Linux vs. Windows was findet ihr besser?

Diskutiere Linux vs. Windows was findet ihr besser? im Off-Topic Forum im Bereich Allround Forum; Würdet ihr euch lieber Windows kaufen (Egal ob XP,Vista,Win7 32/64bit) oder lieber Linux? Und dan Warum ihr Windows/Linux besser findet oder...

  1. #1 NixChecker, 01.08.2009
    NixChecker

    NixChecker Guest

    Würdet ihr euch lieber Windows kaufen (Egal ob XP,Vista,Win7 32/64bit) oder lieber Linux? Und dan Warum ihr Windows/Linux besser findet oder schlechter findet (Hab nix inner Suche gefunden deswegen mach ich mal auf)
     
  2. #2 HalbleiterFreak, 01.08.2009
    HalbleiterFreak

    HalbleiterFreak Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2007
    Beiträge:
    3.369
    Zustimmungen:
    0
    Füge doch bitte auch noch Mac hinzu, ich finde das Thema etwas einseitig... Schlecht wären natürlich auch noch andere Systeme, aber ein Punkt mit "sonstiges" wäre auch ok...

    Für mich ab sofort auf jeden Fall Linux. Ich habe heute Morgen meine Windows-Partition gelöscht. Unter Windows denke ich die ganze Zeit daran, dass Linux viel besser ist. Und im Prinzip laufen alle meine Programme auch unter Linux. Daher habe ich mich entschieden, fortan Linux zu verwenden. Ist nur noch nicht installiert, da ich erstmal meine komplette Festplatte platt mache. Und das dauert! Aber hoffentlich bin ich heute Abend fertig, damit ich dann mit dem Installlieren anfangen kann :D
     
  3. #3 NixChecker, 01.08.2009
    NixChecker

    NixChecker Guest

    Besser?

    ich bin für WIndows hab es schon 7Jahre (XP)
     
  4. #4 helidoc, 01.08.2009
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Was ist deiner Meinung nach der Unterschied zwischen Linux und Debian GNU/Linux? Das "Debian GNU/Linux" kannst du in deiner Umfrage getrost löschen, das macht so keinen Sinn. Das wäre wie wenn du einmal nach "Windows" und einmal "Windows XP" fragst.

    Warum kann man eigentlich nicht mehrere OS ankreuzen? Es soll durchaus Leute geben die mehrere benutzen.
     
  5. #5 ErROr9312, 01.08.2009
    ErROr9312

    ErROr9312 Hausmeister

    Dabei seit:
    02.05.2008
    Beiträge:
    2.451
    Zustimmungen:
    0
    ich find windows am besten. ich hatte bis jetzt nur ubuntu und windows.
    ubuntu ist für normal user sau gut. aber für gamer etc ist das nichts.
     
  6. #6 NixChecker, 01.08.2009
    NixChecker

    NixChecker Guest

    Helidoc Google hat mir das so ausgepuckt WOllte mal sehn was die hier so Bevorzugen an Betriebsystem und was besser u. Schlechter ist anstadt mir 100Beiträge und 20andere Foren alles durchzulesen den keiner schreibt wirklich alle Vor/nachteile auf
     
  7. #7 thegeldfanb, 01.08.2009
    thegeldfanb

    thegeldfanb Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.10.2008
    Beiträge:
    1.175
    Zustimmungen:
    0
    linux hat alles was man brauch und kostet keinen cent
     
  8. #8 xandros, 01.08.2009
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.164
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Absurde Fragen!
    Die Frage lautet für jeden einzelnen Benutzer besser formuliert:"Welches OS ist für dich das Richtige!"
    Und das kann nicht verallgemeinert werden. Da können noch weitere 1000 Umfragen dieser Art gestartet werden - das Ergebnis ist nichtssagend!

