Lösung für W-LAN Problem

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von nedim89, 15.04.2010.

  1. #1 nedim89, 15.04.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.04.2010
    nedim89

    nedim89 Guest

    Guten Tag,

    und zwar ist der W-LAN Signal vom Erdgeschoss zum ersten Stock bei uns im Verein sehr schwach. Das Ganze wird (denke ich) durch eine Stahlbetonwand getrennt. Zu beachten ist jedoch, dass der erste Stock nicht direkt unter dem Erdgeschoss liegt, sondern an verschiedenen Stellen...

    Zum Einsatz kommt ein Speedport W701V Router


    Was wäre hier am geeignetsten

    1. Repeater
    2. Stärkere W-LAN Antenne
    3. d-LAN
    ... ?

    Danke im Voraus für die Antworten

    MfG
    Nedim

    edit: ich gehe davon aus, dass sich übers Wochenende über fünf Clients in das Netzwerk hineingehen werden
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 julchri, 15.04.2010
    julchri

    julchri Super-Moderatorin

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    10.561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    ein Kabel verlegen geht nicht?
    Ich denke, dann wäre ein Repeater am geeignetsten.
    d-Lan funktioniert nur, wenn es nicht verschiedene Stromkreise gibt.
    Ja wo denn? Entschuldigung, das musste jetzt sein.;):D
     
  4. #3 nedim89, 15.04.2010
    nedim89

    nedim89 Guest

    Da gibt es jetzt welche mit 11Mbps, 54Mbps, 108Mbps und 300Mbps, welches wäre unter diesen am Geeignetsten?

    Und wohin sollte ich diesen Switch am besten hin tun, unten oder oben?
     
  5. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.266
    Zustimmungen:
    9
    Also reichen 54MBit/s für den Repeater. Der muß so plaziert werden, daß der Empfang gewährleistet ist, das muß man nach den örtlichen Gegebenheiten probieren!

    Ist bei uns auch so :p:D
     
  6. #5 nedim89, 15.04.2010
    nedim89

    nedim89 Guest

    Ja ich meinte die jeweiligen Räume...

    Könnte denn ein 54 MBit Router mit einem 300 MBit Switch und einem 54 MBit WLAN Stick kommunizieren?
     
  7. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  8. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.266
    Zustimmungen:
    9
    Was willst du denn mit einem Switch? Wir reden von einem WLAN-Repeater!
     
  9. #7 nedim89, 15.04.2010
    nedim89

    nedim89 Guest

    Ich bin heut echt ein Wenig durcheinander, ja WLAN-Repeater sorry...
     
Thema:

Lösung für W-LAN Problem

Die Seite wird geladen...

Lösung für W-LAN Problem - Ähnliche Themen

  1. WLan Problem

    WLan Problem: Hallo, habe ein kleines Problem mit meinem Netzwerk zu Hause. Zur Info: Internetanschluß ist nen 16.000er von ALice/O2. (Bitte nichts sagen,...
  2. Ein Problem mit Bluetooth

    Ein Problem mit Bluetooth: Hallo, ich habe exakt das Bliuetoothmodul, das in diesem Video gezeigt ist: [MEDIA] bin aber der Meinung, dass das bereits geflasht ist, denn...
  3. Domänencontroller Problem

    Domänencontroller Problem: Bekomme neuerdings immer eine Fehlermeldung in der Ereignisanzeige angezeigt: Software_Protection_Platform_Service Lizenzerwerb-Fehlerdetails....
  4. Windows Server 2012R2 Problem

    Windows Server 2012R2 Problem: Moin, wir haben das Problem, das bei Aufforderung das Benutzerpasswort zu ändern in der Windowsumgebung, die Fehlermeldung: "Das System hat...
  5. MDM Lösung

    MDM Lösung: Hallo Leute, ich bin auf der Suche nach einer guten MDM Lösung. In meinem Unternehmen ist es halt so dass meine Mitarbeiter ihre eigenen...