
  3. logitech maus treiber problem

    ,
  4. treiber laden nicht mehr logitech,
  5. stabiler maustreiber,
  6. tastatur und maustreiber nicht,
  7. logitech maus treiber funktioniert nicht
Die Seite wird geladen...

Logitech Maustreiber will nicht mehr - Ähnliche Themen

  1. Windows bootet nicht mehr

    Windows bootet nicht mehr: Hallo zusammen, Mein Laptop bootet seit gestern ganz plötzlich nicht mehr. Hatte ihn vorgestern ganz normal runtergefahren seit gestern morgen...
  2. Über USB IDE+SATA Konverter werden keine Datenträger mehr angezeigt

    Über USB IDE+SATA Konverter werden keine Datenträger mehr angezeigt: Ich habe einen Renkforce USB 2.0 zu IDE+SATA Konverter mit USB-Anschluss von Conrad. Aber seit kurzem werden keine angeschlossenen Datentrgäger...
  3. W-Lan Stick funktioniert nach Update nicht mehr

    W-Lan Stick funktioniert nach Update nicht mehr: Hallo! Ich hab jetzt nach langem Warten endlich das Update auf Win10 gemacht, weil ich durch die regelmäßige Meldung ja quasi genötigt wurde......
  4. Festplatte 2,5 wird nicht mehr erkannt

    Festplatte 2,5 wird nicht mehr erkannt: Welche Möglichkeiten habe ich, meine Festplatte 2,5 wird nicht mehr erkannt. Danke
  5. Devolo Verstärker funktioniert nicht mehr

    Devolo Verstärker funktioniert nicht mehr: In unserem Haus befindet sich 1 Modem, welches Wlan Signale aussendet. Dazu haben wir für 2 Zimmer jeweils mit einem Devolo Dlan500 Verstärker...