    Das beste OS ist für einen Benutzer jenes, mit dem er/sie zurechtkommt und womit er/sie die täglichen Arbeiten erledigen kann.
    Es wird auch keiner auf die Idee kommen, sämtliche Systeme ausgiebig zu testen. Die jeweiligen Vor-/Nachteile sind dann wieder individuell. Was für einen ein Vorteil, ist für den nächsten der grösste Nachteil eines OS.
    Und man kann weder die User noch die Betriebssysteme über einen Kamm scheren.
    Kann man das nicht schon an den Fragen im Forum erkennen? Das nennt sich hier verbreitungstechnisch gesehen "Windows"....
    es kostet aber die Überwindung und die Anstrengungen von Windianern, sich mit einem anderen OS mal auseinander zu setzen..... und das ist vielen schon zu teuer!
     
  9. Nico

    Nico Ehemaliges Teammitglied

    Dabei seit:
    28.10.2005
    Beiträge:
    6.676
    Zustimmungen:
    0
    Nixchecker,

    ist zwar nicht hier vom modernboard, aber von meinem Forum.. wenns hilft ;)
     
  10. Nico

    Nico Ehemaliges Teammitglied

    Dabei seit:
    28.10.2005
    Beiträge:
    6.676
    Zustimmungen:
    0
    Hier kann man auch noch schön die Entwicklung verfolgen - von 2008 bis heute, Vista hat sich immer mehr gesteigert ;)

    Mal schauen obs mit 7 genauso sein wird...
     
  11. #11 FixedHDD, 01.08.2009
    FixedHDD

    FixedHDD Hat alle lieb :D

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    5.852
    Zustimmungen:
    0
    Mac Os (10.5.7)

    Das OS.

    Es kombiniert die robustheit von Linux mit einer Einfachheit - sondersgleichen.
     
  12. #12 bob_master, 02.08.2009
    bob_master

    bob_master Guest

    ich habe sowohl win vista HP als auch Linux Ubuntu, ich bin mit beiuden ganz zufrieden, bevorzuge jedoch windows, da auf linux keine games laufen......
     
  13. LowBob

    LowBob Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2009
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    Also ich muss ganz klar Windows sagen, weil die alternative Software unter Linux nur bedingt brauchbar ist bzw. es kommt immer sehr drauf an was man machen will. Soundbearbeitung ist unter Linux fast ein no go. Ein bekannter Designer wollte schon des öfteren auf Linux umsteigen nur fehlt ihm dort die entsprechende 3D Render-Software und Blender ist von der Entwicklung verglichen zu den Produkten die es unter Windows gibt weit dahinter. Ich selber habe SUSE Linux 8.0, 8.2, 9.0, 10.3 gekauft auch wenn mans kostenlos beziehen kann, dennoch kams nie dazu das ich komplett umgestiegen bin (wenn ich in den letzten Jahren mal Linux brauchte bin ich aber auf Fedora, Debian ausgewichen). Ich bedauer das Microsoft sich über die ganzen Jahre am Markt weiter so stark behauptet hat, für mich wäre Linux als alternative definitiv in Frage gekommen wenn dort auch mehr kommerzielle Entwickler ihre Software anbieten würden.

    Auch in sachen Server hat Microsoft in den letzten Jahren viel getan, was dazu führte das ich meine Rootserver nur noch mit Windows OS auswähle. Auch in den Praktikumszeiten wo ich bei 2 verschiednen Hostern gearbeitet habe was deutlich zu erkennen das in den letzten Jahre der Wunsch nach Windowsserver deutlich gestiegen ist. Mit den neuen Lizenzen von Windows Server 2008 hat Mircosoft auch wieder voll gepunktet, da es für die Host nun viel günstiger ist Windows anzubieten. Der ausschlaggebende Grund dafür das man mehr Linux in den Hostingbereichen für Rootserver und vServer anbietet ist ganz einfach durch die Kosten zu erklären. Ich bin gespannt was Windows Server 2008 RC2 bringen wird.

