Linux

Dieses Thema im Forum "Linux Probleme" wurde erstellt von Dark-Nightmare, 13.02.2007.

  1. #1 Dark-Nightmare, 13.02.2007
    Dark-Nightmare

    Dark-Nightmare Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2007
    Beiträge:
    1.807
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Moin hab ma ne Frage und zwar möchte ich Suse Linux 10.2 installieren. Nun meine frage ich meinte gehört zu haben das man Windows in Linux einbinden kann. Nun wollte ich nur wissen wie das geht?

    Und kann ich Linux überhaupt bei mir installieren so von der Hardware?
    Der erste PC hat:
    einen Amd Athlon 64 3000+
    512MB Ram
    und eine 128 MB on Board grafikkarte

    Der zweite PC
    Intel Core 2 Duo e6600 @3,0GHZ
    2048MB Ram
    Geforce 7950GX2

    Auf beide PCs soll die 64bit version von Linux drauf

    Danke im voraus
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. DaPole

    DaPole Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2007
    Beiträge:
    2.508
    Zustimmungen:
    0
    Bei dem oben genannten sollte das ohne Probleme klappen.

    Bei dem 2ten weis ich leider nciht ob der Intel ein 64 bit PRozessor ist, wenn nicht solltest du da lieber die 32 bit version raufmachen!

    Du kannst die PArtition auf der Windows ist, in Linux einbinden. Wenn dein Windows LKauwerk NTFS ist wirst du nur
    Lese Zugriff haben!

    mfg
    DaPole
     
  4. #3 Dark-Nightmare, 13.02.2007
    Dark-Nightmare

    Dark-Nightmare Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2007
    Beiträge:
    1.807
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    OK Danke erst ma.
    Der Core 2 DUo unterstützt 64bit. Die platten sind ntfs aber wo binde ich die ein gibts da irgendeinen bestimten punkt bei der installation? oder muss ich das einstellen wenn ich Linux installiert habe?
     
  5. #4 Robert79, 13.02.2007
    Robert79

    Robert79 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2005
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    also ich glaube ihr redet aneinander vorbei.

    @ Dark-Nightmare:
    Was meinst du mit Windows in Linux einbinden?
     
  6. #5 Dark-Nightmare, 14.02.2007
    Dark-Nightmare

    Dark-Nightmare Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2007
    Beiträge:
    1.807
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    das ich über linux auf meine daten von windows zu greifen kann. zb. die daten die unter eigene datein gespeichert sind unter linux bearbeite und dann speichern.
     
  7. #6 Robert79, 14.02.2007
    Robert79

    Robert79 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2005
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    Bei der Linuxinstallation werden die vorhandenen Windows-Partitionen im Wurzelverzeichnis unter "windows" automatisch eingebunden.

    Wenn deine Partitionen das NTFS-Dateisystem haben wirst du wie DaPole schon geschrieben hat, nur Lesezugiff haben. Deswegen wäre es ratsam, die Partitionen vorher nach FAT32 zu konvertieren.

    Es gibt zwar noch einen experimentellen NTFS-Treiber, womit auch der Schreibzugriff gehen soll, aber damit musst du dich selbst mal intensiv beschäftigen.
     
  8. #7 Dark-Nightmare, 14.02.2007
    Dark-Nightmare

    Dark-Nightmare Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2007
    Beiträge:
    1.807
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    wie wandle ich denn meine platte in fat32 um ohne meine daten zu löschen?
    (gibts da ein programm oder so)
     
  9. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  10. #8 Robert79, 14.02.2007
    Robert79

    Robert79 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2005
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    Ich nutze dafür Partition Magic 8.0 von Powerquest, kostet derzeit 25€ bei Amazon.
     
  11. #9 Dark-Nightmare, 14.02.2007
    Dark-Nightmare

    Dark-Nightmare Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2007
    Beiträge:
    1.807
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    ok ich versuchs ma danke
     
Thema:

Linux

Die Seite wird geladen...

Linux - Ähnliche Themen

  1. Dateien von Linux vServer auf Google Drive hochladen?

    Dateien von Linux vServer auf Google Drive hochladen?: Hallo, ist es eigentlich irgendwie möglich, dass man Dateien direkt von einem vServer (Linux, verbunden eben mit putty) auf sein Google...
  2. Linux Heimserver für Remote zugriff

    Linux Heimserver für Remote zugriff: Hallo, da ich auf der Uni viele verschiedene Linux Distributionen benutzen muss, habe ich mir überlegt dass es sehr hilfreich wäre wenn ich die...
  3. OpenVPN Verbindungsproblem unter Linux Mint

    OpenVPN Verbindungsproblem unter Linux Mint: Guten Morgen Leute =) Ich habe folgendes Problem. Ich bin dabei OpenVPN auf meinem Laptop einzurichten. Ich habe auch schon die ganzen Zertifikate...
  4. Ordnerbilder ändern (Linux&Windows)

    Ordnerbilder ändern (Linux&Windows): Hi Leute, ich hab ein selbst gebautes NAS hier welches mit Linux betrieben wird. Wenn ich über meinen Windows 8.1 Rechner darauf zugreife...
  5. Installationsprobleme unter Linux

    Installationsprobleme unter Linux: Hallo, ich habe mir ein neues Notebook gekauft, wo Linpus Linux schon vorinstalliert ist. Jetzt wollte ich Windows 8 installieren, aber er erkennt...