    Mac OS kommt für mich überhaupt nicht in Frage, ich bin für Standardisierung und nicht dafür auf andere Hardware zu setzten. Denke mal die Leute die Mac bzw. Apple nutzen sind auch nur wegen der Optik dort gelandet. Bis heute hat mir noch nie jemand von was anderem berichtet was dort besser sein soll.

    @bob_master
    Unter Linux laufen selbstverständlich auch Games nur leider nicht viele. Ich hab damals sogar grundsätzlich Wolfenstein ET unter Linux gespielt da ich dort 20 FPS mehr als unter Windows hatte und unter Linux auch die SMP unterstützung für die alte Quake Engien funktionierte.
     
  14. #14 Mr.Blade, 03.08.2009
    Mr.Blade

    Mr.Blade Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    2.280
    Zustimmungen:
    0
    Habe für Windows gestimmt. Im Grundkern ist Linux mit Sicherheit sogar ein besseres Betriebssystem, aber es hat sich einfach (noch) nicht durchgesetzt ;)
    Wenn es mehr Anwendungen für Linux geben würde (Software\Spiele), oder gar die selben wie für Windows, würd ich aufjedenfall umsteigen.
    Aber zu 100% kompatibel sind die Windows Anwendungen (noch) nicht.

    Grüße
     
  15. #15 helidoc, 03.08.2009
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    [quote='LowBob',index.php?page=Thread&postID=766099#post766099]Soundbearbeitung ist unter Linux fast ein no go.[/quote]Naja, Ardour (evtl. in Verbindung mit Rosegarden) finde ich schon recht brauchbar. Windowsprogramme mit diesem Funktionsumfang wären zB Nuendo oder Cubase - allerdings haben diese Programme auch einen stolzen Preis. Und wenn man sich bei der Hardwareauswahl vorm Kauf gedanken macht, funktioniert auch alles reibungslos. Ich wollte jedenfalls nicht auf Ardour verzichten müssen... Ich bin allerdings auch nicht einer dieser Leute, die jeden auf-Teufel-komm-raus von Linux überzeugen will - jeder soll das nutzen womit er am besten zurechtkommt.

    [quote='LowBob',index.php?page=Thread&postID=766099#post766099]Mac OS kommt für mich überhaupt nicht in Frage [...]Bis heute hat mir noch nie jemand von was anderem berichtet was dort besser sein soll.[/quote]In Tonstudios stehen sehr oft Applekisten, nicht wegen der Optik, sondern weil man die einschaltet und es läuft. Vielleicht weil die Macs nur eine handvoll verschiedene Hardware nutzen, hat man beim Einrichten des Systems nicht so einen Stress wie beim grossen Bauteilekasten PC? Bei Windows muss man vor dem ersten arbeiten noch dies, und den Treiber und das Update... da ist schnell mal was versemmelt.

    Ich habe in einem Studio in dem ein neuer Windowsrechner (ich glaube XP, bin mir aber nicht mehr sicher) mit Nuendo lief erlebt, dass mitten in der Aufnahme eine ASIO-Fehlermeldungs-Box erschien.... erklär das mal den Musikern. Natürlich war da der schlecht eingerichteter Windows-Rechner schuld, aber sowas ist mir bei einem Mac noch nicht passiert. Eine weitere Fehlermeldung mitten in der Aufnahme hätte die ganze Stimmung versaut, daher ging der Rest der Aufnahme an diesem Tag dann direkt auf ADATs und wurde später mit einem Mac/Logic, und teilweise auch mit Linux/Ardour nachbearbeitet. In diesem Studio stehen inzwischen aufgrund dieser schlechten Erfahrung auch nur noch Macs.


    [quote='Mr.Blade',index.php?page=Thread&postID=766148#post766148]Wenn es mehr Anwendungen für Linux geben würde (Software\Spiele)[/quote]Spiele ist natürlich eher tote Hose, aber es gibt in sehr sehr vielen Bereichen wirklich hervorragende Anwendungen. Mir persönlich würden eher unter Windows einige Programme die ich täglich nutze fehlen, beispielsweise Mutt. Auch war damals, als ich noch Windows nutze, eine eher Müde Komandozeile angesagt. Inzwischen gibt es für Windows ja die Powershell, die recht vielversprechend aussieht (Monad war zu dieser Zeit noch unbenutzbar) - aber ich habe ja zB mit zsh alles was ich brauche, daher lohnt sich für mich persönlich ein erneuten Blick auf Windows momentan wohl weniger.
     
  16. LowBob

    LowBob Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2009
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    @helidoc: Im bezug auf die Hardware reicht Gedanken machen wohl ehr weniger, da muss man erstmal 2 wochen lang Studien machen. Zu der Mac OS Sache, die hätten dann mal ihre Windows Rechner testen sollen bevor man damit arbeiten oder halt nicht bei nem 0815 Händler für low Budget kaufen.

    Wie gesagt ich hab früher selber Linux genutzt sogar dafür bezahlt und meine Erfahrungen damit gemacht. Wenn man auf basteln steht und spass dran hat ständig in Shells oder Configs zu fummeln nur zu.
     
  17. #17 thegeldfanb, 03.08.2009
    thegeldfanb

    thegeldfanb Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.10.2008
    Beiträge:
    1.175
    Zustimmungen:
    0
    Warum denn in shells rumfummeln?

    UMTS stick z.b. anschließen und gut ist..
     
  18. #18 WarriorsClan, 03.08.2009
    WarriorsClan

    WarriorsClan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Kann mir einer sagen wo ich Übuntu runterladen kann? Will es auch installieren für Office und internet da Windows bei meiner Sschwester immer abstürtzt
     
  19. #19 thegeldfanb, 03.08.2009
    thegeldfanb

    thegeldfanb Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.10.2008
    Beiträge:
    1.175
    Zustimmungen:
    0
  20. #20 Mr.Blade, 03.08.2009
    Mr.Blade

    Mr.Blade Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    2.280
    Zustimmungen:
    0
    Jop, mir wären z.b Spiele ziemlich wichtig. In Sachen Software scheint es woh doch eine ganze Menge zu geben :daumen: . Sorry, hab ich mich wohl vorher nicht richtig informiert ;)
    Grüße :hammer:
     
Thema: Linux vs. Windows was findet ihr besser?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. linux vs windows 7

Die Seite wird geladen...

Linux vs. Windows was findet ihr besser? - Ähnliche Themen

  1. Windows 8/10 auf Fujitsu Siemens Amilo li 317

    Windows 8/10 auf Fujitsu Siemens Amilo li 317: Hallo, Weisst jemand ob eine Windows Version, ab sieben, bei einem Fujitsu Siemens Amilo li 317 laufen kann? Danke!
  2. Windows 10 neu installieren mit CD-Key

    Windows 10 neu installieren mit CD-Key: Guten Tag! Ich habe vor mir neue PC Komponenten (CPU, Mainboard, CPU Cooler, RAM) zu kaufen und in meinem PC auszutauschen. Damit werde ich mein...
  3. Mainboard wechsel unter Windows 10?

    Mainboard wechsel unter Windows 10?: Mainboard wechsel unter Windows 10? Guten Tag werte Leser! Ich habe vor mir ein neues Mainboard zu holen und habe bedenken, dass eventuell...
  4. kein Zugang mehr zum Windows-Konto

    kein Zugang mehr zum Windows-Konto: Hallo Leute, ich habe ein Mega-Problem und keine Ahnung wie ich es lösen soll. Ich kann mich seit gestern nicht mehr auf meinem Laptop (Windows...
  5. HDD wird in windows nicht erkannt

    HDD wird in windows nicht erkannt: hallo, seit einer windows Neuinstallation wird meine hdd nicht mehr in windows erkannt, auch nicht in der datenträgerverwaltung...im bios schon...